Rennmausbilder

Jetzt bestellen! Der Rennmaus.de-Kalender 2015

Wieder in unserem Shop, der original rennmaus.de Kalender! A3, hochglanz, limitierte Auflage und mit tollen Rennmausfotos!
DANKE für eure Unterstützung!

Zu kaufen nur in unserem Shop (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 30€)

P.s.: Wir verlosen einen kostenlosen Rennmaus.de Kalender unter unseren Facebook-Fans! Ganz einfach bis zum 31. Oktober Fan auf unsere Facebook-Seite werden und unser Kalender-Posting teilen :)

Lieber Besucher, herzlich willkommen in der Haustier-WG! Wenn du von rennmaus.de hier her kommst, musst du dich nicht erneut registrieren - rennmaus.de und die Haustier-WG sind eine große Community! Du solltest dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. November 2006, 09:05

Telefon klingelt 1x

Seit ein paar Wochen klingelt mein Festnetz Telefon (Telekom) 1x und dann ist Ruhe. Auch wenn ich mal abnehme... keiner dran.

Ich dachte es läge daran, dass ich auf 3DSL bei 1und1 umgestellt habe. Gestern erfuhr ich aber von zwei Personen aus dem Dorf, dass sie das Problem auch haben. Die haben aber kein Internet, sondern nur normales Telefon.

Die Anrufe kommen auch nur über die Telekomleitung rein. Habe in der Fritzbox nachgeschaut...

Das geht manchmal alle 10 Minuten das Telefon.. manchmal auch nen halben Tag nix.

ABER.... ES NERVT!!!

Kennt jemand von euch dieses Problem? Was kann ich tun???

LG, Nicole


  • »misfit« ist weiblich

Dabei seit: 30. Oktober 2003

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. November 2006, 09:48

Ja das kenne ich. Das war allerdings ein Stalker, der kein Geld für seine Belästigungen ausgeben wollte. Nur einmal klingeln lassen kostet ja nichts...


3

Donnerstag, 2. November 2006, 10:04

ich hab gehört, dass das eine neue Masche ist. Diejenigen (Dialernummern oder sehr teure Organisationen, keine Ahnung wer genau) pochen darauf, dass man zurück ruft und dann in einer teuren Warteschleife oder ähnlichem landet.

Kam neulich was drüber in meinem guten alten Lokalradio.

alles liebe,
jenny

  • »Moni« ist weiblich

Dabei seit: 16. Oktober 2003

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. November 2006, 10:06

da wär eine mailbox gut wo sich sofort einschält und der anrufer jedesmal
zahlen muss :D:D


5

Donnerstag, 2. November 2006, 11:55

genau das haben wir nu auch... bei uns geht der ab nach 1 mal klingeln ran und der gegenüber muss zahlen...seit dem hats aufgehört...und die leute die wirklich anrufen wollen wissen, dass wir dann doch rangehn...


6

Donnerstag, 2. November 2006, 12:00

vielleicht hat die Telekom aber auch mal wieder n Fehler in der Leitung. Kannst bei der Störungsstelle anrufen: 0800 330 2000
wird denn eine Nr angezeigt ?

-> keine low IQ PN erwünscht

viele Grüße aus Braunschweig

20/100

7

Donnerstag, 2. November 2006, 12:51

es ist immer UNBEKANNTER TEILNEHMER. habe nur die t-net box.. die geht aber erst bei 2-3x klingeln ran...

wenn ich es mal schaffe ranzugehen, dann ist keiner dran... nur tuuuuuuuuuut....


  • »Lucky82« ist weiblich

Dabei seit: 13. September 2005

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. November 2006, 14:06

Ich kann da nur empfehlen, sofern das nicht schon geschehen ist, eure Nummer aus dem Telefonbuch zu nehmen.

Seitdem ich von der Telekom weg bin und meine neue Festnetznummer nicht habe eintragen lassen, werde ich weder von irgendwelchen Vertretern, Umfrageleuten usw. belästigt.
Sollte es sich wirklich um solche Dialernummer handeln, werden die dann auch nicht mehr anrufen.
Was dir natürlich für die aktuelle Situation nichts nützt.:]

Ich würde mal bei der Telekom anrufen, wie Speckerna schon riet. ;)
Die müssten dir über etwaige Fehler Auskunft geben können und dort kannst du glaube ich auch rausbekommen, wer angerufen hat, da die Telekom das zurückverfolgen kann.
Ob das so ohne weiteres jetzt möglich ist weiß ich nicht, aber wenn bei dir auch beispielsweise ein Verdacht auf Stalker bestünde, müsste es ja schon eher möglich sein.

In Gedenken meiner geliebten Lucky, die am 29.02.2004 nach 13 wunderschönen Jahren, von mir ging. ;(

"Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit.
Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."

Albert Einstein

9

Samstag, 4. November 2006, 11:44

aus dem telefonbuch kann ich meine nummer nicht nehmen... habe eine fahrschule und das ist meine geschäftsnummer. die steht also nicht nur im telefonbuch sondern überall (werbung etc.)

ich werde wohl wirklich mal bei der telekom anrufen....

habe gestern eine neue fritzbox angeschlossen... seitdem war nix mehr... mal abwarten...


10

Samstag, 4. November 2006, 11:49

Zitat

Original von stella


habe gestern eine neue fritzbox angeschlossen... seitdem war nix mehr... mal abwarten...


is so ne Fritzbox nicht exklusiv für Internet ? *amKopfkratz*
ruf die Telekom einfach an und nerv die :D die Nr ist kostenfrei ;)
-> keine low IQ PN erwünscht

viele Grüße aus Braunschweig

20/100

11

Samstag, 4. November 2006, 17:18

Vielleicht ein Fahrschüler der durchgefallen ist und es einfach nicht wahr haben will und dich jetzt mit lästigen Telefonklingeln in den Wahnsinn treiben will!

;):D ... aber wer weiß, denn wenn es so oft ist und unabhängig vom Internet, dann noch ohne Nummer, schon komisch ... kann man das nicht von der Telekom nachverfolgen lassen, auch wenn keine Nummer steht?

Ne Fritzbox is n Router ... is nicht nur fürs Internet, sondern man kann auch drüber telefonieren, man kann darüber auch spezielle Nummern sperren lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NinchenS« (4. November 2006, 17:20)


12

Samstag, 4. November 2006, 23:28

Benutzt Du denn Deine T-Net-Box? ich hatte das Problem auch mal vor ein paar Jahren, da wollte ich nen hundsnormalen Anschluss und bekam unwissentlich ne T-Net-Box und die klingelt je nach Einstellung alle 10 Minuten einmal, wenn ein entgangener Anruf drauf ist. Wenn man nicht weiß warum, kann das echt entnerven. :rolleyes: Übrigens entnervt es genau so den Telekom-Service davon zu überzeugen, dass man den Scheiß nicht brauchen kann und sie die T-Net-Box deaktivieren soll. :D


13

Montag, 6. November 2006, 12:14

Zitat

Original von laren
Benutzt Du denn Deine T-Net-Box? ich hatte das Problem auch mal vor ein paar Jahren, da wollte ich nen hundsnormalen Anschluss und bekam unwissentlich ne T-Net-Box und die klingelt je nach Einstellung alle 10 Minuten einmal, wenn ein entgangener Anruf drauf ist. Wenn man nicht weiß warum, kann das echt entnerven. :rolleyes: Übrigens entnervt es genau so den Telekom-Service davon zu überzeugen, dass man den ****** nicht brauchen kann und sie die T-Net-Box deaktivieren soll. :D


Das hatten wir auch, und das ging mächtig auf die Nerven.
Die Nasen von der Telekom haben einfach nicht verstanden, warum wir ihren tollen Service nicht nutzen wollen.
Ich brauche keine Box, die mich regelmäßig anruft, um mir zu sagen, dass niemand angerufen hat.
Ich habe einen AB, der blinkt, wenn ich einen Anruf verpasst habe, und dazu muss ich nur auf eine Taste drücken.
"Wenn ein Mensch mit seinen Gefährten nicht Schritt hält, so tut er es vielleicht deshalb nicht, weil er einen andern Trommler hört. Lasst ihn zu der Musik schreiten, die er vernimmt, aus welcher Ferne sie auch komme und in welchem Takt auch immer.“
(Henry David Thoreau)



14

Montag, 6. November 2006, 18:25

Mich nervt eigentlich schon der AB, aber wenn jetzt schon Maschinen "entscheiden", wann ich mit ihnen sprechen soll, dann reicht es endgültig! :D


15

Dienstag, 7. November 2006, 13:40

bei uns war der Telefonverteiler dann kaputt, hatten das schon des öfteren. Müsstest mal bei deinem Betreiber anrufen und alle Gerätschaften überprüfen lassen..

lieber arm dran als arm ab

16

Dienstag, 7. November 2006, 17:07

is ja schon n paar Tage her... hat sich inzwischen geklärt, warum es klingelt ?

-> keine low IQ PN erwünscht

viele Grüße aus Braunschweig

20/100

17

Dienstag, 7. November 2006, 17:13

das ist mir auch schon mal passiert ?(
also aufm Festnetz entweder nur einmal geklingelt oder als ich abgehoben hab keiner dran...
aber aufm handy ist das was schon erwähnt wurde schon mehrmals passiert X(
eine unbekannt nummer ruft an, lässt nur einmal klingeln, man ruft zurück... und siehe da: "Vielen dank dass Sie an unserer Aktion teilgenommen haben"...
wieviel die uns dabei abzocken weiss ich jetzt leider nicht genau...

lg


18

Freitag, 10. November 2006, 22:18

Wie kann man zurückrufen wenn Anrufer unbekannt?


19

Dienstag, 9. Januar 2007, 19:40

*themaausgrab*
Bei klingelts auch seit einer guten Woche mehrmals täglich und wenn ich rangehe, höre ich klacken und Besetztzeichen.
Ich habe eine ISDN Anlage mit 4 MSN.
Die Anrufe kommen ständig auf Leitung A an.
Die Telekom hat schon die Leitung durchgemessen und nix festgestellt. Fangschaltung ist mir zu teuer und zuviel Aufwand. Folgendes werde ich machen:
Die Anlage wird nun so umprogrammiert, das unbekannte Nummern automatisch auf Leitung D umgeleitet werden, an der ein Anrufbeantworter hängt, der sofort rangeht.
Damit ist das Problem zwar nicht gelöst, aber ein kostengünstiger Workaround geschaffen.

On the keyboard of life always keep a finger on the escape-key

© 1998-dato. Rennmaus.de ist ein Projekt von Dominik Schwarz, Andreas Diendorfer und Tanja Fluegge. mehr...