Bildtitel

Osterln, Wichteln, Karteln

Huch, was ist denn das? Ostern wird geosterlt, Weihnachten wird gewichtelt und damit die lange Wartezeit dazwischen nicht so langweilig wird, haben wir noch das Karteln ins Leben gerufen. 

Du hast Angst, dein Postbote könnte arbeitslos werden? Du möchtest auch mal gerne eine Postkarte oder sogar ein Päckchen bekommen,  anstelle lästiger Rechnungen, Werbung oder der Sonntagszeitung?
Ab sofort sollte das kein Problem mehr sein, denn im rennmaus.de-Forum findet dreimal im Jahr eine Postaktion statt!

Karteln im Sommer

Versende eine Postkarte - und du bekommst ebenfalls eine Überraschungskarte.  Du fährst nicht  in den Urlaub?
Das macht uns gar nichts aus, denn Karteln kann man auch von zu Hause!
Der Clou: Diese Aktion geht über den ganzen Sommer  und somit gibt es in unregelmäßigen Abständen ein großes Dankeschön im Karteln-Thread.

Wichteln und Osterln

An Weihnachten (Wichteln) und Ostern (Osterln) werden Päckchen verschickt. Auch hier gilt: Jeder, der gerne möchte, kann, wenn er ebenfalls ein Päckchen verschickt, mitmachen!

Wie funktioniert das Ganze?

Zur entsprechenden Zeit wird ein Thread im Communitytalk eröffnet, in dem alle wichtigen Regeln ausführlich erklärt werden. Jugendliche unter 16 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern, die per Email an office@rennmaus.de geschickt wird.
Alle die mitmachen möchten, können sich im betreffenden Thread über den Anmeldeschluss, die Übernahme der Organisationsleitung und natürlich alle rennmaus.de-Mitglieder, die mitmachen informieren. Noch unbeantwortete Fragen werden geklärt .

Beim Wichteln und Osterln wird zudem ein Wunsch gepostet, damit der Wichtel Ideen zum Verschenken bekommt. Als Nächstes wird die eigene Adresse an den Organisationsleiter gesandt, meist erfolgt dies per privater Nachricht im Forum. Nach Anmeldeschluss werden durch Auslosung des Organisationsleiters die Spielpartner bestimmt.  Danach wird die Adresse des zu Beschenkenden per PN an den Schenkenden mitgeteilt. Dies geschieht ausschließlich durch den Organisationsleiter. Alle Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Auch werden keine Adressen für weitere Zwecke verwendet.

So kann ein Rätsel
für den Bewichtelten aussehen

Jetzt kann fleißig eingekauft, gepackt und ein Rätsel ausgedacht  werden. Das Rätsel sollte aufklären, wer das Paket geschickt hat. Es sollte nicht zu einfach sein, denn der Bewichtelte soll schon ein wenig grübeln und gut kombinieren müssen…

Am Stichtag, der auch im entsprechenden Thread bekannt gegeben wird, wird das Paket inklusive Rätsel an die ausgeloste Adresse verschickt. Als Absender wird grundsätzlich die Adresse des Organisators angegeben, damit der Bewichtelte nur anhand des Rätsels erraten kann, von wem sein Geschenk stammt. Ausgepackt wird dann zusammen an zwei zuvor festgelegten Terminen entweder im rennmaus.de oder einem anderen Chat.

Regeln für das Wichteln und Osterln

  • Verschickt wird mit versichertem Versand
  • Kosten insgesamt und inklusive Versand sollten 15 Euro nicht übersteigen
  • Wer ein Geschenk haben möchte, muss auch eins versenden
  • Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit ist absolutes Muss!
  • Es muss ein Rätsel dazu gelegt werden, damit jeder eine Hilfe beim Erraten seines Wichtels hat
  • Damit es fair bleibt, wird die Adresse des Organisators als Absenderadresse angegeben.
  • Treffen in einem Chat zum gemeinsamen Auspacken, an einem vorher  bestimmten Termin
  • Jugendliche unter 16 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern, die per Email an office@rennmaus.de geschickt wird


Schaut doch einfach mal vorbei. Auf neue Teilnehmer freuen wir uns immer!

© 1998-dato. Rennmaus.de ist ein Projekt von Dominik Schwarz, Andreas Diendorfer und Tanja Fluegge. mehr...
Ja, das hier ist ein Easteregg :) de.wikipedia.org/wiki/Easter_Egg