neues Zuhause für meine persischen Rennmäuse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vor wenigen Wochen sind meine beiden Perser in ihr neues Gehege umgezogen - freue mich über Verbesserungsvorschläge! :)

Vermutlich werde ich noch ein Aqua zum buddeln anschließen.
Wobei sie im vorherigen Gehege auch kaum Interesse am Graben und Gänge bauen gezeigt haben.. ganz im Gegensatz zu monglischen Rennern. ;)

Es gibt viele Plätze zum klettern, verstecken, im Sand baden, zernagen und wühlen. ^^
Die Ebene, die in etwa in der Mitte ist (etwas höher) ist bist auf einen kleinen Durchgang komplett durchgängig damit sie nicht zu tief stürzen falls sie einmal fallen würden. Dort befindet sich inzwischen ein zweites Sandbad sowie ein leckerer Haselnusszweig, der genüsslich von Rinde befreit wird. :D

Habe jedenfalls das Gefühl, dass sie sich sehr über das neue Zuhause freuen. :)

Kommentare 3

  • Pusteblume1993 -

    Sieht gut aus, allerdings würde ich dass mit dem Buddelaqua wirklich umsetzen. Meine Perser buddeln sehr gerne, nutzen dazu aber gerne Gegebenheiten wie Äste, Ebenen, Korkröhren und Pappröhren. Liebe Grüße Pusteblume.

  • Gonzales8 -

    wow ! :)

  • Miss Guide -

    O_o Da will ich auch wohnen.