linny9119

  • Weiblich
  • 39
  • aus Bietigheim-Bissingen
  • Mitglied seit 16. Februar 2013

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rita Baumgart -

    Hallo Linny,
    wir haben hier zwei Unfallwürfe, weil unser Tierarzt sich bei der Geschlechterbestimmung sich gleich zweimal vertan hat. Der erst Wurf (4 Mäuschen) ist dreieinhalb Wochen alt, der zweite 86 Mäuschen) ca. zehn Tage und vermutlich steht noch ein Wurf an. Geschlechter wissen wir noch keine.
    Wir wohnen in Bad Rappenau, also nicht weit weg, bei Interesse darfst du dich gerne melden.
    LG, Rita

  • linny9119 -

    Liebe daggi47,
    vielen Dank für Deine Nachricht! Ich versuche nach Möglichkeit, keine Maus aus einer Züchtung zu aufzunehmen, da ich das Züchten von Rennmäusen nicht unterstützen möchte. Darum sondern erst einmal übrig gebliebene Einzeltiere. Parallel schaue ich auch nach Einzeltieren in Tierheimen. Im Tierheim Reutlingen gibt es wohl einige, aber vorher wollte ich nochmal hier bei Privatleuten rumfragen.
    Danke und LG!
    Linny

  • daggi47 -

    hallo, da es in eurem Umkreis keine Züchter gibt...oder suchst Du ein älteres Tier? schreibe ich Dich mal an, weil ich eben in dem ganzen STuttgarter Raum sehr viele Rennmauskäufer haben. Im Moment habe ich drei Würfe, die allerdings noch klein sind. Aber wenn der Partner Deiner Maus eh erst verstorben ist, solltest Du ein paar Wochen nicht vg, damit Dein Tier sich einrichtet und den Tod verarbeitet. Das geht natürlich bei einem Tier schneller als beim anderen, aber um so mehr freut sie sich nachher über Gesellschaft. Du kannst ja meine Seite im FB unter Schwaben Renner mal anschauen. Die drei Würfe werden alle in verschiedenen Farben sein. Ich achte sehr auf Gesundheit und guter Sozialität bei meinen Tieren. Selbstverständlich berate ich bei der VG , sowie auch hinterher bis zum Tode des Tieres.
    lg Daggi