Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 268.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Sessi, da es gaaanz viele andere tolle Blätter und Kräuter gibt, die Maus fressen darf, würde ich nicht auf die Idee kommen, so etwas exotisches auszuprobieren. Davon mal abgesehen weiß man ja nie, mit was für Stoffen die Frucht auf der Plantage oder auf dem Weg nach Europa in Berührung gekommen ist - ich würde das nicht ausprobieren. LG ViererWG

  • <p>Cool! Meine zwei sind eher vom Stamme "bitte bitte mach das weg" - gibt halt Jäger und Sammler, auch bei den Mäusen :-)</p>

  • Oh wie schön, dass es Lumi so gut geht! Wer hätte das letztes Jahr gedacht! Manchmal ist es richtig, auf das Bauchgefühl zu hören und mit allen Mitteln zu kämpfen. Toll, dass ihr es gemeinsam geschafft habt! LG ViererWG

  • Richter zu sein ist verdammt hart, aber ich bin mit den Entscheidungen, die ich treffen musste, im reinen. Ich hatte bisher allerdings das Glück, dass alle meine Tiere ziemlich alt waren, die, bei denen der TA unterstützen musste, zusätzlich krank und quasi austherapiert waren. Die drei Mäuse, die uns bisher verlassen haben, waren alle nicht scihtbar krank, sondern an einem Tag topfit, am nächsten Morgen tot - friedlich eingeschlafen, vom Partner bekuschelt, alle 3 älter als 4 Jahre (bei Hektor…

  • Felix

    ViererWG - - Memorial

    Beitrag

    Liebe Orio, es ist immer sooo schwer, wenn man nichts mehr tun kann außer die schwerste aller Entscheidungen zu treffen. Du tust so etwas niemals leichtfertig, sondern immer wohlüberlegt, voller Verantwortung - und vor allem voller Liebe für das Tier. Mach Dir keine Vorwürfe - Felix hatte ein Riesenglück bei Dir gelandet zu sein, er hatte eine turbulente, aber immer wohlbehütete Zeit bei Dir - was kann einer Maus besseres passieren? Und am Ende eine Körnergeberin, die das Problem erkennt, versu…

  • Welcher Untergrund für Degu Auslauf?

    ViererWG - - Degus

    Beitrag

    Oh, ein großer Deguauslauf - das werden sie lieben Musst dich aber darauf einstellen, dass sie den Auslauf dann auch lautstark einfordern, wenn sie das toll finden Wachstuch finde ich besser als Badelaken - beim Badelaken besteht die Gefahr, dass sie mit den krallen hängenbleiben und sich verletzten. Zeigst Du dann ein Foto von Deinem Auslauf?

  • Ich würde den Kumpel mitnehmen - dann hat das kranke Tier auf dem letzten Weg weniger Streß und noch Trost vom Partner - ich finde, die letzten Minuten sollte kein Lebewesen Angst haben müssen, wenn es sich vermeiden lässt. Es sei denn, es ist schon so weit, dass der Partner das kranke Tier ignoriert. Dann würde ich nur das kranke Tier mitnehmen. Ich musste das bisher zum Glück nie so machen - wir haben eine mobile Tierärztin, die auch für die Einschläferung von Kleintieren ins Haus kommt. Somi…

  • Heuballen mit Faden geben?

    ViererWG - - Ernährung

    Beitrag

    Ich kaufe solche Rollen immer bei dm - da ist kein Faden drin, außen mit "Stroh" zugebunden, also natürliches Material, und innen so fest gepresst, dasss die Mäuse gut was zu tun haben. Preis im Verhältnis zum Mäusespaß passt auf jeden Fall - meine Tiere lieben die Dinger.

  • Hallo Beboli, leider muß ich Dir sagen, dass diese Züchterin keine verantwortungsbewusste Person ist - oder schlicht keine Ahnung hat und somit auch keine Züchterin im echten Sinne ist (denn Zucht bedeutet viel mehr als Männchen und Weibchen zusammensetzen und mal gucken was passiert...). Gut dass Du getrennt hast. Generell gilt schon mal bei Mongolen "drei ist einer zuviel". Dann noch zwei junge Tiere zu einem alten - nun wurde ein Jungtier verletzt, es hätte aber auch anders kommen können, da…

  • Wer kann helfen?

    ViererWG - - Degus

    Beitrag

    Stimmt schon, mit hoher Streu fangen Degus meist deutlich weniger an als die Renner - aber die Grundfläche sieht nicht nach 100x50 als absolutes Mindestmaß aus. Und volletagen sind da auch nicht drin - viel zu wenig Lauffläche... Und dann für 8 Tiere, gemischtgeschlechtlich, auweia. 8 Tiere (gleichgeschlechtlich!!!) würde ich nichtmal in meinem großen Käfig halten - der war für 4 Degus damals perfekt. Bin aber viel zu weit weg und der Käfig wird wieder von den rennern belegt, wenn die VG irgend…

  • Dankeschön Ich hatte ein sehr schönes Wochenede!

  • Dankeschön

  • Guten Morgen! Das ist ja lieb, dankeschön! Hm, die Smilies sind kaputt Egal, ich freu mich! LG ViererWG

  • VG von Krümel und Bruno

    ViererWG - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    Hallo Ihr! Oje, ich wollte keine naturheilkundliche Grundsatzdebatte lostreten... sorry dafür! Also: meine Rescuetropfen sind speziell für Haustiere, OHNE Alkohol, fertig gekauft und nicht frisch "zusammengerührt", lange haltbar und laut Verwendungsanweisung übers Futter oder ins Wasser oder pur zu geben. Verlinken funktioniert gerade nicht, sucht mal "Rescue Tropfen pets". Und ja, ich stimme zu, dass es auch egal ist, ob es beim Tier wirkt - wenns beim Halter psychologisch wirkt, weil man beru…

  • VG von Krümel und Bruno

    ViererWG - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    Oh, danke Die Rescue Tropfen hab ich auch - dann verpasse ich die den beiden mal so eine Woche, bevor wir den nächsten versuch starten Im Trinkwasser finden beide das auch lecker, zum Glück. Ich hatte die Tropfen für meine Degus gekauft - aber die Knaller haben das Wasser dann nicht mehr angerührt...

  • VG von Krümel und Bruno

    ViererWG - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    Ich werde dann weiter berichten Danke euch!

  • VG von Krümel und Bruno

    ViererWG - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    @Orio: hätte Krümel ein Laufrad drinnen, würde er auch rennen... egal ob mit oder ohne Medis... Dabei bekommt er sein Meloxidyl nur 1 x abends, damit tagsüber die Wirkung dann nachlässt und er sich vielleicht ein bisschen bremst... Traumeel würde er vermtulich nicht freiwillig nehmen - das Melox nimmt er freiwillig aus der Spritze. Doch schlau, diese Maus!

  • VG von Krümel und Bruno

    ViererWG - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    Unsere TÄ hat getastet und sagte dann, Sedierung fürs Röntgen können wir sparen, ganz klar ein Bruch des Oberarms, wobei sie sagte, da sind die Heilungschancen sehr gut, weil die Muskulatur drumrum sehr kräftig ist. Krümel wuselt rum, knabbert, baut sein Nest - wenn man nicht genau hinguckt, merkt man ihm nicht an, dass er nur auf drei Beinen läuft - er ist sehr sprotlich und agil, mag sich aber nicht anfassen lassen. Ginge nur mit Handschuhen und dann kann ich nicht abtasten. Die Tierheimmaus …

  • VG von Krümel und Bruno

    ViererWG - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    Hallo Ihr, alles was Ihr sagt, habe ich befürchtet... Beide Mäuse sind auf kleinem Raum sehr entspannt, hätte ich auch gerade bei Krümel anders erwartet. Und Krümel ist aktiv, den kratzt sein kaputter Arm mal so gar nicht... Nein, geröngt wurde nicht. Aber wenn da eine Instabilität bleiben wird, heißt das auf jeden Fall, dass Bruno leider zurück ins TH muß. Sehr traurig, so ein netter Kerl. Der Bruch ist übrigens nicht durch Bruno verursacht worden - für uns sah es die ganze Zeit so aus, als wü…

  • VG von Krümel und Bruno

    ViererWG - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    Nicht gut - wir haben abgebrochen und alles auf 0 gesetzt, denn Krümel hat sich bei der Jagerei den linken Oberarm gebrochen... (ER hat gejagt und wollte auch dreibeinig nicht aufhören. Er war so in Aktion, dass wir auch erst nach ein paar Minuten gesehen haben, dass er unrund läuft... Adrenalin hat Schmerz unterdrückt...) Wir haben einen Sichtschutz eingezogen, Bruno macht es sich mit mehr Streu gerade ein bisschen wohnlich - Und Krümel sitzt auf Minimalstreu, aber mit großem Heuhaufen, für ih…