Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Habe euch mal in den Community-Bereich verschoben da es ja nicht wirklich um Rennmaus-Verhalten geht.

  • Plötzlich blutig gebissen

    smurf79 - - Verhalten

    Beitrag

    sorry meinte auch nicht den Jäger...

  • Plötzlich blutig gebissen

    smurf79 - - Verhalten

    Beitrag

    Das trennen und wieder rein setzen kann schnell eskalieren, besser ist bei so was erst mal ein Trenngitter um die Tiere zu separieren. Auch nimmt man normalerweise nicht die Gejagte raus weil die auch in der Natur vertrieben würde. Wie massiv sind denn die Bisswunden und klar als solche erkennbar? Auch ein Milbenbefall kann Schorf speziell am Po verursachen. 3 Tiere sind immer ein größeres Rangfolgerisiko, ich würde auch eher nach 1 neuen Partner für die Einzelmaus schauen. Ruhig aber erst mal …

  • Stirbt meine rennmaus?

    smurf79 - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Frage ist nur welcher 0-8-15 Tierhalter hat auf Vorrat immer leicht verderbliche Schmerzmittel daheim - außerdem dämpfen die noch den Appetit, schwächen das Tier also noch weiter. Aber egal, wichtig ist das die Maus umgehend zum Arzt muss, da sind wir uns da einig.

  • Zitat von Drossi: „Sieht klasse aus, aber sind wir hier nicht eigentlich bei den Rennmäusen ? “ Falls es nicht ein anderer Mod schon verschoben hat ist es richtig im Zwerghamster-Forum... Und wenn ihr mal so was im falschen Bereich seht bitte den Melde-Button nutzen, dann bekommen wir das auch eher angezeigt. Der User kann es eh nicht mehr selber verschieben.

  • Stirbt meine rennmaus?

    smurf79 - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Bitte umgehend zu einem Not-Tierarzt fahren ... auf Verdacht Schmerzmittel (die auch die meisten Halter eh nicht da haben) halte ich hier für falsch, da es eher nach Erkältung klingt wo Antibiotika nötig wären.

  • Streit in der 4er Gruppe

    smurf79 - - Verhalten

    Beitrag

    Das ist alles schwer abzuschätzen - grundsätzlich sind das Thema Geschwister und Kastration bei so was eigentlich unerheblich. Wenn das Alter stimmt kann es sein das 1 Tier schwächelt und deswegen angegriffen wird. Tequila ist dabei nicht aggressiv sondern folgt normalem Verhalten. Es kann theoretisch auch sein das sie eine Krankheit hat und ggf. deswegen die anderen angreift. Grundsätzlich würde ich erst mal versuchen 2:2 zu trennen - damit hätte man stabilere Gruppengefüge, auch da anscheinen…

  • Ob eine (erneute) Vergesellschaftung klappt, hängt nicht davon ab ob man sie jetzt trennt, sondern ob sich die 2 überhaupt noch verstehen. Renner haben da ihren eigenen Kopf und auch wenn sie zusammen verkauft wurden, heißt das ja nicht das sie ein Traumpaar sind.

  • Das trennen sollte heute passieren - wenn du bei der anderen schon Rundungen siehst dann dauert es nicht mehr lange und Renner werden direkt nach der Geburt nachgedeckt.

  • Was ihr macht, ist die Situation nur schlimmer machen... Käfig in Käfig ist ganz schlecht, weil wie ihr selber schon merkt Dauerstress. Besser wäre erst mal komplett trennen, ggf. auch das Becken mit einem Brett oder Trenngitter. Nehmt bitte sofort den kleineren Käfig raus und stellt den extra. Kannst du ein Foto des Geheges einstellen? Wie gross ist der kleine Käfig? Wichtig ist erst mal die Situation auflösen, also den Käfig da raus und dann muss man weiter schauen. Bisse sind schon nicht meh…

  • kannst du von der anderen auch Bilder machen? Diese würde ich tatsächlich für ein Männchen halten.

  • also ich sehe da sehr deutliche Hoden... wie alt ist denn die Maus?

  • Man könnte einen abgeteilten Freilauf machen mit verschiedenen Unterlagen für jede Gruppe. Allerdings ist ein Freilauf auch kein Muss wenn die Gehege schön groß und entsprechend eingerichtet sind.

  • Alternativen zur Hanfmatte

    smurf79 - - Unterbringung und Equipment

    Beitrag

    Mit Kleber und Sand würde ich nix machen ... dann reisst er sich beim Markieren den Bauch und die Duftdrüse auf. Man könnte leicht strukturierte Fliesen drauf legen, die könnten nicht so glatt sein. Ist denn sicher das er mit dem "glatt" Probleme hat? Ich hatte sogar Glasebenen und das hat keine Maus gestört.

  • Junge Rennmäuse jagen sich ohne Grund

    smurf79 - - Verhalten

    Beitrag

    das Rad ist zu klein, sollte ca. 30cm Durchmesser haben

  • Mäuse schreckhaft, Tod einer Maus

    smurf79 - - Verhalten

    Beitrag

    Kalk, Lehm oder Mineralsteine sind ok - nur keine Steine die nur aus Salz (Natriumchlorid) bestehen.

  • Der ultimative Hochzeitsthread...

    smurf79 - - Communitytalk

    Beitrag

    Solche Preise für professionelle Fotos sind normal. Zitat von Pusteblume1993: „der Kameraausrüstung im hochpreisigen Bereich hat. “ Es kommt nicht darauf an wie teuer eine Kamera ist sondern ob der, der dahinter steht, ein Gefühl dafür hat. Hochzeitsbilder sind was anderes als Portraits oder Landschaftsfotos, am besten ist es wenn man sich möglichst viele Bilder des Fotografen anschauen kann. Wir haben das selber mal hobbymäßig erst für Freunde und dann über Mundpropaganda ca. 3 Jahre gemacht u…

  • Manche finden 80cm "ausreichend" bei anderen fängt es ab 2m an. Deswegen die Frage. Außerdem hast du ja bereits ein Becken, ggf. kann man das verwenden/mit einbauen. Diese Rückwände findet man in den Infoseiten/Tooltime/Rückwandbau, kann man natürlich auch für Sachen am Boden umplanen. Sonst wäre es echt hilfreich wenn du doch mal deine Vorstellung von naturnah beschreibst, redest du von Kleintierstreu, Holz, Lehm, Sand, Sträucher, wie hattest du die Gangsysteme überlegt, Höhen, Laufrad.... Da …

  • Die Grundfrage wäre für mich deine Vorstellung eines solchen Beckens - also Grösse, Einrichtung, Einbauten usw.

  • Foto in Glas lasern

    smurf79 - - Communitytalk

    Beitrag

    ich habe dich mal verschoben da es nicht um Mäuse ansich geht...