Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Medikamenten

    aiko1995 - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    Die Berechnung der Ärztin müsste jedoch stimmen. Eine andere Schwester hat mitgerechnet und ich habe es auch im Kopf kurz überschlagen. Sie hat laut gerechnet. Außerdem hat sie ihn ja vorher exakt ausgewogen. Deswegen denke ich schon, dass es ihn bald wieder besser gehen wird. Bei meinen anderen Mäusen habe ich nie so eine Reaktion auf Antibiotika festgestellt. Sie haben einfach mehr geschlafen im Nest. Johnny steht halt auf und möchte etwas machen und schläft dabei immer fast ein. Aber so war …

  • Frage zu Medikamenten

    aiko1995 - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    Sie hat es ein bisschen mehr verdünnt. Deswegen sind es 2 Tropfen. Ich war Montag nochmal beim Arzt. Sie meinte die Schwellung ist deutlich weniger geworden. Jetzt soll ich einfach weiter das Antibiotikum geben. Sie meinte, es kann einfach an den Antibiotikum und an den Stress liegen, was die Maus sehr müde und träge macht. Sie meinte, er soll sich ausruhen. Der Streit, die Fahr zum Tierarzt, dann zusätzlich die Wärme und die Medikamten, ist sehr viel für eine Rennmaus. Die Maus kneift immernoc…

  • Frage zu Medikamenten

    aiko1995 - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    Ja, dies habe ich getan auch mit Octenisept. Jedoch hat es anscheinend die Wirkung nicht so sehr gezeigt oder es war zu spät.... Dann gebe ich ihn die Schmerzmittel weiter und gehe morgen nochmal zum TA. Wie lange dauert es denn normalerweise ehe das Antibiotikum Wirkung zeigt?

  • Frage zu Medikamenten

    aiko1995 - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    Ja, genau ich habe die beide Mittel mitbekommen. Also habe ich jeden Tag fleißig die Antibiotika und Schmerzmittel gegeben. Und ja ich gehe morgen auf jeden Fall noch mal mit ihn zum Tierarzt. Anscheinend hat er sich etwas starkes in die Wunde geholt....

  • Frage zu Medikamenten

    aiko1995 - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    Hey Leute, meine 2 Gruppe hat sich am Mitwoch Abend gestritten. Am Ende lief etwas Blut. Beide Rennmäuse hatten sich gegenseitig am Hals gebissen. Ich habe die beiden Streithähne natürlich sofort getrennt und auf Zewa gesetzt. Die Verletztungen waren jetzt nicht so tief gewesen. Es hatte bereits nach wenigen Minuten aufgehört zu bluten. Am Donnerstag Abend kam ich dann nach Hause und da habe ich gesehen, dass Johnny Seite, wo die Verletzungen sind, total angeschwollen war. Außerdem war seine Se…

  • Also Beide sitzen jetzt wieder an Trenngitter. Anfangs waren beide noch aggressiv. Jetzt nach den Beide geschlafen haben, sind sie wieder ruhig und fressen lieb am Trenngitter. Ich habe ein 100er Aquarium, Trenngitter, 2 Häuser und 2 Sandbäder jeweils eins auf einer Seite. Bei der Zusammenführung habe ich das Trenngitter hochgezogen und als sich die Mäuse für eine Seite entschieden haben, dann wieder Trenngitter reingetan. Vorher natürlich die komplette Einrichtung raus und das Einstreu vermisc…

  • Hallo, ich versuche derzeit Krümmel und Mr. Fox zu vergesellschaften. Beide sind 1 1/2 Jahre alt. Krümmel hatte vor etwa 2 Monaten schon eine Vergesellschaftung hinter sich. Diese ist sehr blutig geendet. Das Resultat war, dass er seinen Schwanz verloren hat und er eine Pfote nicht mehr richtig benutzen kann. Die ehemalige Halterin von ihn ist damals nach diesen Streit nicht zum Tierarzt gegangen. Ich habe ihn dann zur Urlaubsbetreuung mit entzündeten Pfoten und Schwanz bekommen. Mr. Fox stammt…

  • Also meine Mäuse sind dort noch nie drüber gesprungen und haben es schon oft probiert. Dieses Gehege haben sie jetzt schon fast mehr als ein halbes Jahr und noch nie sind sie so rausgesprungen. Ein Mensch kann auch bis zu 2m springen aber auch nicht alle

  • Zitat von Kasima: „Das ist schon ganz cool Die haben aber schon dauerhaft Zugang zum Buddelbereich, oder? Und unbeaufsichtigt sind sie nicht im Auslauf, oder? Denn diese Absperrungen könnten sie rein theoretisch überwinden, die sind nicht hoch... Oder ist das Zimmer irgendwie gesichert? “ Ja klar. Den Buddelbereich können sie mit der Brücke immer erreichen. Und im Auslauf sind sie schon oft unbaufsichtigt. Es stehen aber sonst immer andere Bretter an der Seite, dass sie nicht an der Seite ausbr…

  • Zitat von smurf79: „wie groß ist denn das Buddelaquarium? “ Aquarium ist hat ungefähr eine Größe von 100x40x50. Die Brücke, die das ganze verbindet, besteht aus Holz. In den Bild sieht man es glaube ich besser. Ich habe jetzt die Absperrungen kurz weggenommen. Die Mäuse haben nur nicht Ihren Käfig aufgeräumt Muss ich wieder demnächst machen....

  • Mein selbstgemachter Käfig: Das Aquarium ist der Buddelkäfig gefüllt mit ganz viel Einstreu. Zusätzlich gibt es noch das fast immer offene Außengehege.