Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frischfutter abgelehnt

    univers - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Bente ist die Nacht leider nicht selbst eingeschlafen und ich habe ihn dann heute erlösen lassen...er war auch heute wirklich nur noch ein Häufchen Elend.(hat gar nichts mehr essen wollen und auf nichts mehr groß reagiert) Für ihn war das so jetzt besser.... Mach es gut Kleiner!

  • Frischfutter abgelehnt

    univers - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Hm...für den Kleinen ist es einfach Zeit zu gehen, dennoch macht mich das unheimlich traurig, aber nach einem halben Jahr Krankheit stellt man sich auch darauf ein. Und ich denke auch, daß man einfach hinnehmen muß, daß das Leben viel zu häufig andere Pläne hat als man selbst und Entscheidungen oft auch zwei Seiten haben und es immer schwer sein wird ein geliebtes Tier am Ende zu begleiten. (Vorhin ist er zumindest auf den Ebenen gewesen und hat gepullert und geköttelt.)

  • Zitat von nataschal1975: „am 13.02. wurde das schon gepostet. doch doch... “ Ups...sorry, entweder ich hab es verpaßt oder vergessen, daß ich es gesehen habe.

  • Frischfutter abgelehnt

    univers - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Leider schläft Bente ganz plötzlich seit 2 Tagen fast nur noch und ich mußte ihn beide Tage wecken fürs Schmerzmittel und Futtern.Habe das blöderweise viel zu spät realisiert, da ich genau die letzten Tage viel zu tun hatte und nicht richtig anwesend war...wenn er die Nacht nicht selber einschläft, werde ich ihn morgen erlösen lassen. Ich habe noch überlegt heute Abend zu fahren, da es ihm jetzt wirklich nicht mehr gut geht...aber ich denke nochmal aus dem Streu ausgraben und zum TA mit all dem…

  • Oh ja Banana...mein Mongole schmatzt dabei immer! PS: Ich habe danach das Video von Ela träumt gesehen...unglaublich und sowas kannst Du uns doch nicht vorenthalten.

  • VG nach Syphacia obvelata

    univers - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    Na gut, bevor ich am Gehege mit stärkeren Mitteln arbeite, versuche ich lieber die leichtere Variante. Und mir ist klar, daß vom Essigwasser keine Eier kaputt gehen, das diente eher einer Grundreinigung mit leichter Desinfektion (nimmt man ja auch zum Kühlschrank reinigen) und damit wird man sicher einige Eier aufwischen... danach wurde ja noch abgedampft und die Umgebung gründlich gesäubert. Klar kann man Etahnol und Wasserstoffperoxid nehmen, wenn man sicherer gehen will...aber die Mittel sin…

  • So traurig das immer ist, aber die Kleine durfte unter den Umständen sicherlich einfach nur einschlafen. (ich finde sowas tröstet doch etwas)

  • VG nach Syphacia obvelata

    univers - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    Ich bin ein wenig verwirrt, daß die Reinigung des Geheges so aufwendig gehandhabt wird...ich hatte selbst schon Würmer und das nur mit Essigwasser ausgewaschen und noch einmal ausgedampft mit ner Dampfente. (der Rat kam auch von hier) Mit stärkeren Mitteln kann man sicher arbeiten, aber ich bin auch so zum Ziel gekommen...habe aber die Wohnung danach noch einmal groß geputzt.(Frühjahrsputzmäßig) Liegt es an der Wurmart oder warum wird hier eher zu Wasserstoffperoxid und Etahnol geraten?

  • Die lieben Mäuse sind eben auch nur Gewohnheitstiere...wenn man mir meine Teetasse woanders hinstellen würde, würde ich auch erstmal 1-2 Tage brauchen, um mich daran zu gewöhnen. Aber lustig ist es alle mal.

  • Man muß bei Wurmbefall nicht das Gehege komplett wegwerfen. Die meisten hier sind die Würmer und Wurmeier wieder los geworden ohne ein neues Gehege kaufen zu müssen, das bedeutet aber viel Putzen und gut ist auch eine Dampfente, die macht auch die Eier kaputt.(die vertragen schließlich auch nur eine bestimmte Hitze) Alles, was man nicht im Backofen ausbacken kann an Holz, würde ich auch entsorgen an Einrichtung oder wenn einem das nicht behagt, bzw. man ganz sicher gehen will.Laufräder aus Holz…

  • Ich drück weiter die Daumen und hoffe sehr, daß der Fuß gerettet werden kann.

  • Ich gehe davon aus, daß die Mäuse das duchnagen können.

  • Frischfutter abgelehnt

    univers - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    @ Orio: Ich weiß, daß das Metacam 24 Stunden wirkt. Ich gebe das dennoch zweimal am Tag, weil ein Tropfen eher geschlabbert wird als zwei, da die Menge ansonsten doch zuviel ist.Hinzu kommt, daß die Mäuse ja nicht immer pünktlich nach 24 Stunden aufstehen, sondern auch Tage habe da schlafen sie länger oder ich bin nicht immer gleich vor Ort und sind dann teilweise nicht mehr richtig versorgt. Ich hatte auch die Hoffnung, daß es den Magen ev. so nicht ganz so schlimm belastet, wenn ich es auftei…

  • Nachtaktivität der Renner

    univers - - Verhalten

    Beitrag

    Ich habe mein Gehege auf Rollen geschraubt und kann die Mäuse in den Flur meiner Wohnung schieben, da ich nur ein Apartement habe und der Wohnraum eben auch Schlafraum ist. Ich fürchte auch, daß man die Mäuse nicht trainieren kann nachts ruhig zu sein und höchstends drum herum was ändern kann, wenn überhaupt.Mittlerweile halten sich die Aktionen nachts in Grenzen, da die Tiere ja älter werden, nur solange warten ist auch keine Option. Meistends kann man nur im Gehege für ein leises Laufrad sorg…

  • Frischfutter abgelehnt

    univers - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Zitat von Chawni: „Was hatte Bente nochmal für Probleme mit dem Metacam? ... “ Schmerzmittel gehen oftmals auf den Magen...das schlägt dann natürlich auch auf den Apetit. Ich bevorzuge weiterhin Metacam, weil es auch entzündungshemmend ist und sich bei Lungentumoren gerne auch Lungenentzündungen bilden.(sprich es wirkt nicht wie AB, kann sowas aber unterdrücken und soll wohl auch das Wachstum des Tumors verlangsamen) Ansonsten verträgt er das soweit gut...vor allem schlabbert er es freiwillig! …

  • Frischfutter abgelehnt

    univers - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Ach mist, Bente hat sich vom TA-Besuch wieder erholt...er nimmt aber gerade weiter ab. Und ich bin unsicher, ob das Metacam 2mal am Tag wieder dafür verantwortlich ist und/oder der Tumor....was hat also Vorrang schmerzfrei mit verfrühten Ableben oder noch guten Apetit, dafür aber ev. Schmerzen? Immerhin ist mir durch den letzten TA-Besuchg klar geworden, daß es richtig war ihn aufgrund seiner schweren Erkrankung und seinem Alter nicht mehr neu zu vgs...das wäre für ihn zuviel Streß gewesen.(er …

  • Wir hatten hier schon öfter mal Beiträge mit heftigen Augenentzündungen, bei einem war die Maus offenbar auch hoch allergisch und hat auch sehr stark auf Einstreu reagiert.(das war ganz dramatisch) Ich selbst benutze auch nur safebed als Streu, da ich Asthma habe/hatte und das andere doch arg staubig war...mit Heu zusammen halten die Gänge locker, wenn Heu ein Problem ist gäbe es sicher noch Optionen, daß das Ganze hält. Die Kleine sieht echt schlimm aus, es kann gut sein daß sie sich zu häufig…

  • Ich schließe mich an und drück auch nochmal ganz fest die Daumen!

  • *herzhaft lach* Da darf man sich schonmal verabschieden so als Laptop.

  • Frischfutter abgelehnt

    univers - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag