Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verwaiste Maus

    Nussi2005 - - Allgemeine Fragen

    Beitrag

    Hallo du kannst es auch mal im Forum: forum.mausebande.com/ probieren. Meistens geht´s hier um Farbmäuse, aber es gibt auch einige Forenmitglieder die sich rund um Wildmäuse gut auskennen.

  • Hallo @snapcracklepop zum Brunch am Sonntag wird´s klappen Vom Korkröhren Andi werde ich auch nicht so viel brauchen - ich habe mir am Jahresanfang eine große Bestellung von Naturkork Nordheim schicken lassen und seit März haben auch mein Mann und ich Kurzarbeit und merken das auch deutlich. Wünsche euch heute einen tollen Tag und viel Spass - mein Tag bei der Familienfeier wird wohl etwas anders

  • Ups, der Geburtstag war entfallen Dafür wünsch ich jetzt nach allen, nachträglich noch viel Glück, Gesundheit und Freude ein Riesenstück. LG

  • Lebe! Liebe! Lache! Auf diese Weise mache dein neues Jahr zu einem Fest, das dich dein Leben feiern lässt. Es soll das neue Lebensjahr noch besser sein, wie’s alte war! Von mir auch noch alles Liebe und Gute zum Geburtstag LG

  • Rennmaus leckt alles ab

    Nussi2005 - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Die Leitungswasserqualität ist sehr unterschiedlich. Wir benutzen ein Einbaugerät-Aktivkohlefilter für unser Trinkwasser und wenn der Filter jährlich gewechselt sieht der Filter sehr unappetitlich aus

  • Rennmaus leckt alles ab

    Nussi2005 - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Hallo @Mausi681997 ich hatte auch mal eine Nase der ständig alles, vor allem die Glasscheiben, abgeleckt hat, trotz Mineralstein. Ich habe den Tip bekommen als Trinkwasser "Staatl. Fachingen still" zu nehmen und das hat super geholfen.

  • Alle Gruppen haben das gleiche Einstreu, Sand etc. Lenny ist im Sept. 18 als Jungmaus zu uns gekommen und hatte bis dahin noch keinen Schupfen und hat auch erst im März angefangen. Mini, auch als Jungtier zu uns gekommen, hatte einmal am Anfang im Team mit Spidy einen Infekt, aber ohne Schupfen. Ich hatte schon überlegt ob das stressbedingt sein kann, wegen der Parasitenbehandlung - dagegen würde aber die lange Zeit ohne Schniefen bei Lenny sprechen, der ja letztes Jahr mehrere VG-Versuche, als…

  • Ja, die zwei Wildi-Gruppen stehen mit 3 Mongolen-Gruppen in einem Raum.

  • @snapcracklepop das betrifft nur die Wildigruppen. Die Wildi-Jungsgruppe die ausgezogen ist, hatte bis jetzt nix. Es ist ein richtiges Niesen und die Mäuschen reiben sich auch mit den Pfötchen die Nasen. Kein Röcheln und Knacken. Vielleicht schaffe ich es eine Niesattacke aufzunehmen.

  • @LinisRennerle danke für die Info. Ich hatte das so verstanden und habe nicht gewusst, das ein AB nicht gegen Viren hilft. Der TA in der Klink hatte versucht vom Nasensekret einen Abstrich zu machen, war dann aber doch zu wenig. Immerhin ist aktuell wieder Ruhe. Am Mittwoch hatte eine Maus dann noch bis zum Abend geschnieft, bei den anderen war ab Mittag Ruhe.

  • Danke für euren Input @Grizzly das eine AB sollte virale Infekte abdecken, hat wohl auch nicht gegriffen. Heu und Stroh gibt´s bei uns nicht, weil mein Mann drauf reagiert, weil´s zu sehr staubt. Es gibt Haselnuss- und Obstzweige zum knabbern, mit und ohne Bätter aus dem Garten und getrocknete Kräuter und Blätter. @moni1610 ich werd mal abwarten wie es weitergeht. Sie niesen nicht den ganzen Tag, zwischendurch ist Ruhe. Die meisten Niesatacken sind morgens. Die Näschen sehen auch leicht feucht …

  • Hallo ihr Lieben, vielleicht kann hier das Schwarmwissen weiterhelfen. Seit Jahresanfang hab ich hier eine ständige Mäusekrankenstation, von Parasitenbehandlung, Tumor, verklebten Augen und Schnupfen in meinen 5 Gruppen, immer eine andere Baustelle. Den Schnupfen habe ich seit Mitte März in 2 Gruppen und habe am Anfang beide Gruppen mit dem AB Marbocyl behandelt, worauf die Symptome weg waren, nach 2 Tagen aber wieder kamen, worauf die AB-Gabe nochmal verlängert wurde. Bei der Mädelsgruppe, Mam…

  • Ach @Shayla da hast du verdammt viel mitgemacht, gebangt, gehofft, gekämpft und leider doch verloren Dein Bericht geht unter die Haut und jeder der sich hier für die Nasen einsetzt, kann mit dir fühlen. Fühl dich nachträglich noch gedrückt Ich hatte hier auch schon einen Kandidaten, der mit einem Jahr seinen damaligen Partner verbissen hatte, 5 gescheiterte VG-Versuche mit männlichen Kandidaten, von Jungmaus bis zum Oldi, dann Kastration und nochmal 4 VG-Versuche mit weiblichen Mäusen, auch von…

  • zuckersüße Persernäschen das Fernsehprogramm kannst du getrost streichen dieses Mäusekino ist um Welten besser

  • noch mehr kleine Perserlein gratuliere Snap Snap versorgt den wilden Süden mit Persern Decken Perser eigentlich auch gleich nach, so wie es Mongolen machen?

  • Das fiepen ist recht gut zu hören ich würde auch sagen, das zwischendurch Papierschnipsel getragen wurden. 8 sind´s aber ganz bestimmt und schön propper Letztendlich wirst du´s ja sehen wenn sie mobil werden

  • Snap, da wartest du ganz ungeduldig, das sich etwas tut und dann sind die Kleinen schon eingezogen An Nachwuchs scheint´s allgemein grad nicht zu mangeln - so süß die Knöpfe

  • Ja, 100% gibt´s wohl nicht, sind ja Lebewesen und kein totes Material Der Mix ist halt echt krass, wenn bei Maus A die einen Parasiten schlummern, bei der Maus B die anderen und dann zusammen explodieren. Beide sind wohlgenährt und munter, unauffällig, aber seit die Behandlung, läuft wirken die Augen doch wieder wacher. Der Test hatte Würmer und Giardienzysten zahlreich und Kozidien vereinzelt ergeben. Wie viele Parasiten sind dann wohl vorhanden, bis man eindeutig was merkt Von der Medigabe is…

  • Noch ein Nachtrag Die Maus die zur VG gekommen ist, stammt ursprünglich aus dem Zooladen. Bitte kauft eure Tiere nicht im Zooladen, das können kleine Zeitbomben sein und wenn ich sehe was das Tier alles mitgebracht hat, eigentlich unverantwortlich. Dann auch immer wieder mal Kotproben zwischendurch übers Labor machen lassen, bevor etwas auffällt.

  • Hier einfach mal meine Erfahrung mit der letzten Kotprobe vom TA Nach Weihnachten hab ich eine adulte Rennmaus 2J zur VG bekommen, deren Partnerin verstorben ist. Sie saß 3 Wochen allein und ich hab hier eine Kotprobe beim TA machen lassen. Ergebniss negativ. Bis jetzt konnte ich mich immer drauf verlassen. Jetzt habe ich in der Nachbargruppe ein Weibchen gehabt, das immer schlechter gefressen hat und abgenommen hat. Kotprobe in der Klinik hatte das Ergebnis Würmer und Kokzidien. Auf der Suche …