Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tut mir auch leid zu hören, daß das Kleine gestorben ist... Das 10 % Panacur ist wirklich zu hoch von der Konzentration, man sollte eher das 2,5 % bis 5 % tige nehmen. Soweit ich gelesen habe, ist eine geringfügig höhere Dosierung ok, weil einiges vom Medikament auch gerne mal nicht ganz geschluckt wird und zu niedrige Dosierungen die Würmer überleben.(also 0,02 ml bis 0,05 ml davon sind beide ok, nur die Konzentration vom Panacur ist mit 10 % zu hoch) Und ich glaube auch gelesen zu haben, daß …

  • Corona Virus Pandemie Talk Thread

    univers - - Communitytalk

    Beitrag

    Zitat von diluar: „... wenn die Kinder in homoschooling müssen. “ Ich würde sagen, das war ein lustiger Schreibfehler!

  • Wann sollte ich sie erlösen?

    univers - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    Ich schließe mich an und weiß wie schwer sowas fällt, aber auch wie sehr man den Tieren damit helfen kann, wenn es zu schlimm wird. Traurig ist und bleibt es dennoch...

  • Allgemeiner Pflanzen- und Gartenthread

    univers - - Communitytalk

    Beitrag

    Sollten die zwei im Frühling noch beim Teich sein und was ausbrüten, werde ich berichten....

  • Ach man...da sieht man wieder wie tapfer die Kleinen sind und offenbar hat der Bruch zu Komplikationen geführt (daher wohl die enorme Schwellung) und man kann froh sein, daß sie ihr Bein nicht verloren hat. Zumindest ist jetzt ausgeschlossen, daß sie irgendeine genetische Sache hat... Und ganz ehrlich den süßen Fratz würde ich auch nicht mehr hergeben wollen.

  • Allgemeiner Pflanzen- und Gartenthread

    univers - - Communitytalk

    Beitrag

    Genau...das habe ich auch erst beim Nachlesen gelernt. Ich gehe von aus, daß der Trauerschwan irgendwo ausgebüchst ist oder es haben sich schon ausgebüchste angepaßt und vermehrt.Zumindest sind beides Schwäne, aber ob bei dem gemischten Pärchen was bei raus kommt bleibt fraglich. Die zwei mögen sich momentan zumindest sehr...das weiße Schwanen-Weibchen konnte da nicht mithalten und zeiht weiter allein ihre Bahnen.

  • Wie geht es den Mäusen?

  • Allgemeiner Pflanzen- und Gartenthread

    univers - - Communitytalk

    Beitrag

    Da hier seit Tagen die Sonne strahlt, habe ich mich heute mal wieder auf den Weg zum "Teich" mit den Schwänen gemacht! Ich war nicht der Einzige, der die Zwei abgelichtet hatte, offenbar ist das ungleiche Paar noch anderen aufgefallen. Hier also Bilder von dem Pärchen: rennmaus.de/community/attachme…61c042c93c09c7e5dc48049c0rennmaus.de/community/attachme…61c042c93c09c7e5dc48049c0

  • Trockendusche...sieht so geil aus!

  • Das freut mich wirklich! Habe die Tage noch an Euch gedacht und wollte fast nachfragen wie der Stand der Dinge ist und ich bin so froh, daß Du klein Maus nicht gleich aufgegeben hast. Man erkennt jetzt ne Pfote, unglaublich und ich denke je aktiver sie wird, umso mehr wird es sich bessern; offenbar gab es da einen Stau und Bewegung baut sowas eher ab. (der Name ist super und mit den Bienenmaden als Tippgeber freut mich total)

  • Vielleicht ein Versuch sich nen Wasserbett zu zulegen oder den dazu gestezten auf die nette Art (ohne zu beißen) zu vergraulen.

  • Wann sollte ich sie erlösen?

    univers - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    Man kann auch zweimal am Tag einen Tropfen Metacam (0,05 ml) geben, wenn sich der Zustand verschlechtert (hat). Ich drück die Daumen, daß sie noch ein Weilchen gut zurecht kommt und wenn der Zeitraum kommt, daß man doch erlösen muß, daß Du den richtigen erwischst.

  • Wann sollte ich sie erlösen?

    univers - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    @snapcracklepop: Du mußt Dich nicht schämen...ich denke jeder hier hängt an seine Tiere und tut sich schwer mit solchen Entscheidungen, weiß aber selbst wie doof es sich im Nachhinein anfühlen kann.(nicht mal Ärzte können immer die richtige Entscheidung treffen) @SaphiFabi: Wie gesagt, solange die Maus noch futtert und noch aktiv ist, ist alles ok...sollte das aber immer weniger werden wirds kritisch.Das blöde an so Tumoren ist leider auch, daß sie ganz schön zehren und viele Tiere wie Menschen…

  • Wann sollte ich sie erlösen?

    univers - - Pflege und Behandlung

    Beitrag

    Ich kann mich nur anschließen, wann der Zeitpunkt am Besten ist, kann leider keiner aus der Ferne wirklich sagen...außer eben der Tierarzt und man selbst. Aber so wie Du schreibst klingt es schon sehr danach, daß sie nicht mehr lange hat und ev. schon leidet.Es ist gut, daß sie palliativ ein Schmerzmittel bekommt, aber auch das wird nicht alle Probleme lösen.Wenn sie hächelt kann es gut sein, daß der Tumor auch in die Lunge gestreut hat und Atemnot ist immer ganz doof. Ich hatte selbst eine Mau…

  • Zitat von ub-40: „ Zitat von univers: „wenn meine Wohnung plötzlich fremd riecht, würde ich auch die Flucht ergreifen wollen. “ Kommt drauf an wonach . Bei Plätzchengeruch... NEIN!! “ Ich dachte da eher an wilden Braunbären!

  • Ich kann Dir jetzt schon sagen, daß gerade die "Sorgenkinder" einen besonders ans Herz wachsen...von daher wünsche ich Euch gaanz viel schöne Zeit.

  • Allgemeiner Pflanzen- und Gartenthread

    univers - - Communitytalk

    Beitrag

    Ich fütter nicht, weil ich nur nen Balkon habe und die den sonst vollkacken...der liegt auch am Hauseingang und würde das die Vögel eher abschrecken. Ich habe aber nen Miniteich auf dem Balkon in einer geschützten Ecke stehen und da kommen die Vögel gerne mal zum Trinken und Baden hin.(ist fast schon wichtiger bei der zunehmenden Wärme) Da hält sich der Andrang in Maßen und entsperchend auch die Kacke...ich denke füttern würde hier nur die wilden Halsbandsittiche anlocken und da gäbe es dann Är…

  • Ich denke, wenn man alles an Srreu erneuert, geht einfach auch viel Geruch verloren...wenn meine Wohnung plötzlich fremd riecht, würde ich auch die Flucht ergreifen wollen.

  • Oder sie halten Dich für ne schnurrende Katze und verfallen in Schockstarre! Vielleicht sollten wir demnächst Vibrationskissen statt Heizsteine einführen...so ne kleine Massage tut jedem gut. (ich überlege ernsthaft was die Mäuse von Walgesängen halten, die höre ich oft zum Einschlafen und angeblich soll das auch unglaublich beruhigend sein...da mauslos kann ich es nicht testen)

  • Irgendwann reicht es auch dem Guldigsten.