Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 963.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bis wann werden wir denn den Kalender bestellen können? Ich hab schon Angst, keinen zu bekommen.

  • Und bestellt. Sonst hätte ich im Büro einen weißen Fleck an der Wand. Das geht ja wohl gar nicht. Update: Der Kalender ist heute, 05.12.18, wohlbehalten angekommen.

  • Unsere Terras sind aus 18 mm OSB und eines meiner beiden Terras hat in der Bodenplatte ein Loch. Ich hätte nie gedacht, dass das passiert, aber wenn Maus lange genug an einer Stelle arbeitet, schafft sie es. Plexiglas hat den Vorteil, dass man es anbohren und anschrauben kann, was bei Glas nicht der Fall ist. Außerdem ist es viel leichter. Schiebetüren mag ich auch nicht, aber nicht wegen den Leisten. Bei Klapptüren wie bei mir kann ich die ganze Front aufmachen, bei Schiebetüren ist immer nur …

  • Möglich wäre auch statt den Latten drei große OSB-Platten zu nehmen und Öffnungen auszusägen. Aus den Resten könnt ihr noch was anderes bauen und ihr spart euch die Arbeit, die Latten an den Ecken zu verschrauben.

  • Rennmausschrank bauen

    Sumserl - - Käfig- und Terrarienbau

    Beitrag

    Wie siehts aus? Hast du eine Lösung gefunden? Ich hab hier Multilpexleisten angeschraubt, die die Scheiben halten. Innen sind Aluleisten angebracht und auf einer Seite steht eine Schusserbahn", die die Scheibe fixiert.

  • doppelstöckiger Eigenbau

    Sumserl - - Käfig- und Terrarienbau

    Beitrag

    Zu deiner anfänglichen Frage ob 12 oder 18 mm OSB: Ich würde dir zu dem 18 mm OSB raten. Wenn du die Bretter miteinander verbindest und seitlich reinbohren musst, geht das viel einfacher in die 18 mm statt in die 12 mm OSB. Ich verwende Schrauben 4 x 60 mm und so wird das Ganze wunderbar stabil. Ich hatte schon Terrarien mit dem 12 mm OSB, die es mit zwei Schiebetüren für wenig Geld zu kaufen gibt. Die sind oft schlecht verarbeitet und die Schrauben stehen raus, weil schief gebohrt wurde. Das i…

  • Tacker und Tackernadeln

    Sumserl - - Käfig- und Terrarienbau

    Beitrag

    Ich verwende einen elektrischen Tackerer meinen Handgelenken zuliebe. Die Nadeln sind 8 - 10 mm lang und bei dem Tackerer kann man einstellen, wie fest er "zuschlägt". Damit tackere ich sogar in Multiplex Buche, das noch härter ist wie OSB. Wenn du also noch keinen Tackerer hast, dann überleg es dir, ob und wie oft du ihn brauchst und ob sich ein elektrisches Gerät nicht doch rentiert. Ich habe auch schon Stoff auf den Deckel eines Wäschekorbs getackert, das geht genauso toll. Ein Tackerer ist …

  • Also egal wie du es machst und was du verwendest rate ich dir, ins Aqua etwas Weiches wie eine Decke oder ein Handtuch zu legen, damit nichts passiert, sollte dir ein Werkzeug aus der Hand fallen. Ich ritze zuerst die Silikonnähte soweit möglich mit einem Cutter oder einem Teppichmesser von oben und unten an. Danach benutze ich eine ganz normale Spachtel und einen Hammer. Mit dem Hammer klopfe ich die Spachtel von einem Ende des Glasstreifens beginnend zwischen Glasstreifen und Aqua. Die Spacht…

  • Um die Korkröhren am Draht zu befestigen reicht ein kleines Loch zum Durchfädeln. Innen kannst du eine Mutter oder was Ähnliches am Drahtende festzwirbeln.

  • Akazienratten

    Sumserl - - Sonstige Nager

    Beitrag

    Ich hätte Angst die Tiere mit dem Kescher zu verletzen oder einfach zu verschrecken. Was ist, wenn sie mit ihren Krallen im Netz hängen bleiben?

  • Zu den Glaskanten möchte ich noch sagen, dass ein Unterschied zwischen entgraten und schleifen ist. Entgraten ist viel billiger wie schleifen. Beim Schleifen habt ihr Kanten wie die oben am Aquarium, beim Entgraten werden nur die scharfen Kanten weggemacht bzw. ungefährlich gemacht. Fragt da beim Glaser nochmal nach. Das Entgraten ist gar nicht so teuer.

  • Akazienratten

    Sumserl - - Sonstige Nager

    Beitrag

    Mir hat mal eine Teilnehmerin eines BAG-Treffens erzählt, dass sie 18 Tiere in einer Gruppe hält. Auf die Frage, wie sie die rausbringt, wenn sie saubermachen muss, sagte sie, sie holt sie mit dem Kescher raus. Ich habe so langsam den Eindruck, dass meine beiden ein wenig "gestört" waren. Die wären mir nie im Leben auf die Hand gegangen. Vorher hätten sie schon zugeschnappt.

  • Danke euch allen. Ich hatte einen wunderschönen Tag. Anscheinend haben eure guten Wünsche dazu beigetragen. Vielen lieben Dank nochmal.

  • Akazienratten

    Sumserl - - Sonstige Nager

    Beitrag

    Hier bin ich. Meine Akazienratten leben leider schon einige Zeit nicht mehr. Sie waren schon tolle Tiere, aber so im Nachhinein bin ich doch eher der Rennmausfan. Akazienratten sind wirklich nur Beobachtungstiere. Für sie ist Anfassen purer Stress und ganz ehrlich hätte ich sie auch nicht fangen mögen. Sie haben es geschafft Trinkflaschen durch das Gitter zu durchlöchern. Einen Bekannten von uns, der alles mit den Fingern anschauen muss, haben sie auch durchs Gitter (12 mm Öffnungen) getackert.…

  • Cururo

    Sumserl - - Sonstige Nager

    Beitrag

    Schau mal, vielleicht kannst du hier mal nachhaken: degupedia.de/forum/viewtopic.php?t=3517

  • Ich würde alle drei Tage komplett ausputzen und waschen. Die Parasiten haben einen gewissen Rhythmus, in dem aus den Eiern neue Mistviecher schlüpfen. Um zu vermeiden, dass sich deine Tiere daran immer wieder anstecken, muss eben Medizin in bestimmten Abständen gegeben werden. Und mit dem Saubermachen räumst du gleich alles mit raus, was nicht drin sein sollte. Gut wäre, wenn du in der Zeit wenig einstreust und nur Einrichtung gibts, die du gut saubermachen oder einfach wegwerfen kannst. Kleine…

  • Du könntest, bist du eine Dampfente hast, die Terras mit möglichst heissem Wasser auswaschen. Zieh einfach zwei Paar Gummihandschuhe übereinander, dann hältst du mehr Hitze aus. Anschließend kannst du besonders die Ecken mit dem Fön trocknen. Ich habe mal mit meinem Fön ein Thermometer gefönt, das sich bei 70 C verabschiedet hat. Das wäre besser wie nichts, für den Anfang. Wenn du chemische Mittel benutzt, achte auf ausreichende Belüftung im Zimmer oder mache es im Freien, damit dir nichts pass…

  • Du könntest beim Glaser eine passende Scheibe zuschneiden lassen. Die Kanten sollten "gebrochen" werden, d. h. die Kanten werden entschärft. Diese Glasplatte könntest du mit Aquariensilikon direkt auf die Bruchstelle kleben. So hält alles gut zusammen. Und zur "Tarnung" könntest du im Terra z. B. eine große Wurzel oder Korkteile davor platzieren.

  • Durchgeweichtes Holz

    Sumserl - - Unterbringung und Equipment

    Beitrag

    Erschrick nicht, wenn du den Preis der Siebdruckplatten siehst. Sie sind nicht billig, aber du brauchst ja keine Riesenmengen und manchmal findet man auch was in der Restekiste.

  • Ich verwende auch Faunaboxen, allerdings solche ohne diese Lüftungsschlitze im Klarsichtbereich. Es gibt viel weniger Nageansatzstellen und auch beim Tierarzt kann das Tier erstmal beobachtet werden, wie es sich verhält, läuft, sitzt usw. es gibt auch Einkaufstaschen mit Isolierungsmaterial, in die diese Faunaboxen genau reinpassen. So lassen sie sich supergut transportieren und deine Tiere sind vor Kälte, Hitze und zuviel Umwelteindrücken geschützt. Ich würde die Faunaboxen den normalen Kleint…