Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 359.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rennmaussuche

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    Hallo! Ich war lange nicht da und bin auf ein ganz verändertes Forum gestoßen. Ich suche im Raum Stuttgart, Ludwigsburg, Asperg für eine Freundin zwei männliche Jungtier-Rennmäuse und finde den Abgabethread nicht wieder. Könnt ihr mir sagen, wo ich ihn finde oder wo alternativ der Rennmaussuchthread geblieben ist? Die suchende Freunding ist sehr Rennmauserfahren, aber leider im Internet nicht so fit und ich habe ihre letzten Jungtiere zur Vergesellschaftung auch über das Forum gefunden. Könnt i…

  • Ich habe ein ganz normales Straßenfahrrad, aber das reicht für meine Zwecke. Empfehlen kann ich die Ostseeküstenradtour von Lübbeck-Travemünde immer an der Küste lang, Umrundung von Rügen und Hiddensee und weiter bis Usedom. Die Tour hat mir gut gefallen, war vor einigen Jahren aber noch kaum beschildert, so dass man die Fahrradkarte studieren mußte. Damit war es dann kein Problem. Das Wetter hat nicht immer mitgespielt, es war sehr nass und windig, aber landschaftlich sehr schön. Wo ich immer …

  • Allgemeiner Fotothread

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    Ach ja, es war so schön und wie gesagt der frühe Morgen war die schönste Zeit am Tag.

  • Allgemeiner Fotothread

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    ... und noch einige Bilder ... die Ruhe in der Morgendämmerung und die dadurch entstehenden Lichtbilder sind ein absoluts Argument für "Nachtschichtpilger" oder zumindest für frühes Aufstehen und Loslaufen um kurz nach 6 Uhr in der Frühe. Machen Fernwanderungen süchtig, werden dabei auch Endorphine freigesetzt wie beim Marathonlauf? Irgendwie kamen mir die 707 Kilometer nicht weit vor und liefen sich so leicht.

  • Allgemeiner Fotothread

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    So, hier einige Sonnenaufgangsbilder von meiner Pilgerreise auf dem Jakobsweg. Unter anderem ein Foto in der Morgendämmerung vom Cruz de Ferro. Dem Kreuz wo jeder Pilger seit Jahrhunderten einen Stein, stellvertretend für seine Sorgen, ablegt. ... ich will zurück auf den Camino!

  • Fotos von euch !?

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    Ich bin am Tag zwischen 24 und 35km gelaufen. Am 28. Tag meiner Wanderung bin ich in Santiago angekommen, 30 Tage Urlaub hatte ich. Hätte ich noch drei oder vier Tage mehr gehabt, wäre ich an der spanischen Grenze in den Pyrenäen gestartet, aber das hätte zuviel Stress und zu lange Etappen ergeben. Ich bin so froh, diese Wanderung gemacht zu haben, ich habe keinen Schritt bereut. Vor 14 Tagen habe ich noch gesagt, dass ich erst einmal genug gelaufen bin, inzwischen denke ich schon daran, wann u…

  • Fotos von euch !?

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    So, hier mal wieder einige Bilder von mir. Frisch aufgenommen im letzten "Urlaub", auf meiner Pilgerwanderung von Pamplona nach Santiago de Compostela. Nach 707km bin ich gut zu Fuß angekommen. Leider habe ich noch kein Foto von meiner Ankunft in Santiago, das hat ein anderer Pilger auf seiner Kamera. Gruß Anne Bild 1: Einer von vielen Regentagen Bild 3: Mein Schatten Bild 3: Auf der schönsten Tour von allen: Durch´s Gebirge von Foncebadon nach Ponferrada, bei kalten 4 Grad Mitte Mai Bild 4: Am…

  • Freitag, der 13.

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    Freitag, der 13. und es ist nichts schlimmeres passiert, als dass ich mal wieder ein Jahr älter geworden bin. Aber das Leben geht weiter, so alt fühle ich mich noch nicht.

  • Nach 707km zurück vom camino

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    Nachdem ich in Bilbao gelandet bin, bin ich mit dem Überlandbus nach Pamplona gefahren und habe mich dort in einer von deutschen geführten Herberge die bereits voll war (hatte ich auch erwartet, da klein) die Adresse der städtischen Herberge geben lassen und dort für den üblichen Herbergspreis (3-7 Euro) übernachtet. Ein Großquartier, aber sehr schön in einer umgebauten Kirche. Danach habe ich bis Santiago jede Nacht in Herbergen geschlafen. Viele waren gut, aber groß. Die Schnarcher bleiben ni…

  • Nach 707km zurück vom camino

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    Ich bin alleine losgezogen und es war das Beste was ich machen konnte. Auf dem Weg hat man soviele Menschen kennengelernt und ist ein Stück gemeinsam gelaufen. Einsam ist man auf dem Weg nicht, sofern man es nicht sein möchte. Dafür sind viel zu viele Menschen unterwegs.

  • Nach 707km zurück vom camino

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    Nachdem ich den ganzen Mai Urlaub hatte bin ich nun zurück. Nach 28 Etappen zwischen 23 und 35 km habe ich mein Ziel Santiago de Compostela erreicht. Es war ein langer, aber längst nicht so anstrengender Weg wie ich es erwartet hätte. Frei von Blasen, Muskel- und Gelenkproblemen bin ich durch ein überwiegend kaltes, nasses, mehr als verregnetes und schlammiges, aber wunderschönes Land gelaufen. Ich habe keinen Schritt bereut und habe tolle Menschen getroffen. Spanien habe ich mir,- obwohl ich s…

  • Magenspiegelung

    mausanne - - Communitytalk

    Beitrag

    Wenn man sich sehr vor dem Trinken ekelt, gibt es die feine Sache mit der Magensonde. Wenn die Patienten bei uns im Krankenhaus nicht gescheit trinken und es nicht vorwärts geht mit der Darmspülung, schieben wir auch mal eine Magensonde durch die Nase in den Magen. Da schließt man über einen Infusionsbeutel die Abführlösung an und läßt sie eintröpfeln. Man muß nicht selbst trinken und der Effekt ist der gleiche. Magenspieln ist doch nicht schlimm, ich habe es bisher immer ohne jegliche Betäubun…

  • So, mein Hamsterkäfig ist heute mit der Post gekommen und ich habe den Aufbau zusammengesetzt. Hinausgekommen ist diese Urlaubsbehausung. Der Laufsteg ist inzwischen fest montiert, Sandbad und ein Stamm und ganz viel Streu kommen noch hinzu. Ich hoffe, dass die Jungs so zufrieden sind, wenn sie in dem kleinen Aqua hausen müssen. Das Aqua wird mindestens bis zur Etage mit Streu aufgefüllt, dann können sie wieder nach Herzenslust buddeln. Bei meinen Tieren glaube ich manchmal, dass es sich eher u…

  • Du hast doch im Ernährungsthread schon mal über dein Gewicht geschrieben und ich habe dich so leicht in Erinnerung. Meine Gewichtsreduktion um 22kg hat meinem Herzen aber definitiv sehr gut getan. Damit konnte ich die Medis erst reduzieren und dann als es konstant war und mir weiter gut ging absetzten. Ich weiß nicht, mit wieviel Langzeit-EKG´s ich im Diesnt herumgerannt bin, damit die Werte auch den täglichen Anforderungen entsprechen. Dir alles Gute und möglichst gute Werte Anne

  • Hallo Ran-chan! Ich habe keinen Herzfehler, aber ich hatte eine zeitlang massive Herzprobleme durch eine Herzmuskelentzündung. Durch einen verschleppten Infekt habe ich irgendwann retrosternale Schmerzen bekommen, der Blutdruck war viel zu hoch und das Herz viel zu schnell. Ich habe es kaum mehr geschafft die zwei Etagen zu meiner Wohnung zu steigen, Fahrrad habe ich keine drei Minuten mehr durchgehalten. Das EKG in Ruhe und Belastung waren dementsprechend. Außer absoluter körperliche Schonung …

  • Hallo Sumserl! Danke für das Angebot, nun ist es zu spät. Neulich habe ich diesen Draht über das Forum gesucht und nicht gefunden. Nun habe ich mich für diese andere Urlaubsvariante entschieden, und der Käfig ist ersteigert. Ich denke, dass es mit dem Aufbau nicht viele Probleme geben dürfte, habe mir alles gut überlegt und die Jungs haben dann etwas mehr Platz in dem Monat. Aber ein 100er Aqua die Treppe runter und woanders wieder hoch ist mir zu schwer. Nach dem letzten Transport hat meine Ba…

  • Da ich demnächst für einen Monat im Ausland bin und ich mein großes 100Aqua nicht alleine bewegen kann und auch nicht möchte, mache ich mir zur Zeit Gedanken über eine Urlaubs-Notlösung. Ich habe ein kleines 60ger Aqua, das ich für Urlaube immer genommen habe, es ist leicht transportabel und gibt keine Stellprobleme. Nun ist mir das amer zu klein, für meine drei Kleinen und ich möchte ihnen etwas mehr Bewegungsfreiheit geben. Da sie sehr viel scharren und buddeln und meist irgendwo in der Tiefe…

  • Bruno 5.5.2005-5.4.2008

    mausanne - - Memorial

    Beitrag

    Heute morgen habe ich Bruno zerbissen in seinem Käfig gefunden. Gerade ist er gestorben. Er war heute morgen schon ganz kalt und schlaff. Bei der Vergesellschaftung im Januar wollte ich ihm etwas Gutes tun, er sollte nicht alleine seinen Lebensabend leben müssen und jetzt ist ihm genau das zum Verhängnis geworden. Gestern abend war er noch topfit, munter und gefräßig wie immer, spielte mit seinen Jungs und jetzt wurde er von einem dieser drei totgebissen. Ich denke ich weiß wer es war, Jonathan…

  • Beißattacke ohne Gegenangriff?

    mausanne - - Verhalten

    Beitrag

    Bruno ist gerade gestorben. Ich habe ihn mir gerade noch angesehen, er ist über und über mit Bißspuren, unter dem Bauch, auf dem Rücken an den Seiten. Überall kleine Bisse, auch unter dem Kopf, aber im ersten Moment nicht sichtbar. Aber wie kann es sein, dass er sich nicht gewehrt hat. Keiner Maus sieht man etwas an und gestern abend war er noch topfit, rannte im Laufrad und hatte Spaß an seinen Jungs. Ich verstehe es nicht.

  • Beißattacke ohne Gegenangriff?

    mausanne - - Verhalten

    Beitrag

    Heute morgen habe ich meinen Sonnenschein Bruno kaum mehr atmend, kalt und schlaff in seinem Nest gefunden. Er lag dort mit seinen drei Adoptivsöhnen, nur er erschien nicht zum Frühstück, was mich stutzig machte. Erst dachte ich, dass er vielleicht einen Apoplex oder irgendeine andere schnelle tödliche Krankheit hätte, aber ich habe ihn mir nun genauer angesehen und er hat etliche Beißspuren, klein aber wenn man genau schaut sichtbar. Vor allem am Schwanz und Hinterteil. Mich wundert es nur, da…