Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 80.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So, Weihnachten ist überstanden und die Mausis sind inzwischen richtig gute Freundinnen geworden Im gemeinsamen Kampf um mehr Platz hat es Dorée schließlich geschafft, über die Graupappe zu springen (40cm hoch und nur ein winziger Spalt oben!!) und das letzte ungenutzte Abteil zu erkunden. Nachdem wir sie da rausgefischt und zurückgesetzt hatten, hat sie es direkt wieder probiert. Das haben wir mal zum Anlass genommen, einfach die Pappe zu entfernen. Jetzt haben die Mausens das ganze Aquarium f…

  • Guter Tipp, danke Hab jetzt eben einfach mal das Trenngitter ganz rausgenommen, die Mausen haben ja sowieso noch ein großes Stück Graupappe im Aqua, womit ich den VG-Bereich, der durch das Trenngitter nochmals halbiert wurde, abgetrennt hab. Die Graupappe ist jetzt noch drin, die Nasen haben jetzt also eine Fläche von etwa 40x50cm für sich, ist ja immer noch nicht viel... Sie haben sich die ganze Zeit gut vertragen, und tun das jetzt auch noch. Hab bisher auf der größeren Fläche nur Knabbermate…

  • Huhu, ich krieg die Signatur nicht weg (wie geht das?! Schon so oft unter "Signatur" gelöscht, trotzdem da), das ist schon längst abgeschlossen. War so ein Projekt für die Uni. Wer Interesse hat, kann mir gerne ne PN mit seiner Email-Adresse schicken, dann kann ich euch mal besagte Arbeit zumailen. Zu Dorée und Roux: DIe erste Nacht verlief ebenfalls friedlich, mittlerweile sieht es so aus, als liefe hier eine Vergesellschaftung wie aus dem Bilderbuch ab. Meint ihr, ich soll heute dann mal das …

  • Danke Schnupperlie Die beiden Nasen haben gerade ein Schläfchen gemacht (im gleichen Nest und ganz eng aneinandergekuschelt!), jetzt sind sie aufgewacht. Hab ihnen jetzt eine schöne Portion Körner gegeben, mit denen sie sich gerade vergnügen, außerdem eine kleine Klorolle mit Küchentüchern ausgestopft, die ist aber grad nicht so interessant wie das Futter. Muss leider in ca. ner Stunde mal kurz weg, aber es sieht nicht so aus, als gäbe es hier in der nächsten Zeit irgendwelche Kämpfe - bin erle…

  • Immer noch Ruhe und Frieden. Hoffentlich bleibt das so... Roux hat jetzt Dorées Nest in Beschlag genommen und Dorée sitzt auf der anderen Seite. Bis kurz vorher saßen sie noch nebeneinander. Beide Mäuse befinden sich nur auf einer kleinen Seite des Trenngitters, das Sandbad ist noch auf der anderen. Soll ich es rüberholen? Bzw. was soll ich den beiden noch reintun? Frisches Futter (sie bekommen eigentlich immer abends was), Nagekram? Oh, jetzt fiepen sie ein wenig, ich geh mal wieder rüber...

  • So, sie sind zusammen Aaaaalso, sie sind erst ganz langsam aufeinander zugegangen und haben sich gründlich béschnuppert. Kein Beißen, kein Fiepen. Roux ist die dominantere, also haben wir sie zu Dorée gesetzt. Dorée hat zugelassen, dass Roux sich erstmal ihr Futter geschnappt und ihr Nest ausprobiert hat. Danach haben sie sich wieder geputzt. Jetzt sitzen sie aneinandergekuschelt neben dem Nest - beide sind aber erstaunlich aufgeplustert, ist das normal? Ich denke, die Stimmung ist noch ein wen…

  • Hallo ihr, danke für eure ständige Hilfe! Haben vorhin jetzt statt der Zusammenführung lieber nochmal einen Seitenwechsel gemacht. Roux hat erstmal wieder rumgetanzt und eilig ans Nest angebaut, ist noch ein paarmal auf ihre Tränke gehüpft, schläft aber jetzt. Dorée ist ganz enspannt. Roux ist übrigens eine Sie Das mit dem Sägen klappt nicht, der obere Rahmen ist zu schmal (bzw. die Streben zu niedrig), ich würde das Gitter kaputtmachen. Ein Laufrad passt leider auch nicht rein, die Mäusis habe…

  • Hey ihr, jetzt brauch ich aber doch nochmal euren Rat: Wollte die Mausis heute, nach 5 Tagen Trenngitter, endlich mal zusammensetzen. Die ganze Zeit waren sie ruhig. Nur gerade jetzt, kurz vor der geplanten Zusammenführung, nagt Roux wie wild am Gitter, ist total aufgedreht und als ich ihr eben eine Rolle gegeben hab, hat sie sich förmlich darauf gestürzt und angefangen, die zu zerlegen. Soll ich sie so zu Dorée lassen? Mach mir grad Sorgen, da ich nicht erkennen kann, ob es sich hier um Wut au…

  • Dorée badet, Roux bekommt das Bad erst morgen früh. Knabbert aber wie wild am Gitter, irgendwie komisch. Meint ihr, ich soll die beiden morgen schon zusammenführen? Oder lieber noch 1-2 Tage warten? Mir tun die Nasen so Leid, auf dem kleinen Raum

  • Zitat von schnupperlie: „Selber stelle ich mir jetzt die Frage: Wenn Du den neuen kleinen Zwackel von einer Züchterin übernommen hast, warum hat sie nicht für Dich vergesellschaftet? und ja ich weiß es liegt zuweilen an Zeitnot, Weihnachten steht vor der Tür, Überbelegung etc., aber gerade weil Roux bereits etwas adulter ist könnte eine gewisse Auszeit vielleicht hilfreich sein :)“ Achja, die Züchterin lebt in Süddeutschland und Dorée kam über die Tierspedition, daher mach ich das mit der VG se…

  • So, gestern abend zum ersten Mal Futter nur ans Gitter gestreut, die Näschen haben tatsächlich mal angefangen, sich durchs Gitter durch intensiver zu beschnuppern. Dorée hat dann wie blöd den Versuch gestartet, übers Gitter zu Roux zu türmen. Hat natürlich nicht funktioniert. Sah aber bisher niemals aggressiv aus, was die Mausens veranstaltet haben. Heute beginnt nun Tag 3. Soll ich vielleicht mal ein Sandbad reintun? Die Nester der jeweils anderen werden übrigens nicht mehr richtig zerstört, e…

  • So, die erste Nacht ist überstanden. Zu den Maßen: Es sind 40cm Breite und 20cm Tiefe pro Abteil. Ich weiß, das ist nicht unbedingt optimal, aber findet ihr es schlimm? Hatte vergessen, dass unser Aqua solche Streben oben drin hat, und dann hat das bestellte Trenngitter nicht anders reingepasst. KAnn ja bei Gelegenheit mal Fotos posten. Mausis haben gesten abend nach dem Wechsel noch Tomate bekommen, und die erste Nacht ist unbeschadet überstanden. Jede hat sich wieder ein Nest gebaut, Roux pra…

  • Hallo ihr Lieben, ich habe heute meine erste Vergesellschaftung gestartet. Die Mäuse standen schon in ihren Transportboxen nebeneinander, während ich das Aquarium fertig gemacht hab. Sie haben aufgrund ungeschickter Voraussetzungen mit Trenngitter- und Aquamaßen nun jeder eine Fläche von nur 20cm x 40cm zur Verfügung. Auf jeder Seite sind wenig Einstreu, Knabberrollen, Küchentücher, Heu und Essen/Trinken. Die betreffenden Mausis sind Roux, unsere "alte" Maus, 2,5 Jahre alt, und Dorée, unser 5-m…

  • Vielen lieben Dank... Wir haben sie heute an einem sehr schönen sonnigen Ort begraben, da gefällt es ihr bestimmt... Und jetzt müssen wir sehen, was mit Roux passiert... Mach's gut süße Anouk, du warst eine tolle Maus

  • Anouk ist heute gestorben Seit unserem letzten Eintrag hatte sie sich (wie wir annahmen) wieder erholt, die Wunde am Hals ist vollständig verheilt, nur ihr eines Ohr hatte Schaden genommen, aber das schien sie nicht zu stören... Sie sprang herum, fraß ganz normal, lief im Rad und kuschelte mit Roux. Alles wie immer eben. Letzten Freitag dann hatte sie so einen komischen Tag, ist die ganze Zeit rumgehüpft, wollte sich in der Aquariumsdecke festbeißen, rannte wie wild im Rad - aber wir fanden das…

  • Sie soll einen Tropfen von den beiden Medikamenten pro Tag ins Mäulchen bekommen, und täglich die Salbe auf ihre Wunde... Meint ihr, das ist ok so? Gute Nachrichten, hab sie zwar den ganzen Tag nicht gesehen (haben gestern das Aquarium saubergemacht wegen eventueller Keime/Parasiten, jetzt neues Versteck unter einer Wurzel), aber vorhin habe ich, wie ihr mir geraten habt, eine schön saftige Tomatenscheibe vor ihren Höhleneingang gelegt, und plötzlich erschien da eine kleine Nase und fing an, di…

  • Sie atmet auch ganz ganz schnell Sollen wir sie besser mal in Ruhe lassen?

  • Die Salbe heißt Surolan. Metacam und Baytril haben wir jeweils eine Pipette bekommen, die Maus soll je einen Tropfen pro Tag bekommen. Aber sie nimmt ja leider gar nichts an, obwohl es ihr gestern noch zu schmecken schien. Meint ihr, die TA hat ihr zuviel Metacam gegeben und deswegen ist sie jetzt so wie sie ist?

  • Hallo ihr, wir brauchen dringend eure Meinungen! Unsere Anouk ist 2 1/4 Jahre alt und war die letzte Zeit, wie an anderer Stelle im Forum diskutiert, ein wenig deprimiert/in gedrückter Stimmung. Einen Tag hat sie auch ihr Beinchen nachgezogen, aber nach wenigen Stunden war sie wieder so quitschfidel wie vorher, hat gefressen un dgeturnt und sich ganz normal verhalten. Wollten dann nach dem Wochenende zur Vorsorge zum Tierarzt. Dann haben wir aber spätabends bemerkt (es kam ganz plötzlich!), das…