Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 527.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • und auch hier: Alles, alles Liebe und Gute an jedem Tag deines neuen Lebensjahres!

  • Natürlich kannst du Es ist eine Adult-Adult-VG und du solltest dann ganz klassisch vorgehen, mit Trenngitter, Seitenwechsel etc. LG

  • Bitte nicht kastrieren - euer TA hat anscheinend keine Ahnung von Rennmäusen. Die Kastration kostet viel Geld, gefährdet die Rennmäuse und wird euer Problem nicht lösen. Rennmäuse sind eben keine Mäuse. Wenn jetzt schon Blut geflossen ist, dann bitte komplett trennen - wenn möglich sogar in separate Räume, damit sie sich nicht riechen können. Theoretisch ist nach einer Trennung von 2-3 Wochen noch einmal ein Versuch einer Neu-VG möglich. Mit Trenngitter, Seitenwechsel etc. so wie man es bei unb…

  • Auch von hier - habe ein wunderbares, buntes und gesundes neues Lebensjahr

  • als ich meine bekommen habe (mit ca. 8 Wochen) gab es schon eine kleine Linie, die darauf hindeutete, dass sie sich verfärben. Wann sie die erstmalig bekommen haben, kann ich dir nicht sagen. Im Normalfall nimmt man Rennmäuse nicht schon so früh von ihrer Mutter weg, so wirst du kaum jemanden finden, der so junge Kohlfüchse hatte und dazu etwas schreiben könnte. Weshalb hast du sie so klein schon bekommen? War irgendetwas?

  • Kot in Backentaschen

    AROL - - Vorsorge und Erkennung

    Beitrag

    Keine Sorge, das ist völlig normal. Hamster (v.a. Jungtiere) fressen häufig Kot. Oft ist das dann ein sehr nährstoffreicher "Blinddarmkot". Naja, und alles, was sie fressen, landet auch in den Backentaschen LG

  • Zeigt her euer Selbstgemachtes!

    AROL - - Communitytalk

    Beitrag

    die Maschen sind so geschickt gewählt, dass sich (siehe Bild 3) eine Nase und ein Mund automatisch abzeichnen

  • doppelt hoch musst du auf alle Fälle gehen - schon bei Mongolen ist das so. Aber brauchen sie denn Auslauf, wenn das Gehege groß genug ist? Du müsstest auf alle Fälle auch immer gut aufpassen, dass sie nicht an den Ecken zu nagen beginnen, diese Systeme sind aus dünnem Kunststoff, hat Maus mal einen Ansatz, werden die Platten in aller Schnelle durchgenagt.

  • Rennmaus wurde eingeschläfert

    AROL - - Allgemeine Fragen

    Beitrag

    Wenn die Maus fit ist, sollte man sie nicht allein halten - das ist für Mäuse echt fürchterlich, auch wenn es manchmal so aussieht, als kämen sie damit zurecht. Wenn ihr keine Renner mehr halten wollt, bleibt euch nur, ein neues Zuhause für eure Maus zu suchen. Hier im Marktplatz kann man inserieren, aber auch Leute finden, die eine Rennmaus zur Vergesellschaftung suchen. Etwas Trauerzeit solltet ihr der Maus jetzt aber geben - auch um auszuschließen, dass eine ansteckende Krankheit auch sie be…

  • Aiur

    AROL - - Memorial

    Beitrag

    rennmaus.de/community/attachme…dd9b3f7d1e822792988a7a688

  • Ich bin hier in der Gegend bekannt, weil ich Notfederchen (Wellensittiche /Bourkesittiche als "Restvögel" "Scheidungsweisen" etc.) in meine Volieren aufnehme. Im Mai 2019 sprach mich eine Frau an - diesmal ging es um Mäuse: "Die stehen da in einer kleine Holzkiste in einer dunklen Garage und keiner kümmert sich. Die Familie hat noch ein Kind bekommen und das soll allergisch sein. Aber so geht das doch nicht und ins Tierheim wollen sie sie auch nicht bringen, und wenn ich dem Tierschutz Bescheid…

  • Allergie gegen unsere Mäuse

    AROL - - Allgemeine Fragen

    Beitrag

    inseriere mal hier im Marktplatz. Allerdings ist es meistens keine Allergie gegen die Mäuse - eher gegen Einstreu, Heu ... Manchmal reicht es, das Einstreu gegen Papiereinstreu zu tauschen, Heu und Stroh wegzulassen, stattdessen genügend Papprollen etc. zum Knabbern geben. Hier im Forum gibt es einige, denen das geholfen hat. Alles Liebe

  • Rennmaus Liebe ist...

    AROL - - Communitytalk

    Beitrag

    hat zwar nichts mit Rennmäusen zu tun, aber eine schlaue Katze frisst keine Spitzmaus, denn die sind, wenn sie keine unangenehme Giftdrüse haben (Wasser- und Sumpfspitzmaus) mit einer Drüse ausgestattet, die einen ekligen Geschmack macht, weshalb Katze das lieber sein läßt. Wichtig, Spitzmäuse haben einen irren Grundumsatz und müssen ständig Nahrung haben, deshalb möglichst gleich wieder in die Natur, wo sie sich versorgen kann. Verletzte Spitzmäuse brauchen sofort ein Nahrungsangebot, innerhal…

  • möglichst einfach - den Züchter fragen, wie das VG-Gehege aussah, von dort auch das Einstreu mitnehmen und dann nach und nach. Entweder ein neuer Einrichtungsgegenstand oder einige cm mehr Platz oder etwas zusätzliches Einstreu. Alles Tag über Tag und gerne auch mitPausen, so dass nicht zu viel auf einmal neu ist. An Tagen, an denen du das Sandbad sauber machst sonst nichts verändern. Langsam ist besser, auch wenn wir dazu neigen gleich alles schön machen zu wollen, kann das Stress auslösen.

  • Caruso

    AROL - - Memorial

    Beitrag

    rennmaus.de/community/attachme…dd9b3f7d1e822792988a7a688

  • Fanartikel für den Halter!

    AROL - - Communitytalk

    Beitrag

    und für alle, die lieber lesen statt schauen, gibt es das auch in 6 Büchern mit schönen Titelzeichnungen das 6. erscheint allerdings erst im Herbst Insgesamt sind es glaube ich 9 Jaques, Brian: Redwall (2022-2024) CroCu Verlag

  • Neuer Freund für Caruso

    AROL - - Vergesellschaftung

    Beitrag

    rennmaus.de/community/attachme…dd9b3f7d1e822792988a7a688

  • Laufrad Ranking

    AROL - - Unterbringung und Equipment

    Beitrag

    @Nadja Peppi sie haben doch jetzt das größere Gehege, da werden sie dann eben dort flitzen. Mach dir keinen Kopf, die zwei packen das schon!

  • irgendjemand hier, der in der Nähe von 23611 Bad Schwartau Notfellchen aufnehmen kann? 4 Renner a 2 in 2 Terras - sind wohl bei einer Wohnungsauflösung übrig geblieben Es sind definitiv keine Farb Mäuse, wie die Überschrift nahelegt. kleinanzeigen.de/s-anzeige/far…ttons&utm_content=desktop

  • Pflanzen für die Rennis

    AROL - - Ernährung

    Beitrag

    Es gibt zwar komplett verspeisbare Pflanzen, aber die würden wohl dem Zerlegungsdrang der Mäuse nicht standhalten. Ich glaube nicht, dass man Pflanzen ins Mäusegehege stellen kann, die überleben das nicht