Gruppengeruch von Holzgegenständen entfernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das mache ich, sobald ich hierüber Antwort bekomme.

      Doch vorab dazu, was auch im Wiki steht:

      Schimmelpilze zeigen sich oft als farbiger Belag auf verdorbenen Lebensmitteln (z.B. Brot, Früchte) sowie auf feuchten Wänden und Holz. Voraussetzung für die Bildung und Verbreitung eines Schimmelpilzbefalls ist im Allgemeinen ein ausreichendes Angebot von Feuchtigkeit. Entweder auf der befallenen Substanz selber, in Form regelmäßiger Tauwasserbildung oder durch deutlich erhöhte Luftfeuchtigkeit.



      Auf meine Frage kam als Antwort von einer Userin, die auch Mikroorganismen einsetzt (von ihr kam nicht der Tipp):

      Schimmeln kann jedes organische Material, Kotreste und Futterreste sind für sich genommen ein wahnsinnig guter Nährboden für Schimmelpilze. Die Mikroorganismen wirken da eher entgegen, da die Bakterien dem Schimmel das Futter wegfressen.
      Aber: auf trockenem Untergrund und relativ geringer Luftfeuchte, wie in Wohnungen üblich, schimmelt eh nix.

      Sie hat inzwischen alles an nicht lackierter Einrichtung gründlich mit Mikroorganismen (inkl. Einstreu) behandelt, es schimmelt absolut nichts.

      Die Sachen müssen nur vernünftig wieder trocknen und dürften nicht dauerfeucht gehalten werden. Das wird bei unbehandelter Einrichtung nach dem Reinigen ja genauso gemacht.



      Mein Fazit bis jetzt, bei Behandlung mit Mikroorganismen geht der Geruch verloren und bei mir handelt es sich nicht nur um Rennmäuse, sondern auch um eine große Anzahl von Farbmäusen. Da ist der Geruch auf dem Inventar nach einiger Zeit noch eine ganz andere Hausnummer.

      Ich setze die Mikroorganismen erst seit kurzer Zeit ein, da gab es keinen Schimmel und der Geruch war weg. Und genau um das geht es mir, den Geruch raus zu bekommen und nicht jedesmal das ganze Inventar zu entsorgen.

      Das habe ich bereits in einem anderen Beitrag hier im Forum geschrieben, was die Mäuse am Ende noch riechen können, das wissen wir nicht. Das wissen wir aber genauso wenig, wenn wir das Inventar ganz normal reinigen oder sonst wie behandeln.