Persische Rennmäuse - Laberthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :( Wie schrecklich,auch mir tut es sehr Leid.
      Ich bin sofort an mein Gehege und hab den Topf Basilikum wieder rausgeholt =O

      Es ist schlimm ,aber mach dir keine Vorwürfe,sowas kann leider passieren und macht aus dir keinen schlechten Halter.
      Durch das teilen hilfst du allen,diesen Fehler nicht zu wiederholen.
      Ich drücke die Daumen ,das es Hafsa schafft
      Lg Orio
    • Orio, genau an dich und den Basilikum Topf habe ich die letzten Stunden gedacht... :pinch:

      Perser sind agiler als Mongolen, und klettern locker auf die Ampel um zu agieren, hoffentlich haben deine Mongolen nur von der Seite Basilikum geknabbert...oder sassen sie auch richtig im Topf drin?

      Ich würde (auch nachdem ich gegoogelt habe, und gedüngte Erde in Tierkäfige Tabu ist) nie ganze Töpfe reintun. Man weiss halt doch nicht, was in der Erde drin ist. Auch Schimmelsporen können giftig sein.

      PoD, sagst du uns wie der TA Besuch ging?

      Und sollen wir das in ein eigenen Rennmaus Thread tun, als Warnung? Nicht jeder liest den Perser Laberthread.

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Neu

      Hallo, hier jetzt der aktuelle Stand der Dinge:
      Der TA meinte eine Obduktion sei nicht sinnvoll und er würde mir davon abraten. Hafsa geht es den Umständen entsprechend gut, wurde abgehört und der TA konnte nichts auffälliges feststellen. Ich habe eine Spritze mit einer Aufbaulösung mitbekommen, die die Leber anregt, so dass da eventuelle Giftstoffe rausgespült werden, von der ich ihr täglich 1-2 Tropfen geben solle und halt drauf achten ob sie frisst und trinkt und Kot und Urin absetzt und ob das unauffällig ist.
      Die Kleine macht sich aber auch von Stunde zu Stunde besser und ist jetzt eigentlich schon wieder ganz normal, außer, dass sie deutlich anhänglicher ist. Sie sitzt mir gerne auf der Schulter und geht mit mir durch die Wohnung "spazieren", aber sucht auch immer wieder Hautkontakt. Hat gerade wirklich ne Viertelstunde lang in meinem Kragen an meinen Hals gekuschelt gelegen und gedöst. Das hat sie vorher nicht gemacht. Dafür war sie viel zu aktiv.
      Definitiv ein Zeichen für mich, dass sie bald wieder Artgenossen braucht.
      Daher habe ich mich dazu entschieden ihr das auch schnell wieder zu ermöglichen. Ich denke ca. eine Woche lang werde ich sie jetzt erstmal noch päppeln und aufbauen und wenn es ihr dann wirklich wieder gut geht, werde ich mich dann nach neuen Partnern umsehen. Dabei bleibe ich sowohl für einen Umzug von ihr, als auch für die neue Partnersuche offen. Mir ist es am Wichtigsten, dass sie schnellstmöglich wieder rundum glücklich ist. Also falls ihr jemanden kennt oder was hört, der in naher Zukunft entweder Perser abgeben möchte oder der eine Gruppe hat, die meine einsame kleine Löwin aufnehmen würde, meldet euch gerne bei mir.

    • Neu

      Weisse Körnchen in Blumenerde ist wohl oft Perlit

      mein-schoener-garten.de/perlite-0

      in sich nicht giftig - aber vielleicht im Magen einer kleinen Rennmaus schadhaft weil es so viel Flüssigkeit speichert/aus der Umgebung zieht? Hört sich plausibel an ;(

      vogelforen.de/threads/erde-gefaehrlich.134176/

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von snapcracklepop ()

    • Neu

      Ich hab vorm einschlafen viel dran denken müssen,hatte solche töpfe auch schon in der Hand (beim Dehner),man will ja den kleinen gerne ein Stück Natur gönnen.Ich habe damals die Verkäuferin gefragt ,ob es Bio wäre und sie hat es verneint.Nur aus diesem grund habe ich es nicht gekauft.

      Das Zeug wird ja extra für Tiere verkauft :cursing: wenn du noch weisst ,wo du es gekauft hast,dann würde ich da auf alle Fälle vorsprechen.
      Ich denke wenn man das vernünftig macht ,dann merken sich das die verkäufer,vielleicht rettet das anderen Tieren das Leben.
      Lg Orio :wink:

    • Neu

      Hallo,
      das Geschehene liest sich schrecklich :( Hoffe du findest schnell Gesellschaft für die überlebende! Ich überbringe ihr übers Netz gute Aufbau wünsche :)

      Obduktion ist echt so ne Sache. Hab's einmal gemacht und durch sehr viele Faktoren, vor allem die Zeit, war's am Ende eh sinnlos und weggeworfenes Geld :rolleyes: War Anfang des Jahres aber auch ein enormes Disaster mit anderer möglicher Todesursache. Mach dir diesbezüglich und generell bitte keine Vorwürfe! :/

      Ergab der Tierarzt Besuch etwas?


      ((Leider vom aktuellen Thema weg aber Perser und sisal Seil oder Baumwolle Seile? :oops: Wollte eine Art Brücke flechten und vielleicht verschiedene Äste zusammen binden. So Stahlseil ist mir iwie zu wenig biegsam. Muss solangsam Mal die restlichen Kubikmeter verplanen! ))

      Liebe Grüße, Pistazie, Mandel, Erbse und Jessi

    • Neu

      PoG, tut mir sehr leid. ;( Hatte das hier mal mit Akazienratten. Die ganze Sippe lag tot im Häuschen. 8 Ratten. ;( Und keiner wusste, wieso. Manchmal kriegt man es einfach nicht raus.

      Wichtig für alle: Wenn Ihr orale Vergiftungen vermutet, trichtert den Tieren Dysticum ein, soviel rein geht. Info hier: das-maeuseasyl.de/gesundheit/d…auung/dysticum-fur-mause/

      Und für @snapcracklepop hab ich noch nen kleinen Gruß:
      Fanny and Sid say hi. ^^
      Sie hassen mich für den Weißdornbrei, aber sonst haben sie keine Beschwerden zu vermelden. :D


      LG Angelus

      www.das-maeuseasyl.de

      Es müßte eine Pflicht zur Quellenangabe für Gerüchte geben - aber dann würde der Klatsch ja keinen Spaß mehr machen! :rolleyes:
    • Neu

      Angelus, danke für den Tipp mit dem Dysticum. Das mit den Akazienratten ist nur schrecklich ;( so gar keine Ahnung? Wie schlimm ;( .

      Wäääääähhhhh, die Perser Senioren Sid und Fanny sind nur zum knuddeln!!!

      Habe das Video zig mal angeschaut :P<3

      Wie sie wackelig es sich nicht nehmen, auf die Kante nach Leckerli zu lauern...kriegen sie ab und zu Leckerli? Aber der Weissdorn ist sicherlich gesünder ^^

      Wann wird uns Sid 9 Jahre alt?

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Neu

      Nee, bei den Ratzen keine Ahnung. War ne ganze Familie. ;(

      Leckerli wollen sie meistens gar nicht. Die gucken nur und nehmen nix. Aber wenn Du im Video mal guckst: Da steht ne ganze Schüssel geschälte Kürbiskerne, damit die Herrschaften nicht noch dünner werden. X/

      Sid wird im April oder Anfang Mai (genauer wissen wirs nicht) 9.


      LG Angelus

      www.das-maeuseasyl.de

      Es müßte eine Pflicht zur Quellenangabe für Gerüchte geben - aber dann würde der Klatsch ja keinen Spaß mehr machen! :rolleyes:
    • Neu

      Angelus Noctis schrieb:

      Da steht ne ganze Schüssel geschälte Kürbiskerne, damit die Herrschaften nicht noch dünner werden.
      Ja, da kann man sich wirklich nicht beklagen. Mandelblättchen kamen bei meinen alten Persern auch immer super an, die gibt es in der xmas Zeit in jedem Supermarkt.

      Der Sid ist der, der im Filmchen hochkrabbelt? Soooo süüüüßßßß meeeeehhhrrr Bilder und Fotoooos biiittteee 8o:2love:
      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Neu

      In größeren Supermärkten mit Abteilung für Kuchen/Backmischungen findet man heute das ganze Jahr sowas wie Mandelstifte und Blättchen.Nur meine zwei Jungs kennen das nicht und fressen es irgendwie auch nicht...ich habe ja alles mögliche versucht dem Bente zu reichen als der so schlimm abgemagert ist.(vieles fand er doof und wollte es nicht)

      Und ich finde 9 Jahre echt nen tolles Alter für die Persermaus und das Video ist echt toll...wenn sie noch halbwegs fit sind, machen gerade ältere Tiere auf ihre Weise nochmal viel Freude! :love:

      Wenn ich mal groß bin, will ich eine Maus werden! :P