Persische Rennmäuse - Laberthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Pequena

      Was für suesse Bilder deiner Perserlein :love:

      und jaaaaa, bitte berichten! :thumbsup:

      Elli war doch einiges älter, oder? Wie alt ist sie jetzt? Ich würde sagen, dass es nicht unnormal ist, dass gerade Weibchen manchmal mit ca. 4 Jahre anfangen dünner zu werden, bis hin zu hager und hochbeinig stacksig laufend, scheint ein normaler Teil des Alterungsprozesses zu sein. Fressen tut sie noch gut? Gibst du ihr Bienenmaden?

      Ist Elli die Maus auf dem Bild mit allen dreien, oben rechts? Wenn ja, sieht sie für mich aus wie Perser aussehen wenn sie Senioren werden (ca. 4 Jahre). Da kriegen sie oft ein anderes, dünneres Gesicht und sind strubeliger. Meine 2 Lünener Ladies Rita und Doris gehen langsam in diese Richtung, dürften jetzt 3,5-4 Jahre alt sein.



      Ist sicherlich eine gute Idee, ein Checkup zu machen.

      Zähne haben wir bisher selber gekürzt, aber nur bei Shaws und Mongolen. Finde das Perser schwierig sind zu arretieren, denn sie mögen es gar nicht fest gehalten zu werden und strampeln sich mit wahnsinns Kraft meisst los. Rucksackgriff funzt bei meinen nicht.

      Generell haben Perser gute Zähne, kenn keinen dem die Zähne ausfielen oder gekürzt werden mussten.

      Dem Boris mit der PP geht es...OK. Im vergleich zu Univers nicht sehr aktiv. Hat aber einen gesegneten Apetit - bis zu 10 BM am tag, trotzdem dünn. Meine Mäuse Freunde kommen in ca. 3 Wochen zu Besuch, und ich hoffe sie können mit mir einschätzen, wie es ihm geht.
      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • @snapcracklepop

      Danke
      Das Kompliment richte ich den 3 models gerne aus :)
      Unsere kleinen halten auch meistens wirklich gut still wenn wir Fotos machen wollen

      Elli wird nächsten Monat 5 Jahre alt
      Fressen tut sie gut
      Vorallem Frischfutter
      BMs bekommt sie auch jeden Tag
      Fürs trockenfutter muss etwas Überzeugungskraft her ;)
      Aber auch das geht

      Montag geht's zum ta, da die kleintierspezialistin heute noch Operationen hatte und leider keine Zeit hatte
      Aber der Allgemeinzustand wirkt ganz gut
      Genauere Untersuchung am Montag
      Werde gerne berichten

      Alle 3 Mäuschen sind quirlig und fordern auch richtig unsere Aufmerksamkeit ein

      Interessiert sind die Babys an meinen fingern
      Vorallem an den ringen
      Diamonds are a girl best friend
      Trifft auch auf unsere zu :D

      Aber alle sind lieb und verspielt
      Mutig sind Kiki und Muffin auch klettern bis auf die Schulter hoch um den Ausblick zu genießen.

      Einmal die Elli beim genüsslich vernichten der BM
      Und einmal
      Kiki und muffin beim Warten auf ein leckerchen
      Bilder
      • IMG-20210427-WA0001.jpg

        100,54 kB, 899×1.599, 4 mal angesehen
      • IMG-20201108-WA0008.jpg

        177,97 kB, 1.600×1.200, 7 mal angesehen
    • Oh!
      Das sind eigentlich "gute" Nachrichten, dass Eli so alt ist!
      Das dünner werden ist bei Perser Ladies ganz normal im hohen Alter. Und fünf ist schon stolz!
      Da dürfte mit ihr alles OK sein, nur ist der Stoffwechsel im hohen Alter anders? Oft kommt noch inkontinenz, stachsiges Laufen, viel steinen und schlafen zB dazu. Denk an die süssen Oldies im Perser Seniorenheim von Angela Noctus....Keine Grund zur Panik. Die lieben können es noch gut 1-2 Jahre so schaffen. Ich hab immer viel Kalorien gegeben (Banane, Bienenmaden, Erdnüsse). Keine Diät mehr :) Heizlampe oder Heizstein ein Muss!

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Hallo zusammen
      Wir sind zurück vom ta
      Zähnchen sehen alle gut aus

      Nur bei Elli haben wir nicht so gute Nachrichten bekommen
      Beim Abtasten hat die Tierärztin
      eine verhärtung im darmbereich ertastet
      Da schon ihre Schwester an Krebs erkrankt ist, ist die Vermutung da das es Krebs ist

      Es wurde ein Ultraschall gemacht und es wurde auch etwas im Ultraschall gesehen
      Eine Operation möchte die ta in dem Bereich nicht durchführen

      Wir haben nun für Elli erstmal meloxidyl bekommen
      Es ist ein Schmerzmittel und entzündungshemmer
      Dieses Medikament soll ggf. Auch das wachsen eines Tumors verlangsamen

      Mit Elli sollen wir so weiter machen wie bisher
      BM bekommt sie Regelmäßig
      Frischfutter und trockenfutter
      Gewicht engmaschig überwachen

      Und einfach das beste hoffe
      Das wir Elli noch eine ganze Weile weiter bei uns haben

      Kiki und muffin haben sich nach der Untersuchung ganz vorbildlich um ihre Zieh Mama gekümmert
      Gewärmt und geputzt
      Ein neues Nest haben sie gebaut wo jetzt alle 3 drin kuscheln
      Beim ta haben sich alle 3 von ihrer besten Seite gezeigt
      Die ta und die Helferin waren schockverliebt
      Und hätten sie am liebsten da behalten

    • Ach mensch...wer weiss, vielleicht hatten viele 5+ jährige Perser das Selbe Problem und wir wussten es nicht.

      Danke, danke, dass du so ins Detail beim TA recherchieren liesst...das hilft uns Perserhalter immens weiter !

      Sei gedrückt :2love:
      und ich kann das schock-verlieben total verstehen.

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes: