"Mammutgeflecht Natur 50x40 cm, Terrarium Rückwand" (ebay)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Mammutgeflecht Natur 50x40 cm, Terrarium Rückwand" (ebay)

      Hallo zusammen,
      wollte euch mal fragen, was ihr von solch einem "Mammutgeflecht Natur 50x40 cm" haltet.
      (Einfach mal bei ebay eingeben.)
      Hab es vor wenigen Tagen gesehen und bin ganz begeistert. Will es aber nicht als Rückwand
      verwenden, sondern als "Schredder"-Möglichkeit bzw. Beschäftigung für meine zwei Mausis.
      Kann es mir ganz gut vorstellen, wenn man die Zwischenräume auch noch mit Heu oder Stroh
      ausstopft.
      Was meint ihr???

      i.ebayimg.com/04/%21B%28%29yyb…qPBKeEnwFvpg%7E%7E_12.JPG






      </iframe>

    • sieht sehr gut aus :thumbsup: , aber was sind das für ruten und wie wird das ganze zusammen gehalten? draht z.b. könnte für die kleinen gefährlich werden.

      ich mach mir meine Katastrophen selbst :wacko:
      ich denke oft an meine Mäuse: an Feuerstein, Peppy,Cupy , Lara, Mausi, Flo , Baghira und ganz besonders an meine Lieblingsmädels...Mandy und die kleine Sandy. Meine letzten kleinen Fellnasen wären am 24.12.2009 4 Jahre alt geworden. Sie haben es nicht geschafft, als letzte starb Sandy am 15.12.09 ;(
      und an meine Hunde Tobby,Nicki,Bobby und Chessy :S

    • Ehrlich gesagt, bin ich bei solchem Zubehör etwas vorsichtiger, da es für die Einrichtung eines Terrariums (Exen, etc.) gedacht ist. Ich habe schon gelesen, dass solche verwendeten Äste und Zweige speziell chemisch behandelt werden.

      Vielleicht solltest du doch leiber selber ein paar Äste sammeln und verflechten. Dann bist du auf der sicheren Seite. :)


      Viele Grüße

      Viele Grüße

      Viper



      Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück. (Charles Darwin)
    • Viper069 schrieb:

      wenn ich Verkäufer wäre, würde ich auf jeden Fall "Nein, es wurde nicht behandelt" antworten. ;)
      Wenn man geschickt fragt: "Ist es denn auch behandelt worden, damit es Feuchtigkeit standhält?", dann könnte die Antwort vielleicht sicherer sein. ;) Ob es dann der Wahrscheit entspricht, kann man dann zwar immernoch nicht genau wissen, aber wenn man die Frage so herum stellt, gaukelt man wenigstens vor, dass man am liebsten etwas behandeltes möchte und wenn dann zurückkommt: "Nein, leider nicht." kann man sich sicher sein, dass es wirklich nicht behandelt wurde. Weiß jemand, was ich meine? :D
      WAS IST SCHON NORMAL HIER UND WER IST HIER KRANK?
      Eisbrecher - Verrückt
      :love:
      Informationen über andere Rennmausarten
    • @ Mudvaynian:
      Aber ist in deiner Aussage jetzt nicht `n Denkfehler?
      Wenn ich fragen würde: "Ist es denn auch behandelt worden, damit es Feuchtigkeit standhält?" geht doch der Verkäufer davon aus, dass ich was Behandeltes haben will und er stimmt zu. Auch, wenn es vielleicht nicht so ist, nur, um das Geflecht verkaufen zu können.
      Also, ich hab die Frage nun so gestellt: Ist das Geflecht für Rennmäuse geeiegnet. Jetzt heißt es abwarten :)

    • Minerwa schrieb:

      @ Mudvaynian:
      Aber ist in deiner Aussage jetzt nicht `n Denkfehler?
      Wenn ich fragen würde: "Ist es denn auch behandelt worden, damit es Feuchtigkeit standhält?" geht doch der Verkäufer davon aus, dass ich was Behandeltes haben will und er stimmt zu. Auch, wenn es vielleicht nicht so ist, nur, um das Geflecht verkaufen zu können.
      Also, ich hab die Frage nun so gestellt: Ist das Geflecht für Rennmäuse geeiegnet. Jetzt heißt es abwarten :)
      Genau das ist ja auch der Trick: Wenn er rein aufs Geschäft aus ist, egal ob die Aussage stimmt oder nicht, würde er antworten, dass es behandelt wurde. Dann lass die Finger davon (auch, wenn es in Wirklichkeit unbehandelt ist und du die das dann nicht kaufst, aber wenigstens gehts du so kein Risiko für deine Rennies ein). Wenn er aber ehrlich ist und das Teil auch wirklich nicht behandelt wurde, würde er antworten, dass es leider nicht behandelt wurde, also kannst du beruhigt zuschlagen. ;)

      Wenn du fragst, ob das auch wirklich völlig unbehandelt ist, weil du es für Nager nehmen willst und es daher Natur pur sein muss, dann antwortet er, wenn er nur aufs Geschäft aus ist, egal ob die Aussage stimmt oder nicht, dass das Geflecht selbstverständlich absolut unbehandelt ist. Du würdest es dann bestimmt kaufen und musst dich überraschen lassen, gehts also erstmal ein Risiko ein.
      Wenn er ehrlich ist und das Geflecht tatsächlich behandelt wurde, wird er dir antworten, dass es leider nicht für deine Rennmäuse geeignet ist, weil es behandelt wurde.
      WAS IST SCHON NORMAL HIER UND WER IST HIER KRANK?
      Eisbrecher - Verrückt
      :love:
      Informationen über andere Rennmausarten
    • Der Verkäufer kann das ganicht wissen ob das behandelt ist oder nicht ... denn es steht ja nicht drauf (das weiß nur der Hersteller).

      Idr: bestehen diese Netze haber aus Kokos-Palmblätter Fasern und werden nicht behandelt. Wenn doch sehen die aus als ob die durch Öl / Waschs gezogen worden sind. Fühlen sich richtig speckig an.
      Bzw. alle Dinge die per Kontainer ankommen ob Futter, Deko oder ähnliches wird Begasst damit sich kein Asiatisches ungeziefer hier verbreitet.

      Ich würde empfehlen zu fargen ob man die bedenkenlos für Nager verwenden kann...
      - sind sie behandelt ?
      - sind sie von der Struktur so das sich da schnell ein Nager strangulieren kann ?
      - sind die fasern zu Rau ... so das sich der Nager beim fressen der Fasern im magen oder Darm was kaput macht?
      wie groß sind die Wahrscheinlichkeiten das was passiert ??

      @Mudvynian
      also erlichgesagt wirst du auf 2 Spezies Verkäufer treffen ... nummer 1 die es wirklich nicht wissen (und erlich antworten)
      und nummer 2 die dir je nach dem wie du Fragst die von dir wahrscheinlich am Liebsten gehörte Antwort zum besten geben...

      Gruß Estra

      ... es gibt kein Schwarz und Weiß ... es gibt nur Grautöne
      Biete VG's nach der Sich-Riechen-Können-Methode

    • So, ich habe ja Kontakt zu dem Verkäufer aufgenommen. Der hat mir dann geschrieben, dass die Rennmäuse es zernagen würden und somit nicht für Renner geeigent wäre. Ich glaube, es war ihm nicht klar, dass ich es genau aus diesem Grund kaufen wollte. Er hat mir aber noch Anschrift und Tel. hinterlassen,so dass ich heut morgen direkt mal angerufen habe. Dort versicherten sie mir, dass das Geflecht ein reines Naturprodukt sei, welches nicht behandelt wurde. Von meinen beiden Rennern hab ich bei dem Gespräch mal nichts erwähnt.
      So, und da ich so begeistert von diesem Ding bin, habe ich mir auch gleich eins gekauft. Mal abwarten, wann es geliefert wird.