Wer kann helfen??? Sammelthread zu Notfall-Rennmäusen in Kleinanzeigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oje.
      Ich mag gar nicht hinschauen ;(
      Und noch das Würmchen...
      8 Mäuse in einer Hamsterzelle ;(

      Hm.
      Ich würde, ich würde sie holen und vorübergehend hier aufnehmen und Wurmchecken bis die Babies aufgezogen und vermittelbar sind, wenn zB Tiramisu sprich Nagerhilfe/Stuttgarter Tierheime sie dann übernehmen würden um als Paare zu vermitteln...natürlich würde ich auch fleissig nach Abnehmer schauen...

      Mit dem besten Willen, kann ich selber keine Mäuse mehr aufnehmen. Und ich will nicht die alleinige Verantwortung für die Vermittlung...sprich, ich brauche ein Backup Plan sollte es schwierig sein sie zu vermitteln. Und dies am besten im Vorfeld klären...

      Was meint ihr? Oder soll ich es lieber bleiben lassen ||

      Der nette Ex Micha könnte evtl. 2 Mädels aufnehmen, da Omi Orio gestorben ist letzte Woche. Irgendwie schaffen wir es nie, Lenny oder Daggi Zuchtmäuse zu haben ;)

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • oh je :( , wichtig wäre es erst mal Kontakt aufzunehmen und zu schauen, wer der Besitzer ist und wie er/sie/es reagiert.

      Vielleicht kann man ja auch beraten und Hilfe beim trennen der Tiere nach Geschlechtern und bei der Vermittlung anbieten.

      Wenn das möglich ist, wäre das ja schon ein Anfang. Aber man müsste dann auch am Ball bleiben.

      Wenn alle Stricke reißen, bleibt nur alle Mäuse nehmen. Das ist eine wahnsinnige Herausforderung, Arbeit und auch Geld, aber mit Hilfe und guten Nerven machbar, wenn man vorher weiß, worauf man sich einlässt.

      Und Hilfe von anderen ist natürlich auch immer gut :thumbsup: . Das habe ich ja auch schon erfahren dürfen.

      Lg :2love:

      LG von :gerbil Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: // BeeGee :babyboy: / Babe :babygirl: // Lines :babyboy: + Milla :babygirl::heart: //und mir => großes :babygirl:
    • Bei solchen Bildern wird man richtig wütend. Die armen Mäuse. Leider sind wir mit den Persern im Moment ausgelastet. Ich bin 6 Jahre immer nach Lahr gefahren (Abi+Ausbildung) und es wäre nicht so weit weg. Wenn man dann mitbekommt was für schlimme Tierhaltung bei einem um die Ecke getrieben wird könnte man glatt ausrasten....

      Eventuell könnten wir die Kleinen abholen und zu Snap bringen. Wir haben Urlaub und wollten wieder in deine Richtung Verwandte besuchen und besagte Riesen-Korkröhren besorgen....

      Echt übel :cursing:


    • Habe da auch gestern schon angerufen ,bis jetzt keine Rückmeldung,ich wollte mich zumindest mal erkundigen um wieviele Tiere es sich handelt und ob die Babys noch leben.
      Wenn ich was höre melde ich mich sofort hier,denke für einen alleine ist das ein sehr grosser Brocken,da ja die Weibchen vielleicht nochmal werfen.
      Allerdings bei meinen 4 Damen kam bis jetzt nichts.
      Ich frage mich allerdings ,wieso die Tiere nicht von den jetzigen Besitzern selbst in ein Tierheim oder eine Notstelle gebracht werden? Ob die einfach keinen Plan haben ,oder allen Ernstes da noch Geld mit verdienen wollen ?
      Snap,falls die sich noch melden ,soll ich Kontakt zu dir herstellen?
      Lg Orio

    • Ic h war gestern bei uns im Tierheim ,um denen einen Aushang von Felicitas und den Bd Jungs zu geben.
      Sie sagten sie könnten die Tiere nicht auf ihre offizielle Seite Stellen ,das ginge nur mit Tieren die sie im Heim haben. ,ich will sie aber vorerst bei mir lassen ,da das Mainzer Tierheim auch keine Kotuntersuchung macht und da die Mausis ja ok sind will ich nicht riskieren das sie sich dort was holen.
      LG Orio
      Snap,ich weiss nicht wie das bei anderen TH ist,aber in diesem SOS FAll würde ich die Tiere auch zu einer Notfallstelle bringen.
      Falls dort keine Plätze frei wären bleibt ja nur noch das Tierheim vor Ort.

    • Oh mann, wer holt den so eine "Katastrophen Gruppe" ab?

      Aber ich hoffe, das 25 Euro zuviel wäre für Schlangenzüchter...

      Orio, das hast du super toll gemacht....du bist die Mutter Theresa der Rennmäuse :)^^:D !

      Je mehr ich darüber überlege, habt ihr so recht - zuerst Kontakt aufnehmen, und Hilfe anbieten, und die Wege der Pflegestationen und TH zu erklären...

      Vermutlich war auch die/der Anzeigenaufgeber nicht die Person, die die Katastrophengruppe hielt, es hiess ja "im Auftrag von". Vielleicht hat der Aufgeber dadurch geholfen, und sie sind ja auch abgeholt worden, recht schnell...

      Die Tochter der Nachbarn meiner Eltern hatte mal 2 hochschwangere weisse Mäuse geschenkt gekriegt :***: und die komplette (Ärzte-) Familie war kreischend und hysterisch völlig am Ende, die Mäuse mit mittlerweile 15 Babies im Hamsterkäfig in der dunklen Garage, und keiner wollte zum Tierheim...aus schlechtem Gewissen und Scham!

      Da fiel es mir als Aussenstehende einfacher, eine Mäuse Notfallstation 5 km von hier auszumachen, die ganze Mäusescharr einzupacken und hinzubringen - es war eine total nette Familienmutter, und sie war so gar nicht aus dem Häuschen.

      Das heisst das unheimlich viele Leute sich vor dem Gang zum TH schämen, und lieber die Tiere aussetzen oder dahinvegetieren lassen als zuzugeben dass sie überfordert sind mit der Situation. Da dies wohl ein menschliches Verhalten zu sein scheint, ist die Hilfe einer neutralen, "unschuldigen" Person von immenser Wichtigkeit.

      Philosophiert man weiter, könnte man sagen, das die TH durch "aggressivere Werbung" a la "Nicht aussetzen! Ins TH bringen!" oder mit anonymer Babyklappe mehr zuspruch hätten - und vermutlich überflutet werden. Das Problem muss ja an der Quelle gelöst werden (vorher informieren, keine gemischte Gruppen, keine Grossgruppen)...und da ist dieses Forum auch auf dem Besten Weg dahin...

      Aber Fälle wie dieser wird es immer geben.

      Hilfe in der Form von Beratung in erster Instanz? Abholung/Rettung der Tiere in 2. Instanz, da dies doch mit viel, viel Anstrengung, Zeit, Geduld, und Geld verbunden ist?

      Was meint ihr?

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Keine Ahnung ob 25 Euro zuviel Geld für Schlangenhalter sind,ne Weisse Maus kostet 10Euro im Zooladen und es waren ja doch
      einige Tiere .
      Wie auch immer wir können jetzt eh nix mehr ändern.
      Habe gestern auf ebay gestöbert ob ich ein grösseres Gehege für kleines Geld für meine Pflegejungs finde und es wurden sehr viele Gehege zusammen mit den Rennern angeboten.
      Ich frage mich was da gerade wieder los ist ???
      Die Tiere werden ja keine 80 Jahre alt ,sondern 4 ,wenns gut läuft und so eine Zeitspanne sollte man ja überschauen können.
      Klar kostet ein TA Besuch auch Geld ,aber meine Güte für was für ein Mist ansonsten das Geld ausgegeben wird.
      Ich persönlich habe immer weniger Verständnis für diese Tier Abschieberei wenns dann unbequem wird.
      Lg Orio

    • Hm, die zwei Rennmäuse aus einer damaligen Anzeige bei ebay, die von mir um die Ecke herkamen, stehen wieder drin...offenbar ist die Ad aber nun anders.

      Und es steht endlich auch das Geschlecht der zwei Rennmäuse endlich fest...leider einmal männlich und einmal weiblich!(indem Fall stelle ich es mal als Notfall rein, weil da sicher auch Babys unterwegs sein könnten...aber wahrscheinlich wird jetzt immer noch keiner hier Platz haben, die anderen Tiere ist sie wohl auch nicht wirklich los geworden und die ganzen Preise sind wieder weit oben angesetzt worden)

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…ubehor/700510830-132-2107

      Wenn ich mal groß bin, will ich eine Maus werden! :P

    • Ich habe grade diese Anzeige gefunden in Hamburg. Anscheinend müssen die Mäuse noch in diesem Wochenende weg, da sie sonst ins Tierheim müssten. Es sind wohl zwei Jungs, die eigentlich schon jemanden gefunden hatten. Jedoch haben sich beide gestritten und müssten also einzeln abgegeben werden.
      Ich würde die gerne zu mir nehmen, habe aber leider kein Platz! Vielleicht kann aber jemand helfen :/

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…geben-/705713014-132-9482