Liebe Grüsse aus der Schweiz/Liechtenstein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liebe Grüsse aus der Schweiz/Liechtenstein

      Hallo zusammen
      Ich war schon länger hier als Gast anwesend und hab ein bisschen herumgestöbert, bezüglich einer Zucht. Jetzt aber zuerst was zu meinen Tieren und zu mir.
      Mein Freund und ich besitzen einen kleinen "Zoo". Der besteht momentan aus 3 Rennerdamen (frisch vergesellschaftet), 10 Hunden (8 Siberian Huskies, 1 Alaskan Husky und 1 Border Collie Mix), 2 Chinchillas und 3 Bartagamen. Also mir gehören die Renner und 2 Hunde (1 Alaskan Husky und 1 Siberian Husky), von den Chinchins gehört mir eines. Der Rest meinem Freund, obwohl wir das nicht so eng sehen, jedes Tier gehört jedem, sagen wir =) Es ziehen vielleicht noch 9 Weissfussmäuse bei uns ein, sind uns jedoch noch nicht sicher.
      Nun noch ein wenig zu mir. Ich bin 20 Jahre jung und bin im letzten Ausbildungsjahr zur Hochbauzeichnerin. Meine Hobbies sind auf jeden Fall unsere Tiere, mein Freund, Kollegen und zeichnen. Ich bin im Ende September 2010 zu meinen ersten 3 Rennerdamen gekommen. Leider sind 2 verstorben und dann habe ich nach passendem Ersatz für unsere allein stehende Devaki (indianisch: schwarz) gesucht. Die Suche hat sich schwieriger gestaltet als angenommen. Als Tala (indianisch: Wolf) krank wurde, habe ich mich mit einer Züchterin in Verbindung gesetzt, bezüglich neuer Rennerdamen. Tala ging es dann schliesslich wieder besser nach dem AB und so habe ich dann doch nicht die kleine Rennderdame reserviert. Jedoch nach 2 Wochen ging es ihr von einem Tag auf den anderen wieder schlecht. Habe dann sofort unserem TA angerufen und wegen AB nachgefragt. Wir sind es dann holen gegangen, jedoch als wir zu Hause angekommen sind, haben wir die Kleine nur noch tot vorgefunden =( Habe mich dann am nächsten Tag sofort mit der Züchterin wieder in Verbindung gesetzt. Natürlich war das Mäddel weg und hatte nur noch Jungs zu vergeben auf die nächste Woche. Die nächsten Weibchen waren dann erst für in 4 Wochen zur Abgabe. Habe diese dann vorläufig reserviert, jedoch noch weiter gesucht. Sie war die nächste Züchterin von uns und die Fahrtdauer zu ihr beträgt schon 3/4h. Die übernächste Züchterin 1 1/4h von uns weg und na logisch, die waren in den Ferien. Habe immer wieder im Internet nachgeschaut, in den Tierheimen, nichts. Es blieb uns dann nichts anderes übrig zum auf die beiden Mädels in 4 Wochen zu warten. Devaki tat uns extrem leid, während dieser langen Wartezeit. So kamen wir auf die Idee, evtl. selber eine kleine Hobbyzucht zu starten. Eben weil es in unserer Gegend niemanden gibt. Jedoch wann dann erst im Sommer 2013, wenn ich bei meinem Freund wohne und alles gut durchdacht ist. Den es muss alles stimmen, ansonsten Leiden nur die Tiere und das wollen wir auf keinen Fall.
      So wenn ihr noch welche Fragen habt, immer her damit…
      Mehr Fotos kommen später!
      Bilder
      • kira-und-dakota.jpg

        33,03 kB, 300×225, 9 mal angesehen
      • Sibiria 257.JPG

        92,15 kB, 980×735, 9 mal angesehen

      GLG
      Husky92

      mit der ganzen Tierbande = )

    • So nun folgen noch weitere Bilder von den Hunden

      Bilder
      • Fotoshooting 115.JPG

        3,04 MB, 3.264×2.448, 2 mal angesehen
      • Husky Karte (43).JPG

        2,07 MB, 2.048×1.536, 3 mal angesehen
      • Husky Karte (13).JPG

        2,04 MB, 2.048×1.536, 2 mal angesehen
      • Husky Karte (16).JPG

        1,95 MB, 2.048×1.536, 2 mal angesehen
      • Fotoshooting 0325.jpg

        1,97 MB, 3.264×2.448, 2 mal angesehen
      • Husky Karte (21).jpg

        2,88 MB, 3.264×2.448, 2 mal angesehen

      GLG
      Husky92

      mit der ganzen Tierbande = )

    • Danke euch allen für euere nette Begrüssung!

      @PaddyMaus09: Ja wir fahren auch Schlitten mit ihen. Bieten auch Touren an für begeisterte Husky-Fans, aber nicht nur, ist wirklich ein spezielles Abenteuer, also auch was für Leute die einfach mal was Erleben wollen!

      @Queen1990: ohja unsere Chinchins sind wirklich zum knutschen, einfach nur knuddelig...

      @Lestat: auch dir danke und danke für die glückwünsche

      Unsere Tiere sind unser grösster Stolz und alle sind in ihrer eigenen Art alle zum :love:

      GLG
      Husky92

      mit der ganzen Tierbande = )

    • So nach längerer Abwesenheit von mir, melde ich mich mal wieder.
      Mittlerweile bin ich 26 Jahre alt und mein damaliger Freund ist mein Mann zum Rest der Familie gehören mittlerweile 25 Hunde (22 Siberian Husky, 1 Alaskan Husky, 1 Australian Shepherd und 1 Altdeutscher Schäferhund), 5 Chinchillas und 2 Katzen, leider zur Zeit keine Rennmäuse wir sind vor 2,5 Jahre nach Nordschweden ausgewandert, damit wir mit unseren Tieren ein besseres Leben führen können. Und das tun wir, sind hier alle viel glücklicher ❤ und haben nun beide den ganzen Tag zeit für unsere Tiere!
      Ich hab meine Renner aufgrund des Umzuges abgegeben, da sie schon älter waren wollte ich ihnen den Stress nicht antun. Sie durften dann zu meiner Schwester ziehen mit ihrem alten Gehege. Nach nun 2,5 Jahren ohne Renner möchte ich gerne wieder zwei aufnehmen. Lese mich nun wieder ein, was sich so verändert hat in den 2,5 Jahren. Freue mich wieder auf einen regen Austausch

      GLG
      Husky92

      mit der ganzen Tierbande = )