Shaws: Laberthread

    • Aber wir sind noch da :D ...
      Unsere Ivy ist geb. im Juni 2014 und wir haben sie von fluffy paws (Verena).

      Ivy steht nach wie vor spät auf und ist nicht sonderlich aktiv. Sie hat einen großen Sandbereich, da schiebt sie schon mal Dünen auf :thumbsup: . Auslauf kann ich ihr leider nicht bieten, da sie ihr Gehege nur sehr ungern verlässt. Sie bewohnt einen doppelstöckigen Holzeigenbau mit 2 mal 120 x 60 x 50 cm.

      Eigentlich ist sie auch handzahm, wenn man sie denn aus ihrer Bude heraus bekommt. Im weglaufen und verstecken ist sie Spitze :devil: . Daher kann ich auch ihre Zähne nicht richtig kontrollieren. Nagen tut sie eigentlich gar nicht aber wenn ich ihr Kerne oder Grillen reiche, zieht sie mir die mit "schmackes" aus der Hand. Ich gehe also davon aus, das da alles in Ordnung ist...

      Soviel von uns beiden :wink: !

    • Oh toll, Ivy hab ich glatt vergessen :love:

      Viel von deiner Beschreibung trifft auf Pong zu. Steht spät auf-nicht sonderlich aktiv-verlässt nur ungern sein Gehege-handzahm...

      Aber dennoch anders:
      Nicht die Bohne interessiert in Sand - kommt gerne raus, aber nur wen ER will - da lass ich einfach die Schiebetüre auf, und der Leckerli-Drang siegt (meisstens) - öfters, wenn ich es richtig anstelle, lässt er sich ins Koma streicheln ^^

      Den Zähnen geht es super, vermutlich wg. der Schokolade :rot: die er ab und zu abbeissen darf... :saint:

      Nagen tut er - medium gerne - Korkröhren und Haselnusszweige und Blasebälge :D

      Tulpe's Mia hat auch gerne Sanddünen gemacht :P

      Pong's Lieblingsessen sind:
      Sesamkörnchen, Bananen und Mandelplättchen. Und klar, Mehlis - da wird er richtig wild!

      Hier Pong beim Banane-Essen:



      :?: Was für Grillen fütterst du? Lebend? Kannst du mir da ein Tipp geben?

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Aber dies hier ist das typischte Pong Bild -

      recht kritisch und mistrauisch beäugt er vom Käfig Durchgang (unten links im Bild) die neue Hängekorkröhre - da wären die Perser nicht zu bremsen, so neugierig sind sie...

      Bei Pong muss ich oft Stunden wenn nicht Tagelang warten, bis er was neues erkundet/akzeptiert :D

      Aber so sind sie nun, die Shaws :love:

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Ich muss jetzt auch (leider) berichten dass ich den Shaw Pong kaum zu Gesicht bekomme.

      Wo er ab 22-23h früher stramm gestanden ist (oder, typisch Shaw) vor der Türe stramm gedöst ist :D ,
      meldet er sich gerade gar nicht mehr. Salat und Fressen ist morgens weg, also lebt er noch, aber wenn ich ihn sehe und ihn anspreche, zischt er in seine Tonröhre ab.

      Gestern war eine absolute Ausnahme, da hab ich ihn mal samt Tonröhre vom Käfig auf dem Auslaufs-Schreibtisch gefördert, und siehe da - wir haben das altgeliebte Abendprogramm abgespielt (Sesam aus der Hand, Mandelblättchen von der Schulter, Zewa sammeln, Koma-streicheln).

      Komisch das Pong aber, wenn er die Wahl hat, jetzt gar nicht rauskommt.

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Endlich habe ich den shaw Laberthread gefunden Ich frage mich gerade, wie man dieses abonnieren kann, wie man hier Smileys machen kann und wie ich mir ein Profilbild machen kann
      Hilfeee ^^

      Ich habe übrigens zwei Shaw Rennmäuse, einmal Ping und einmal Nusspli <3
      Ich füttere übrigens täglich lebendfutter... meistens Mehlwürmer aber zum jagen gibt es auch hin und wieder Grillen :)
      Ping hat leider oben keine Nagezähne mehr, weshalb ich alles Futter(auch die Mehlwürmer) in mundgerechte Stückchen schneiden muss. :-/
      Zu klein darf es aber auch nicht sein, damit die Backenzähnchen noch etwas zutun haben, zu groß auch nicht, weil Ping das Futter dann einfach wieder ausspuckt o.o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marlena-Shawi ()

    • Oh hey Marlena-Shawi, dass freut mich aber total dass du den Laberthread gefunden hast :)

      Ich denke oft an Ping und Nusspli, wäre auch toll hier das Leben und altern der Shaws zu vergleichen!

      Wenn du auf der Webseite ganz oben rechts auf dem nach unten zeigenden v Pfeil gehst, klappt ein Menu auf - gehe auf "Aktivitäten" - und da siehst du chronologisch alle Themen in dem du aktiv warst!

      Die Smileys sind im Textschreibkasten (beim "Antworten") unten links - da steht
      Smileys - Dateianhänge - Einstellungen

      Einfach auf Smileys gehen ;) , auf dem gewünschten Smiley klicken ^^ und schon ist er im Textfeld, wo der Cursor war. Es gibt unter "Mehr" noch eine 2. Auswahl an Smileys.

      Den Avatar kanns du erstellen in dem du oben rechts auf der Homepage
      auf dem v Pfeil gehst,
      dann "Einstellungen"
      dann auf "Avatar" (unter Benutzerkonto)
      dann auf "eigenen Avatar hochladen" und ein Bild hochlädst (Bildgr. beachten)

      Ganz easy! :thumbsup:

      Dem Pong geht es ganz gut - er hat noch alle Zähne, freut sich an Leckerlis und ist nach wie vor ziemlich gemütlich, ausser er erschrickt sich - dann schiesst er wie eine Rakete in seinem Käfig zurück. Der steht im Regal neben meinem Schreibtisch, wo er von alleine rauskommen darf (und will), meisstens so ca. 22-23h, und nur für eine halbe Stunde, dann verschwindet er wieder.

      Die Käfig Lösung hat er sich übrigens selber ausgesucht, da er total unglücklich war im grossen OSB, auch im Aqua mit Buddelbereich mit Aufbau. Pong will nicht viel Platz - im Regal hat er jetzt 2x 80x45x45, und er hällt sich fast nur in dem einen Terra links auf, wo er schläft.



      Er war noch nie sonderlich aktiv im Käfig - buddelt nicht, läuft nicht im Rad, rennt nicht rum (ausser zum Fressnapf zu flitzen)...Aber trotzdem ein total lieber Kerl, denn er liebt Leckerli und spielen (manchmal), und man kann ihm öfters heftigst ins Koma streicheln :D

      Hier ein Paar ganz aktuelle Fotos, wo er Sesamkörnchen aus meiner Hand frisst:






      Wie geht es Nusspli und Ping?
      Sind sie aktiv?
      Wie zahm sind sie?
      Kannst du sie manchmal streicheln?
      Gibst du ihnen Auslauf?
      Wie sind sie vom Karakter? (Pong war ja immer der "Ober-Schisser", und ist es eigentlich immer noch :love: )
      Wie beschäftigen sie sich im Käfig?
      Sind sie träge?
      Wann kommen sie raus? Wie lange?
      Was fressen sie gerne?
      Trinken sie aus der Flasche oder Napf?
      Wo kriegst du deine Grillen her?

      Und mach mal ein paar Fotos, würde die 2 so gerne sehen :2love::D

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Ohh der süße Pong
      Hat er ein tränendes(entzündetes) Auge? Oder sieht das auf den Bildern nur so aus?

      Das mit den Smileys habe ich jetzt kapiert Nur die anderen zwei Dinge funktionieren noch nicht, vielleicht muss ich das mal am PC ausprobieren

      Das freut mich, dass es Pong so gut geht :) das mit den Zähnen bei Ping ist nämlich echt doof, leider sind die dort komplett weg und wachsen auch nicht mehr nach
      Na wenn sich Pong auf so engem Raum wohlfühlt ist das doch super
      Daran merkt man mal wieder wie unterschiedlich die Tiere sind
      Meine zwei bekommen täglich jeweils zwei Stunden Auslauf und fordern den auch ein nachts laufen sie viel im Laufrad und buddeln viel... Ping kratzt immer sehr ausdauernd an der Scheibe wenn er raus will :S
      Nusspli lässt sich in letzter Zeit sehr sehr gerne kraulen, dafür mag Ping das nicht mehr sooo gerne :ermm:
      Nusspli liebt Mehlwürmer über alles und würde davon am liebsten so viele fressen, bis sie platzt :oops:
      Ping frisst seine Mehlwürmer nur, wenn man ihn füttert.
      Sie lieben es sowieso total gefüttert zu werden... mag Ping das auch so gerne?
      Also beide sind ziemlich aktiv und brauchen gaaanz viel ^^ Aufmerksamkeit.
      Grillen und Mehlwürmer züchte ich übrigens selber, weil ich dann weis, das meine Tiere nur lebendfutter bekommt, welches gesund ernährt wurde.
      Ansonsten bekommst du Mehlwürmer und mittelmeergrillen im zoofachhandel.

      Nusspli ist auf jeden Fall schreckhafter als Ping, aber total neugierig. Ping rennt einem gerne hinterher wenn er Auslauf hat und kommt wenn man ihn ruft, er ist auch sehr neugierig, und unerschrocken, aber ich habe so das Gefühl, dass er in eine leichte Depression verfallen ist, seitdem er die zahnprobleme hat, er hat irgendwie nicht mehr so viel Spaß an den Dingen wie :embarrassed: früher.


      Edit Viviane: Post repariert :-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Viviane ()

    • Na, Marlena - nicht schlecht für den Anfang...

      Du machst das doch nicht etwa alles über's Handy 8|:?::?::?:

      Die Fotos funzen nicht, die Smileys sind da
      Der Text ist 2x da, aber mit einem Haufen mompitz software wirrwarr

      Kann sein das mit dem Handy ziemlich viel nicht klappt.

      Probier's doch über ein Computer, wenn du einen hast - du wirst staunen wie viele tolle Features es gibt im normalen online Website! :thumbsup:

      Ja, Pong hat von Anfang an ein tränendes Auge gehabt, aber nur eins. Mal besser, mal weniger - aber null beeinträchtigend zum Glück ;) Er kratzt auch nie daran oder so, und hat keine Schmerzen.

      Die Info über Ping und Nusspli's Aktivität find ich unheimlich interessant und auch wichtig, denn es gibt mir Auftrieb weiterhin Shaws zu halten (möge Pong gaaaaaaaaaaaaanz laaaaaaaaaaaaaang leben :D ).

      Beim Pong muss ich schon manchmal philosophieren, ob es sich für eine Familie "lohnt" ein Shaw zu halten, der wirklich nur 30 Minuten am Tag zu sehen ist.

      Und jetzt weiss ich dass nicht alle Shaws so sind wie Pong.

      Ja, Pong liebt es auch gefüttert zu werden - aber nur wenn und wie er will - wie auf den Fotos, Leckerli aus der Hand. Pong hat wohl genetisch die Joker Karte gezogen mit guten Zähnen (toi toi toi), da er ab und zu von meiner Schokolade abbeissen darf - die lieeeeebt er nähmlich :lecker:

      Apropo Koma-Streicheln - nicht immer mag Pong es wenn ich ihn mit den Fingern streichele...aber mit der Bürste - immer. Hast du es mal probiert so?

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Marlena-Shawi schrieb:

      aber ich habe so das Gefühl, dass er in eine leichte Depression verfallen ist
      Ach, komm - der Pong hatte nach dem Zuzug und in den anderen Käfigen die er nicht mochte auch Depressionen. Man kann es einfach nicht anders beschreiben.

      Ich war damals so was von verzweifelt, und doch ist alles gut geworden...schau mal hier im Laberthread um Post Nr. 124, das war ziemlich vor einem Jahr. Hat aber gut 3-4 Monate gedauert...

      Ich bin total neidisch dass Ping zu dir kommt, ich glaube ich würde ich ihn den ganzen Tag rumtragen :)

      :?: Wie gross ist der Auslauf? Stellen sie Mompitz an? Ist es schwer sie danach wieder einzufangen?
      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Neu

      Hallo, auch ich habe immer noch Shaws in der Zucht. Der Ansatz neuer Paare gestaltet sich als schwierig, da die Weibchen immer wieder aggressiv reagieren. Dies geschieht oft ohne große Vorwarnung. Aktuell habe ich 2 neue Paare, wovon eins zum 2 mal Jungtiere hat. Ich kenne 3 weitere Leute die aktuell Shawrennmäuse züchten, so dass die Art wohl erhalten werden kann.
      Gruß Andreas

    • Neu

      Hallo, ich habe aktuell 2 Tier zur Abgabe, komme aber vorläufig nicht in Deine Richtung. Am 10.02. bin ich in Leipzig zur Jahreshauptversammlung der Zootierpfleger. Eventuell kann ich da was mitsenden? Einer sitzt in Thüringen (Treuern), eine in Rheinland-Pfalz (Koblenz). Im Zoo Pilsen (Tschechien) züchten sie und in Angermünde (Brandenburg) sitzen 2 Paare, die aber noch nichts machen. Ich sitze in Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern).
      Angeboten werden die kaum, da kein Bedarf an Tieren besteht. Wir züchten zum Arterhalt und die Thüringer fahren regelmäßig zu Börsen. Ich hatte im letzten Jahr ca. 40 Jungtiere (muss noch mal die Aufzeichnungen durchsehen) wovon 2,2 verkauft wurden. Ca 10 Paare habe ich neu angesetzt und nur eins harmoniert. Die Halterin aus Koblenz hat ein altes Paar (ca.2 jährig) und jetzt ohne Probleme ein weiteres Paar angesetzt. Harmonisiert und Jungtiere. So kann es also auch gehen.
      Gruß Andreas

    • Neu

      Es eilt nicht, ich kann eine neue Maus eh erst ab Mitte Februar in Empfang nehmen. ;) Wegen meiner beiden Mongolen geht auch nur ein Weibchen. Tierversand bzw. Mitfahrer habe ich bisher noch nie gemacht. :oops:

      Schade, dass keiner der Züchter in NRW ist, sonst wäre ich persönlich vorbeigekommen! Mal Shaw-Jungtiere in echt sehen, das wäre mal was. Meine jüngste Shaw war ja schon fast ein Jahr alt, als ich sie bekommen habe. Ach, was fehlt mir Diva! ||