Lucy und Stöpsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lucy und Stöpsel

      Hallo!
      Ich stelle euch mal meine beiden Findelkinder vor. Beide sind jetzt ca 6 Monate.
      Lucy wurde mit ca 5 Wochen alleine in einem Garten in der Nähe vom Speckenhof gefunden. Sie wurde während einer Kinderferienfreizeit von einem zum anderen gereicht bis sie in meiner Jacke gelandet ist. Nachdem sie mich entschieden habe sie aufzunehmen, hat sie mich erst einmal zum Dank angepinkelt. :D
      Stöpsel hatte auch keinen leichten Start: Erst wurde seine Mutter in der Strohscheune gefunden, im Laufe der Woche kamen dann insgesamt 5 kleine Kätzchen zum Vorschein. Stöpsel war der letzte der gefunden wurde und war fast eine Woche ohne Milch, dadurch war er ziemlich klein, wodurch er zu seinem Namen kam. Die vier Geschwister wurden jeweils zu zweit in gute Hände vermittelt und da unsere Lucy einige Probleme mit dem Sozialverhalten hatte, haben wir Stöpsel auch ein neues Zuhause gegeben.
      Die beiden verstehen sich prima und erziehen sich gegenseitig, sie fressen, schlafen und spielen zusammen. Oft putzen sie sich auch gegenseitig.

      Ich möchte die beiden nicht mehr missen, sie geben mir so viel.

      Ein Bild von den beiden hab ich auch für euch.

      Lucy (gestromt) und Stöpsel (schwarz)


      PS: Der Speckenhof ist ein Islandpferdehof auf dem sich auch eine Menge Gnadenhoftiere und auch ehemals herrenlose Tiere tummeln.

    • Hy,

      ich oute mich jetzt mal als Tigerfan !!

      Die KLeine ist ja herzig - und die rießen Pfote :D !

      Schön das ihr euch entschlossen habt gleich 2 Mietzen zu nehmen .
      So haben sie immer jemanden zum spielen .
      Wie vertragen sich die Beiden eigentlich ?
      Und gabs am Anfang schwierigkeiten oder hat das direkt gepasst ?

      LG Mona

      Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
      Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
      Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
      Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.
      Konfuzius

      Beitrag von rattelena ()

      Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.