Brauche Tipps und Hilfe bei Ratten (Urlaubs-Babysitterin)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brauche Tipps und Hilfe bei Ratten (Urlaubs-Babysitterin)

      Hallo,

      also ich hab von meiner Freundin seit gestern ihre 3 Männlichen Ratten bei mir, müssten ca. 10-12 Monate alt sein (aber legt mich darauf nicht fest ich weiss es nicht 100%ig nicht).
      Als ich bei ihr war hab ich mich immer etwas vertraut mit ihnen gemacht, hab sie auf die Schulter genommen und es hat immer gut geklappt.
      Zwei von ihnen sind auch lieb, doch die 3te Maus Silvester (die man nicht auf die Schulter nehmen kann) ist nicht so freundlich, bei ihr zu Hause hat sie einen immer versucht durch den Käfig zu attackieren und meine Freundin hat sie wohl auch schon paar mal gebissen.

      Also halte ich immer etwas abstand von ihr. Wobei mir seit gestern und heute keine attacken aufgefallen sind, hat die Leckerlies auch mit Vorsicht genommen und nicht dran gerissen.
      Nun hab ich sie eben auf dem Käfig laufen lassen alle Drei und es lief ganz gut, die zwei konnt ich abwechselnt auf die Schulter nehmen, doch als ich meine Hand vorsichtig in Silvesters nähe getan hatte, hat sie meine Haut wie eine Pinzette langezogen und siehe da sie hatte durchgebissen. Bin ihr ja nichtmal böse weil ich zuvor im I-net gelesen habe das sie lieber zuerst zubeissen bevor sie gebissen werden, wegen der Angst. Aber das komige ist, das die anderen mich dann auch "zwickten" aber wirklich nur zwickten und nicht durchbissen und dann hab ich immer mit ihnen geschimpft und gesagt "Nein nicht beissen" und sie sind dann zurück gewischen.

      Was kann ich machen das sie mich nicht mehr zwicken oder beißen, bei meiner Freundin haben sie mich nie gezwickt die 2 lieben, liegt es vllt. an der femden Umgebung?
      Ich wollte sie eigentlich weiterhin rausnehmen und meine Freundin nimmt sie sonst immer am Schwanz hoch, doch das trau ich mich nicht immer also hab ich halt dann den Käfig oben ganz aufgeklappt und sie alle rauskommen lassen und dann nach ihrem belieben auf meine Schulter gehen lassen.

      Hoffe ihr könnt mir Helfen und mir für die 2 Wochen wo sie hier sind paar Tipps geben, bin nämlich ein neuling mit Ratten, hab ja nur Wüstenrennmäuse :whistling:

      Summer -Geb. im Dez ´08- - R.I.P. am 17.11.2010- - Ruhe in frieden kleine Summer :love:;(

      Charlie - Geb. im Sep. ´07- R.I.P. am 14.10.2011- - Wir werden euch vermissen kleiner Charlie + Robbie *kuss* Ruhet in frieden Ihr kleinen Racker :love:
      Robbie - Geb. im Sep. '07 - R.I.P. am 03.01.2012 ;(

    • Liebe Quitschi

      Hallo, ich glaube ich weiß was deine neue rennmaus hat, sie hat sich bestimmt nicht dran gewöhnt :thumbup: . Ich würde nochmal zu deiner Freundin gehen ( wenn sie das noch hat) ein bisschen streu mit rein tuhen ;) .
      Liebe Grüße und noch weiterhin viel glück mit deinen anderen tipps wünscht dir die kleine Zucker.Maus :thumbsup:

      Wer ein Rezept hat was seine Rennmäuse lieben gibt mir bitte bescheid!
      Danke
      :love: