Allgemeiner Pferdethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mousely schrieb:

      In Groß Schneen in Südniedersachen.
      Die gehört zu den Saga-Reitschulen. Ich weiss nicht ob der Aufbau und die Qualität der Schulen überall gleich ist, aber vielleicht gibt es ja auch in deiner Nähe eine und du kannst einfach mal unverbindlich vorbei schauen.

      Hab grad mal geschaut, das hört sich alles ganz toll an, aber leider ist nichts in meiner nähe (1,5h sind mir zu lang).
      Vielleicht kennt ja jemand was tolles in der nähe von Heidelberg.
    • Es sind nicht immer "nur" die Schulpferde, auch Privatpferde und verkaufspferde, die auf der Weide ohne Schatten stehen. Es ist auch schon vorgekommen, dass die ohne Wasser da stehen. Das Pferd von ner Freundin stand da mal. Die haben den dann imer am Hof getränkt. Der hatte wohl irgendwie Bauchschmerzen und die Hofbesitzerin meinte das würde davon kommen, dass die den gesondert tränken. ?(


      Und es ist auch nicht immer einfach das perfekte Mittel zu finden. Ich war auf einem Hof, auf dem die Pferde ganz vorne standen.

      Einmal war mir im Sommer nach der Reitstunde schlecht. Wir standen noch am Platz und mussten runter zu den Putzplätzen. Ich habe meiner Reitlehrerein bescheid gesagt und sie hat mir mein Pferd abgenommen und mich gestützt. Als mir langsam Schwarz vor augen worde und ich icht mehr weiter wollte, meinte sie ich soll mich an den Rand setzten. Da kam gerade nei Nachbarin und noch jemand, die ihr Pferd da auch stehen haben und die hat dann eine Decke hingelegt auf die ich mich setzten kann und Wasser und Traubenzucker besorgt. Ich wurde dann abgeholt, aber meine Reitlehrerin hat sich nicht einmal bei mir erkundet, wie es mir geht. Erst als ich die Woche drauf wieder zum Unterricht gekommen bin.

      Eine Freundin hatte Reitunterricht auf der Ovalbahn.Ihr Pferd ist angaloppiert und hat sich nichtmehr durchparieren lassen. Sie hat die Steigbügel verloren und konnte sich irgendwann nichtmehr halten. Sie ist gefallen und hat sich dabei überschlagen. Ihr tat die Nase und eine Bein weh und sie sah wol auch nicht mehr so gut aus (sie hatte mir ein Selfie geschickt und drunter geschrieben, dass sie das Blut schon abgewaschen haben. Ich selber war nicht dabei, also das hat sie mir erzählt) Ihre Reitlehrerin hat ihr gesagt sie solle ihr Pferd einfangen. Als meine Freundin gesagt hat, sie könne das nicht, kam als antwort "Ich reite einen Hengst, ich kann dir nicht helfen" (also im Unterricht ist manschmal eine Hengst mitgegangen, der auch brav ist. Diese Lehrerin ist im Unterricht selber mitgeritten, was durchaus vorkam, wenn wir auf der Ovalbahn waren) Als eine Frau ihr helfen wollte durfte sie nicht.


      Ich finde es zwar schön, wenn die Pferde artgerecht und wie Lebewesen behandelt werden, aber das muss nun wirklich nicht sein. Ich glaube meine Mama ist froh dass ich da weck wollte.

    • Danke :)
      Die Pferde auf den Bildern sind auch überwiegend aus der Reitschule. Aber denen geht es wirklich gut. Sieht man ja :D Ich bin seit ich 3 Jahre alt bin bei dieser Reitschule und sehr sehr zufrieden! Das ist eine richtige Gemeinschaft und echt toller Unterricht! :thumbsup: Nun habe ich ein Pferd aus der Reitschule übernommen, was ich schon jahrelang geritten bin, weil er schon 21 Jahre alt ist( das ist der Braune ohne Abzeichen) <3 Der ist auch noch super fit.

      Was ich auch ganz toll finde ist, dass meine Reitlehrerin eigentlich nur Pferde aus schlechten Bedingungen und im schlechten Zustand gerettet hat und dann mühevoll aufgepäppelt und ausgebildet hat. 2 Pferde hat sie sogar vom Schlachter gerettet. Und jetzt sind das alles top Pferde :love:

      Wir mussten bisher schon 2 mal umziehen und ich bin jedes Mal mitumgezogen :)
      Also diese Reitschule würde ich dir empfehlen, aber die ist 6 Stunden oder so von dir entfernt :oops:

      Immer in meinem Herzen: Teddy&Sandmann,Nanni&Hanni und Noemi ;(:love::rainbow:

    • Wir haben gestern ein paar neue Bilder gemacht :)
      Ich habe ihm vor ein paar Tagen ein neues Set in mint gekauft und das musste natürlich sofort anprobiert und fotografiert werden :D<3

      Bilder
      • image.jpg

        1,16 MB, 2.048×1.665, 11 mal angesehen
      • image.jpg

        1,22 MB, 1.811×1.563, 12 mal angesehen
      • image.jpg

        609,52 kB, 2.048×1.480, 12 mal angesehen
      • image.jpg

        972,67 kB, 2.048×1.627, 12 mal angesehen
      • image.jpg

        1,08 MB, 2.048×1.529, 11 mal angesehen
      • image.jpg

        938,29 kB, 2.048×1.487, 10 mal angesehen
      • image.jpg

        627,26 kB, 2.048×1.691, 10 mal angesehen
      • image.jpg

        468,25 kB, 1.284×1.007, 9 mal angesehen
      • image.jpg

        1,12 MB, 2.048×1.460, 9 mal angesehen

      Immer in meinem Herzen: Teddy&Sandmann,Nanni&Hanni und Noemi ;(:love::rainbow:

    • Ich habe ja hier schon mehrfach von meiner Freundin B. berichtet, deren Isi N. ich immer mal wieder reite. Jetzt hat sie ein Buch darüber geschrieben, wie sie schon als kleines Mädchen von einem Isländer geträumt hat und wie dieser Traum dann irgendwann in Erfüllung ging. Das alles beruht auf einer wahren Geschichte. Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, den das Buch interessieren würde. Es heißt "Noi: Erfahrungen mit einem Islandpferd".
      Zurzeit ist es nur als E-Book bei Amazon zu bekommen, aber schon bald soll auch die gebundene Ausgabe erscheinen. :)

      Für mich ist dieses Buch etwas ganz besonderes, schließlich habe ich so vieles davon "live" miterlebt. :love:

      Viele Grüße
      mousely






    • Ich habe letzens auch mal wieder neue Bilder gemacht, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte :)

      Bilder
      • image.jpg

        542,98 kB, 1.715×1.715, 13 mal angesehen
      • image.jpg

        1,02 MB, 2.048×1.366, 10 mal angesehen
      • image.jpg

        1,1 MB, 2.048×1.365, 8 mal angesehen
      • image.jpg

        929,52 kB, 2.048×1.365, 12 mal angesehen
      • image.jpg

        753,02 kB, 1.328×1.328, 9 mal angesehen
      • image.jpg

        708,4 kB, 2.048×1.365, 8 mal angesehen
      • image.jpg

        476,69 kB, 2.048×1.365, 8 mal angesehen
      • image.jpg

        1,18 MB, 2.048×1.365, 9 mal angesehen
      • image.jpg

        784,95 kB, 2.048×1.547, 9 mal angesehen
      • image.jpg

        695,37 kB, 1.365×2.048, 9 mal angesehen

      Immer in meinem Herzen: Teddy&Sandmann,Nanni&Hanni und Noemi ;(:love::rainbow:

    • Ja, die Bilder sind toll ;)
      Ich habe vor kurzem auch ein Pferd bekommen. War ein Geschenk von meiner Oma gewesen...sie ist die beste!
      Habe mir sehr, sehr lange eins gewünscht. Na ja, kenne mich da nicht all zu sehr mit aus und ich muss noch eine ganze Menge lernen.
      Hab' mir auch schon einen Pflegehelfer so für den Anfang als Hilfe ...
      Bis ich dann bereit bin und alles selbst machen kann. Ich möchte einfach nichts falsch machen.

      Mit einem Pferd ist es sicherlich nicht so leicht wie mit einer Rennmaus ;)
      Aber, ich bin mir sicher, dass ich das hinbekommen werden. Drückt mir die Daumen!

      LG

      edit smurf79: unnötigen Link entfernt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smurf79 ()

    • Wieso kauft man sich ein Pferd, wenn man sich noch gar nicht damit auskennt ?(

      Wäre da nicht die Option Reitbeteiligung erstmal besser gewesen, um alles zu lernen und zu schauen, ob man den Alltag mit einem Pferd überhaupt schafft?

      Ich verstehe es nicht so ganz, wünsche dir trotzdem viel Glück und Spaß mit dem Pferd! Solch ein Tier ist eine riesen Verantwortung...

      seit 11/2016 ohne Mausis
      Knicki, Fetti und Normi für immer in meinem :heart::gerbil:gerbil:gerbil