Schrank für Aquarium umbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schrank für Aquarium umbauen

      Hallo zusammen,

      ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also zur Zeit habe ich ein 54 l Becken auf meinen Sideboard stehen. Das ist jetzt aber leider zu klein und ich möchte mir eins mit 110 l anschaffen. Jetzt zu meiner Frage das Sideboard ist 150 x 42 x 84 (LxBxH) die Seitenwandstärken aussen und in der Mitte ist 16 mm. Reicht es aus wenn ich die rückwand durch eine 12 mm Spanplatte verstärke und obendrauf auch eine 12 mm Spanplatte über die gesamte länge des Sideboards mache? Will die "Füße" die zur Zeit darunter sind auch noch durch Kanthölzer ersetzen.

      Könnt ihr hierzu was sagen?

      Freue mich über eure Hilfe

      LG Mel ;);)

    • Bild is im mom schlecht hab grad leider keine cam da.

      Aber ja ich möchte wirklich Fische im Aqua haben :) Meine Renner haben ein selbstgebautes Terra :)

      Ich hab aber gerade mal eine Skizze erstellt:

      Als erstes sieht man den Aufbau des Schranks links drei Schubladen und Rechts 2 Türen mit Regalfächern dahinter.

      Im zweiten Bild habe ich die Zwischenwände eingezeichnet (16 mm stark)

      Im dritten Bild ist die Position des Aquas wie ich es hinstellen möchte.

      Und im 4. Bild habe ich mal meine Überlegung einezeichnet in Hellgrün die dürchgehende Platte (12 mm dick) auf der das Aqua stehen soll und in dunkel grün die verstärkte Rückwand, aber nur im Bereich der Türen des Schranks.


      Hoffe das hilft schon ein wenig weiter.

      LG Mel

      Bilder
      • skizze.jpg

        96,14 kB, 793×1.426, 11 mal angesehen
    • Mal etwas gestöbert ... bei 110 Liter wäre das ein 80x35x40 Becken. Incl. Bodengrund und Wasser würde das grob geschätzt ca. 130-150 Kilogramm wiegen. Wir haben zu Hause eins mit ca. 350 kg auf einem Unterschrank mit 2 Schubladen stehen (19mm Wandstärke + doppelte Deckplatte) und man bekommt die Schubladen durch den Druck gerade so auf.

      Ich würde sicherheitshalber in dem Regalbrettbereich (jeweils da wo du rot eingezeichnet hast) einfach vorne und hinten je 2 Kanthölzer einschrauben um den Druck von oben abzufangen. Das hält dann auch mehr ab als eine 12mm oder 16mm Rückwand.