Mummels Auge ist zu!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grünfutter ist kein Rauhfutter (auch Gras ist kein Heuersatz).
      Wer auch immer diese Halbwahrheit in die Welt gesetzt hat.
      Nochmal, Kaninchen brauchen Heu ad libitum (also immer und so viel sie essen können), was man dann zusätzlich noch füttert macht da keinen Unterschied. Äpfel zu geben ohne Raufuttergrundlage kann zu Gärungen und Koliken führen.

      Renninanny: Was du machen kannst ist das Heu in der Länge kürzen. Also mit der Schere zerscheiden damit nichts mehr richtung Auge spießen kann.
      Ich finde diesen ganzen Aufriss sowieso übertrieben, denn mal ehrlich wie oft spießen sich Kaninchen Heu ins Auge? Dürfte ja kein Kaninchen mehr Heu und Stroh bekommen^^.

    • Wir waren Grade beim TA und sie hat sich total gewundert und gefreut und meinte dass das Auge ca 3 viertel zurückgegangen ist und es nicht operiert werden muss!! 8o Sie hat erzählt das sie sich sicher war heute dem Spezialisten in Bremen Bescheid zu sagen weil das Auge letztes mal so schlimm aussah aber sie war ganz begeistert wie sich das gebessert hat :) . Am Freitag ist der nächste Termin solange bekommt Mummell noch die ganzen Salben etc damit das Auge nicht austrocknet. Mittlerweile kann sie das Auge sogar wieder komplett schließen, das ging Freitag garnicht weil das Auge viel zu weit raus trat . Ich freue mich so, Mummell wehrt sich jetzt beim Medis geben auch schon wieder richtig, am Anfang hat sie ja einfach alles über sich ergehen lassen .

    • Am Freitag waren wir wieder beim TA und seitdem sitzt Mummell auf Streu und nicht mehr auf Handtüchern. Sie wehrt sich schon wieder richtig und man kann ganz am Rand schon wieder das blaue Auge sehen, dann das rote abheilende und dann den weißen Punkt. Wir können die Schmerzmittel seit Freitag weglassen, Mummell bekommt jetzt zwei verschiedene Salben damit das Auge feucht bleibt, Augentropfen und aufgelöste Tabletten gegen den Augendruck...,

    • Hallo,
      Mummell muss mittlerweile keine Krause mehr tragen und das Auge hat sich gut entwickelt. Der rote Rand ist weggegangen und es ist jetzt hellblau geworden. Mummell hat das Auge oft geschlossen aber es scheint als hätte sie keine Schmerzen. Medis braucht sie nichts mehr nur noch eine Salbe und die TÄ kann ihr wenn wir wollen nächstes mal noch eine Salbe verschreiben die gut für das Auge ist. Mummi ist total fit und wird langsam wahnsinnig in dem Aquarium. Wenn es nächste Woche wirklich wärmer werden soll bauen wir ihr auf dem Hof ein Gehge auf damit sie mal ein bisschen hoppeln kann :) . Dem Meerschweinchen und Jule geht es auch gut, Mama hat letzte Woche einen Sommerstall gekauft, den bauen wir bald auf & für den Winter kauft sie vllt eine Große grüne Hütte die dann mit Styropor und Holz gedämmt wird :). Wenn in den Frühlingsferien das Sommerhaus steht darf das Meeri wieder Gesellschaft bekommen & Mummell kommt wieder zu Jule :) .

      edit smurf79: fremde Bilder entfernt, bitte [Blockierte Grafik: http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_umleitung2.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smurf79 ()

    • Lies doch dir die Postings bitte erstmal genau durch:

      renninanny schrieb:

      Wenn es nächste Woche wirklich wärmer werden soll bauen wir ihr auf dem Hof ein Gehge auf damit sie mal ein bisschen hoppeln kann :)

      renninanny schrieb:

      Wenn in den Frühlingsferien das Sommerhaus steht darf das Meeri wieder Gesellschaft bekommen & Mummell kommt wieder zu Jule :) .

      Und der Thread im Rennmausforum, über den du ja auf diesen hier gestoßen bist, existiert ja überhaupt nur, weil Mummel ja eben nicht in dem Aqua bleiben soll, wie Renninanny dort ja auch schreibt ...
    • Warum wird Kritik nicht gern gesehen? Ich versteh was du meinst, aber Mummi war es bis vor kurzem noch ziemlich egal wo sie drin sitzt (nur am schlafen etc) und jetzt wird sie Gott sei dank ( oder manchmal leider ;) ) aktiv, ich versuche sie möglichst oft wenn ich sehe dass sie wach ist rauszunehmen und im Haus hoppeln zu lassen, letzte Woche hat meine Mama noch gearbeitet ( ich hab Ferien) , da hab ich sie von Morgens bis Nachmittags laufen lassen, anders geht es momentan nicht. Aber wahrscheinlich bauen wir diese Woche noch das Gehege auf, dann kann sie sofort raus wenn es wärmer ist ( angeblich nach Ostern hier?) LG

    • Also wenn n Tier krank wird, wird es so untergebracht das man es leicht pflegen kann.
      In dem Fall ist es n Aqua.

      Hätte sie ein handelsüblichen Hasenkäfig genommen, würde mit Sicherheit auch rumgemosert werden.
      Meine Güte sie pflegt ihr Tier und achtet drauf, dass das baufällige Außengehege wieder funktionstüchtig ist, was ist daran nun falsch O-o

      Mummi gehts nun zum Glück wieder gut und jetzt tu nicht so aufgebracht.. ûu

    • Rusty schrieb:

      aber hier is ja wieder die wir haben uns alle lieb stimmung und kritik wird nicht gern gesehen ...

      Falls du damit mich meinst:
      Ja, ich finde es ziemlich unfair, einen Teenager von allen Seiten anzupampen (bist nicht nur du damit gemeint), obwohl bei mancher Kritik nur die Hälfte oder auch gar nichts von der Frage/Vorgeschichte/Zukunftsplänen/... gelesen wurde - aber Hauptsache man hat erstmal angemerkt, was man alles doof findet, und was sie vielleicht alles falsch gemacht haben könnte oder was in Zukunft alles irgendwo schiefgehen kann.

      Natürlich ist es sinnvoll auf mögliche Verbesserungen hinzuweisen oder bei seltsam klingenden oder aussehende Sachen mal nachzufragen, aber der Tonfall und auch die Unterstellungen die dann teils folgen (wie dein "das glaub ich erst, wenn ich es sehe"), die sind alles andere als nett und höflich und helfen niemandem.