Wie entwurmt ihr euren Hund?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einfach über drei Tage Kotproben sammeln und beim TA abgeben. Der prüft dann, ob überhaupt Parasiten vorhanden sind. Nur dann sollte man entwurmen, da die Wurmkuren hoch giftig sind und den Organismus stark belasten. Daher bitte nur geben, wenn es wirklich nötig ist. :) Es reicht, wenn man alle 6 Monate untersuchen lässt und dann bei Bedarf entwurmt.

      Es gibt im Übrigen auch pflanzliche Wurmkuren auf Kräuterbasis im Internet. Die sind nicht nur wesentlich schonender für den Hund, sondern i. d. R. auch günstiger.