Großer Abszess im Gesicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Großer Abszess im Gesicht

      Hallo ihr Lieben Hamsterfreunde ! :)

      Mein kleiner Goldhamster Mausi ist ca. 9 Monate alt und war bisher immer top fit.
      Seit letzter Woche Mittwoch hat der Kleine einen riesen Abszess im Gesicht. Das Auge ist davon beeinträchtigt und nach dem Aufwachen immer verklebt und verschlossen. Fressen tut er seit diesem Tag auch nicht mehr. Ich denke, dass es ihm einfach sehr weh tut zu Kauen bzw. zu Nagen.

      Am Freitag war ich in einer Tierklinik. Dort hat man festgestellt, dass es zum Glück "nur" ein Abszess ist.
      Ich habe ein Anitbiotikum und ein Schmerzmittel mit nach Hause bekommen.
      Dieses habe ich bis gestern gegeben und meiner Meinung nach hat es nichts gebracht. Der Abszess ist nicht kleiner geworden.

      Gestern Nachmittag war ich erneut bei der TA und diese sagte mir, dass nur noch eine Operation dem Kleinen helfen würde.
      Jedoch sagte sie, dass die Warscheinlichkeit, dass er überlebt sehr sehr niedrig.
      Da Mausi aber noch fit ist, wollte sie ihn nicht direkt einschläfern.



      Jetzt ist meine Frage: Gibt es nicht noch andere Möglichkeiten, den Abszess zu entfernen? Vielleicht durch eine Leerung?

      Der Kleine ist noch so jung und ich möchte ihm gerne die Möglichkeit geben, sein Leben noch zu genießen.
      Er ist ein Lebewesen wie auch wir alle und ich möchte nichts unversucht lassen.

      Liebe Grüße :)

    • Puh, schwierig. Welches AB hast du bekommen? Hast du nur AB bekommen oder auch eine Salbe (das AB ist ja nur gegen die Bakterien, aber hilft nicht unbedingt der Haut)
      Im Rennmausforum hat mal jemand von einem Arzt empfohlen bekommen:

      Betaisodona zu desinfizieren und dann das Fuciderm zu verwenden


      Das halte ich auch in deinem Fall sinnvoll. Fuciderm ist eine Salbe die extra bei Abszessen angewendet wird im Speziellen bei Staphylokokken. Vielleicht fragst du deine TÄ mal danach?

      Ob und wie weit eine OP sinnvoll oder erfolgreich ist, kann ich leider nicht einschätzen.
      Liebe Grüße
      Madeleine
    • Madeleine schrieb:

      Puh, schwierig. Welches AB hast du bekommen? Hast du nur AB bekommen oder auch eine Salbe (das AB ist ja nur gegen die Bakterien, aber hilft nicht unbedingt der Haut)




      Hallo :)
      Habe ein AB namens Baytril bekommen. Davon sollte ich dem Kleinen 1x täglich 0,2ml geben.
      Hinzu kam ein Schmerzmittel namens Metacam, wovon ich 2 Tropfen täglich geben soll.

      Das AB habe ich jetzt abgesetzt. Von einer Salbe oder ähnlichem wurde mir nichts gesagt.
      Jedoch habe ich von der Methode gehört, dass man das Knubbelchen auch "leeren" kann.
      Beim nächsten Arztbesuch werde ich die Salbe mal ansprechen und nachfragen.

      Vielen Dank und liebe Grüße :)
    • Ich hätte jetzt auch spontan gesagt das man einen Abszess doch einfach anpiekst und dann auslaufen lässt oder mit einer Spritze absaugen kann. Mein Dschungi hatte mal einen genau im Mundwinkel, sie bekam dann ein kleines Stöckchen ins Maul und der TA hat das dann wie einen Pickel angestochen und ausgedrückt. Danach gab es AB. Fand sie nicht witzig aber nach ein paar Tagen war alles wieder ok.

    • Ok, Baytril ist so ein Standard AB. Frag Sie mal nach der Salbe und nach Marbocyl. Marbocyl ist auch ein AB, was aber zusätzlich einen Entzündungshemmer beinhaltet. Ganz wichtig: bei allen AB Gaben immer BeneBac dazu geben. Das AB greift die Darmflora massiv an und BeneBac sind halt gesunde Darmbakterien. Und frage sie nach einer Heilsalbe, denn Marbocyl und die Salbe, haben nur den Zweck die Bakterien und die Entzündung aus dem Abszess zu holen. Es ist somit ganz hilfreich wenn man der Haut auch noch etwas Unterstützung zur Selbstheilung bietet :)

      Generell kenne ich das auch so, dass der Eiter im Abszess mittels Spritze raus gezogen wird. Wir groß ist denn der Abszess? Es muss ja einen Grund haben, warum die TÄ dem Kleinen so schlechte Überlebenschancen bei einer OP gibt.

      Schau mal in meine Signatur, dort ist der Link zur Tierarztliste im Rennmaus Forum. Schau sonst da mal nach einem Arzt in der Nähe und hole dir eine 2. Meinung. Generell haben Ärzte, die Erfahrung mit Rennmäuse haben, auch Erfahrung mit anderen Kleinnagern.

      Gute Besserung für den Süßen :)

      Liebe Grüße
      Madeleine
    • Madeleine schrieb:

      Ok, Baytril ist so ein Standard AB. Frag Sie mal nach der Salbe und nach Marbocyl. Marbocyl ist auch ein AB, was aber zusätzlich einen Entzündungshemmer beinhaltet. Ganz wichtig: bei allen AB Gaben immer BeneBac dazu geben. Das AB greift die Darmflora massiv an und BeneBac sind halt gesunde Darmbakterien. Und frage sie nach einer Heilsalbe, denn Marbocyl und die Salbe, haben nur den Zweck die Bakterien und die Entzündung aus dem Abszess zu holen. Es ist somit ganz hilfreich wenn man der Haut auch noch etwas Unterstützung zur Selbstheilung bietet :)

      Generell kenne ich das auch so, dass der Eiter im Abszess mittels Spritze raus gezogen wird. Wir groß ist denn der Abszess? Es muss ja einen Grund haben, warum die TÄ dem Kleinen so schlechte Überlebenschancen bei einer OP gibt.

      Schau mal in meine Signatur, dort ist der Link zur Tierarztliste im Rennmaus Forum. Schau sonst da mal nach einem Arzt in der Nähe und hole dir eine 2. Meinung. Generell haben Ärzte, die Erfahrung mit Rennmäuse haben, auch Erfahrung mit anderen Kleinnagern.

      Gute Besserung für den Süßen :)

      Danke für deine Tipps :) Danach werde ich auf jeden Fall mal fragen :) Hoffentlich geht es ihm schnell besser.
      Also wie groß genau der Abszess ist kann ich so nicht sagen. Aber es sieht genau so aus, als hätte er die Backentasche voller Futter. Unter dem Auge ist es ein bisschen dick und geht bis unter dem Mund. Ist also schon eine große "Beule". Warum der Arzt so schlechte Chancen sieht weiß ich allerdings nicht. Ich weiß nur, dass der Kleine vor "lauter Schmerzen" nicht mehr nagen kann und somit flüssig Nahrung von mir bekommt.

      Liebe Grüße :)