Wieviele Meerschweinchen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nee, du sollst von denen die du jetzt schon hast ne Kotprobe abgeben und die anschauen lassen um zumindest Parasiten aller Art auszuschließen. Das selbe machst du dann mit den zwei neuen. Die du erstmal separat setzt denn du weist ja trotzdem noch nicht ob in irgendeinem Schwein üble Bakterien, Pilze oder ein Virus stecken. Das dauert ja nach der Ansteckung oft länger bis es ausbricht darum sagt man 6 Wochen Quarantäne um sich sehr sicher zu sein das sie nix in sich haben.

      Und da du weder von den Zooladentieren noch von denen die du jetzt bekommst weist was sie alles mitbringen könnten ist es besser sie erst in 6 Wochen zu vergesellschaften. Normal macht man das mit allen neuen Meeris aber bei der ersten VG war das Kind ja nun schon in den Brunnen gefallen. Dann hättest du ggf. auch mehr als genug Zeit Parasiten in einer Gruppe zu behandeln wenn welche da sind ohne gleich alle behandeln zu müssen. Und wenn doch was auftritt müssen nicht 5 Tiere leiden.

    • Hallo,
      wir haben jetzt eine 6 er Gruppe,
      Irma, die die noch da war,
      Edie und Frieda- die wir danach geholt hatten, kurz darauf dann
      Freddy und Daisy aus der Notstation suses-schweinchen, und dann durch einen Zufall noch
      Piggy :) Also 5 Mädels und einen Freddy.
      Sie sind jetzt draußen und alle sind durchgecheckt :)
      evtl kommt nochmal ein US Teddy dazu, meine Mama möchte so gerne einen, aber das eilt nicht, wenn wir einen in einer Notsation oder Tierheim finden kommt der mit und sonst eben nicht :)

    • Bei mir lebt seit mittlerweile über 10 Jahren immer eine Zweiergruppe und ich habe nicht das Gefühl, dass sie sich nicht sicher fühlen oder Ähnliches.
      Ich hatte schon Kombis von zwei Mädels und einem Mädel und einem Kastraten und beides hat mit mehr oder weniger großen Anfangsschwierigkeiten, im Endeffekt immer gut geklappt :)
      LG Xandi

    • Hallo Xandi!

      Dann hattest Du aber auch nie den vergleich zu einer größeren Gruppe, oder? Ich schon. Ich weiß auch, dass Zweieergruppen viel einfacher für die Halter sind, man weniger Platz braucht und alles - aber ich habe so viele Jahre so viele meerschweinchen beobachten können, und die Erfahrung zeigt eben, dass sie sich in größeren Gruppen wesentlich wohler fühlen.

      Wenn Du das nicht bieten kannst oder willst - ok. Aber es ändert nichts an den Tatsachen.

      Liebe Grüße
      Susi