Meerschweinchen an plötzlichem Blähbauch gestorben :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meerschweinchen an plötzlichem Blähbauch gestorben :(

      Gestern ist mir meine geliebte Ayla beim TA verstorben. Hatte sie mit Blähbauch gefunden und ihr erstmal sofort Sab Simplex und Rodikolan gegeben und halt zum TA. Der TA hat ihr noch mit der Nadel in den Bauch gestochen, um sie zu retten, dass die Luft entweichen kann. Man hat sofort gesehen, wie der Bauch etwas flacher wurde. Leider hat sie etwas später dann doch aufgehört mit atmen ;(;(

      Eigendlich war sie noch klein altes Schweinchen und top fit und gesund. Mittwoch kam sie z.b noch quietschend zum Gitter gelaufen, hat gefüttert wie verrückt und nun ist sie plötzlich über die Regenbogenbrücke.
      Das ist so krass...ich kanns einfach nicht glauben

      Ich werde sie so dermassen vermissen. :heart: Sie hat das einfach nicht verdient
      Ihre Tochter hocht nun nur noch in der Ecke des Häuschen, kommt nicht mehr raus, frisst nicht mehr viel.... :(

      Bilder
      • DSC00396.JPG

        5,55 MB, 4.608×3.456, 6 mal angesehen
    • Das tut mir leid....


      Aufgasungen gehen manchmal extrem schnell, da kann mittag noch alles gut sein und Abends ist dann schon ein sehr ernster Zustand. Alles was man machen kann ist, durchdacht füttern und oft nach den Tieren schauen. Am besten drei mal am Tag schauen, ob alle sich normal verhalten, und einmal die Woche raus nehmen, wiegen und richtig gründlich anschauen.

      Wenn Du jetzt nur noch ein Schweinchen hast brauchst das so schnell es geht wieder Gesellschaft...

      Liebe Grüße
      Susi