Gehege Planung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo :)
      meerschweinchenfroum.de bin ich, super Forum, heiße da so wie hier, kaninchenforum bin ich auch :)

      Du hast nicht richtig gelesen, die 120er Hütte ist für die Sommer und Herbst Monate die nun anstehen, im Winter bekommen sie entweder eine andere große Schutzhütte, wahrscheinlich kommen sie aber rein ;)

      Das 120er ist also nur als Sommerhütte, wo sie sich zurückziehen können, oder wenn es mal regnet. Weis nicht mehr wo ich die Maße hergab, aus irgendeinem Forum. Aber für den Sommer klingt es gut finde ich :)

    • Es gibt diese Technik mit der Minikleinen Schutzhütte, aber eigentlich klappt das nur in relativ warmen Gegenden. etwa in Küstennähe, aber auch die Deutschsprachige Schweiz ist in den tieferen Lagen relativ mild im Winter.

      Deutschland ist groß und hat viele Klimazonen, es gibt ja auch Gegenden in denen es nur sehr selten Schnee und strengen Frost gibt, lebt man dagegen in einer Region in der Minus 15 Grad absolut nicht ungewöhnlich sind ist eine kleine Schutzhütte keine gute Idee.

      Da sollte es schon ein sehr großer Stall sein, damit die Tiere genug Platz haben.

      Liebe Grüße
      Susi

    • Wir wohnen an der Küste :)

      Bilder
      • CIMG7717.JPG

        74,69 kB, 800×600, 2 mal angesehen
      • CIMG7720.JPG

        63,78 kB, 800×600, 0 mal angesehen
      • CIMG7723.JPG

        66,2 kB, 800×600, 0 mal angesehen
      • CIMG7724.JPG

        67,21 kB, 800×600, 0 mal angesehen
      • CIMG7726.JPG

        66,62 kB, 600×800, 0 mal angesehen
      • CIMG7731.JPG

        68,27 kB, 600×800, 0 mal angesehen
      • CIMG7732.JPG

        66,43 kB, 600×800, 0 mal angesehen
      • CIMG7736.JPG

        67,05 kB, 800×600, 5 mal angesehen
    • Gut dann nicht.....bau doch was du willst....nur wein nachher nicht wieder rum wenn du von vorn anfangen musst. Hier sind am Sonntag 38°C gemeldet....ich musste Ausweichgehege im Keller errichtet denn bei über 30°C bleiben meine Tiere nicht draußen. Da ich zwei Herzpatienten hier habe passe ich auf wie ein Fuchs was die Temperaturen angeht aber wenn du weisst wie warm/kalt es wird....dann mach wie du denkst.

      In diesem Moment liegen alle Meeris auf den nassen Steinen die ich als Abkühlung anbiete bei 27,5°C....und die Mittagssonne ist noch nicht ran.

    • Im Winter kommen sie rein, und im Sommer sollte es bei Schatten auf dem kühlen Rasen keine Probleme geben, meine sind jedenfalls wohlauf und verschlafen halt die Mittagsstunden im Schatten. Es ist auch nichts recht zu machen, da gegen 20qm nichts zu sagen ist, kommen jetzt die Temperaturen.. Im Winter kommen sie wahrscheinlich rein, oder bekommen noch andere Schutzhütten, und im Sommer halten sie sich im Schatten auf, wo es wirklich auszuhalten ist. Man kann auch in jeder Suppe ein Haar finden, wenn man sich bemüht.

      Danke für die Tipps, aber ich werde mi h in Zukunft wohl nicht mehr an dieses Forum wenden, wie ihr schon meintet.

    • Naja man muss eben ein bisschen weitsichtiger denken. Das sie im Winter reinkommen ist ja gut...wenn du da genügend Platz hast...toll...nur im Sommer ist so eine winzige Schutzhütte ja dann nur ein Ofen den die Tiere eh nicht nutzen.

      Ich möchte dir nur die Augen öffnen das die Aussenhaltung von Meerschweinchen sehr anspruchsvoll ist und man auf so viele Sachen achten muss damit nacher nicht die Tiere drunter leiden müssen.

    • An der Küste ist ein wiirklich gemässigteres Klima. Letzten Winter hatte Niedersachsen eine Durchschnittstemperatur von 1,2 gras, Bayern dagegen Minus 0,5 Grad. das klingt nach wenig,ist aber ein Himmelweiter unterschied.


      und für Rostick soll es heute auch "nur" 29 Grad geben, das ist noch ok - hier sind für Sonntag 38 Grad vorhergesagt, das geht natürlich auch im Schatten nicht mehr.

      Liebe Grüße
      Susi

    • Ich wohne nicht in Rostock sondern bei Dresden. Wir haben dort aber ein Grundstück und daher weis ich von den fiesen Minusgraden. Wir hatten heute mittag 36°C und die Tiere sind nun im Keller. Morgen und übermorgen gehts straf auf die 40°C zu.

      Das kann man auch sehen wie man will....sicher ist es an der Küste nicht dauerhaft so kalt wie in den Mittelgebrigen. Aber es reicht ja schon eine sehr kalte nacht oder ein sehr heisser Tag und das wars für die älteren Tiere. Im Winter holt sie die Tiere ja rein aber auch für den Sommer ist die genannte Schutzhütte nicht geeignet.

    • Hmm, weis nicht, am ehesten wohl Bremen, ist aber immer noch über 1 Stunde (mit Auto wenn man schnellste Rute nimmt) entfernt. Wohnen hier direkt am Wasser.

      Zum Gehege: Ist fast fertig, wahrscheinlich wird es heute noch bezogen werden können. Waren gestern nochmal einen Schirm, eine Bank, Häcksel, Erde und Steine kaufen, und zwei Rollen Draht, weil meine Mama sich verrechnet hatte, Kosten werden also auf ca. 800 Euro erhöht.

      Ich muss dazu sagen das die Decke nicht mit Kaninchendraht, sondern dem Wabendraht gesichert ist, da konnte ich auch wirklich nichts gegen machen, weil es nochmal einige 100 Euro teurer mit dem Kaninchendraht geworden wäre, das hätte meine Mama echt nicht bezahlen können, wir sind so was von Pleite erst mal :ermm: . Marder haben wir hier aber noch nie erlebt, aber für Vögel sollte es sicher genug sein! Ansonsten ist aber alles aus Kaninchendraht.

    • Ha, ich habe Wetterdaten für Bremen gefunden:

      http://www.ach-du-schan.de/wetterdaten/start.html

      Da sieht man dass es im Januar mal auf Minus 6 Grad runter ging - zur gleichen Zeit hatte es hier Minus 20 Grad. Und auch die letzten Tage waren es in Bremen angenehme 25-27 Grad, wo wir hier brütende 37 Grad hatten.

      daher finde ich dass die Küstengegenden sich für Außenhaltung noch am ehesten eigenen, aber Regenschutz wäre gut, daher würde ich beim Dach über dem Draht sowieso noch zum herbst zu eine vernünftige Plastikplane anbringen, die wird nicht arg teuer.

      Ja, die Kosten hatte ich schon so eingeschätzt, das ist echt irre teuer.

      Liebe Grüße
      Susi

    • Hallo,
      das Gehege ist seit einigen Wochen fertig bezogen und gefällt :).
      Was auf dem Foto noch nicht ist, vorne sind momentan 2qm für die Kaninchen abgetrennt, weil Jule noch getrennt von den Meeris sein soll :)

      Bilder
      • IMG_9641.JPG

        3,44 MB, 3.264×2.448, 20 mal angesehen