Knubbel unter der Haut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Knubbel unter der Haut

      Hallo ihr...
      Habe heute bei unserer Betsy unter der Haut einen Knubbel erfühlt.
      Es sitzt ungefähr an der linken Seite, in der "Kuhle" vom Hinterbein und Bauch (schlechte Beschreibung ich weiß) lässt sich mit der Haut bewegen ( scheint also nicht mit Organen verwachsen zu sein)
      Oberflächlich sieht man nichts außer dass sie sich vielleicht etwas dort schubbert weil das Fell dort strubbig ist. Die Haut sieht aus wie immer. Also gut, keine Rötung, Bissspuren ect.
      Was könnte das sein? Abszess oder gar Tumor?
      Werde es natürlich noch in der Tierklinik abklären wollte vorab nur schon mal fragen. Werde es aber leider erst Freitag schaffen in die Klinik zu fahren.
      Meint ihr das ist ok, oder muss man da dringender handeln?
      Vielen Dank für die Antwort schonmal :)

      Es grüßen: :gerbil Wendelin & Kasimir :gerbil Marly & Izzy, sowie die 4 Schweine: Alfred, Karla, Betsy & Vinnie :love:
      Geliebt und nicht vergessen:
      Rowdy, Minirud, Babymaus, Maja,Mila, Rupert, Oskar, Karli & Fridolin, Rudi :heart:, Jarla, Nepomuk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Minimäuse ()

    • ja, auf jeden Fall untersuchen lassen.

      Bei einem Abszess würde ich aber nicht gerne bis Freitag warten, wenn der nach innen aufgeht gibt es eine tödliche Sepsis. hätte sie denn einen Grund für einen Abszess, gab es Bisse oder sowas?

      Relativ häufig bei Meerschweinchen sind Atherome, die sind eher harmlos und müssen nur entfernt werden, wenn sie stören.

      Bilder
      • CIMG7787.JPG

        70,49 kB, 800×600, 8 mal angesehen
      • CIMG7788.JPG

        72,48 kB, 600×800, 6 mal angesehen
      • CIMG7784.JPG

        85,63 kB, 800×600, 8 mal angesehen
      • CIMG7783.JPG

        64,84 kB, 600×800, 4 mal angesehen

      Liebe Grüße
      Susi

    • Ach das wäre ja wirklich gut. Und an der Stelle wo es ist, dürfte es überhaupt nicht hinderlich sein.
      Schauen wir mal was die Ärztin sagt. Danke dir erstmal :)

      Es grüßen: :gerbil Wendelin & Kasimir :gerbil Marly & Izzy, sowie die 4 Schweine: Alfred, Karla, Betsy & Vinnie :love:
      Geliebt und nicht vergessen:
      Rowdy, Minirud, Babymaus, Maja,Mila, Rupert, Oskar, Karli & Fridolin, Rudi :heart:, Jarla, Nepomuk
    • Also die Ärztin geht auch von einem Atherom also Grützbeutel aus. Allerdings sagt sie es wäre ihr sicherer den zu entfernen, 1. Weil es Betsy zu stören scheint und 2. Weil sie schon viele hatte die aufgegangen sind und sich entzündet haben. Hab jetzt einen Termin gemacht. In drei Wochen wird es ihr entfernt.

      Es grüßen: :gerbil Wendelin & Kasimir :gerbil Marly & Izzy, sowie die 4 Schweine: Alfred, Karla, Betsy & Vinnie :love:
      Geliebt und nicht vergessen:
      Rowdy, Minirud, Babymaus, Maja,Mila, Rupert, Oskar, Karli & Fridolin, Rudi :heart:, Jarla, Nepomuk
    • Gute Entscheidung. Ich habe auch mal den Fehler gemacht so ein Ding nicht gleich wegmachen zu lassen, das Ende vom Lied war das er aufgegangen ist als das Schweinchen 7 war und aus anderen Gründen nicht mehr operiert werden konnte.

      Grützbeutel sollten (wie alle Umfangsvermehrungen) frühstmöglich entfernt werden und zwar komplett....es gibt ja immernoch Hinterwäldler-TAs die so ein Ding spalten....das heilt nie.

    • Sie hat es gestern gut überstanden. Sie war zwar noch etwas drömelig aber sonst gut. Sie frisst gut.
      Aber sie mag die anderen nicht an sich ran lassen. Sobald sich einer nähert jagt sie sie weg. ..ist das normal?
      Sollte sie erst heute wieder zusammen setzen. . War die Trennung zu lang? Hab sie erst im Quarantäne-Käfig zusammen gesetzt und später ins richtige Gehege. ..
      Medikamente bekommt sie einmal täglich Baytril 0, 3 ml und Metacam 0, 2 ml.
      Freitag geht's zur Nachkontrolle.
      Anbei noch ein Bild von ihr und der Narbe.

      Bilder
      • 20131104_150228.jpg

        1,47 MB, 3.264×2.448, 13 mal angesehen
      Es grüßen: :gerbil Wendelin & Kasimir :gerbil Marly & Izzy, sowie die 4 Schweine: Alfred, Karla, Betsy & Vinnie :love:
      Geliebt und nicht vergessen:
      Rowdy, Minirud, Babymaus, Maja,Mila, Rupert, Oskar, Karli & Fridolin, Rudi :heart:, Jarla, Nepomuk
    • Gut dass sie es geschafft hat!

      Ich hatte auch mal ein Schweinchen mit ähnlicher OP-Narbe, die wollte auch keinen ran lassen, weil die anderen ihr helfen wollten das Zeug zu entfernen und dran rum geknabbert haben. Ich habe sie dann unter ein Käfiggitter ins Gehege gesetzt, damit sie nicht alleine ist, aber genug Abstand hat.

      Liebe Grüße
      Susi

    • Ah ja vielen Dank. Das beruhigt mich.
      Heute ist es schon besser. Sie mag zwar immer noch nicht richtig Kontakt, aber sie jagt die anderen wenigstens nicht mehr weg. Ich beobachte das mal weiter.

      Es grüßen: :gerbil Wendelin & Kasimir :gerbil Marly & Izzy, sowie die 4 Schweine: Alfred, Karla, Betsy & Vinnie :love:
      Geliebt und nicht vergessen:
      Rowdy, Minirud, Babymaus, Maja,Mila, Rupert, Oskar, Karli & Fridolin, Rudi :heart:, Jarla, Nepomuk
    • Meine haben sich nicht beschwert aber ich bin auch eher ein Freund von Modell-Presswurst. Also nicht zuuuu eng aber schon stramm. Dann kann auch nichts hin und her scheuern. Das sie in riesen Socken hin und her riutschen und das unangenehm wird ist ja klar.
      Meine 2kg Häsin trug Socken in der 38....stramm, passgenau, rutschfest. 10 Tage lang bis zum Fäden ziehen und hat darin genauso getobt wie immer.

      Meeris steck ich in die 35-36, das Bündchen am Hals, die Ferse auf der Kruppe, die Zehen abgeschnitten für den Po und vier Löcher für die Beine. Hatte ich schon 3mal je, 10Tage lang. Völlig problemlos...aber wie gesagt es darf eben nicht zu locker sein. Sobald da was rutscht dann fangen sie an sich herauszuwinden und eben auch zu motzen.

    • Ich hatte es vorher auch mit Größe 38 probiert, aber das war noch schlimmer. Hat wohl einfach gedrückt.

      Bilder
      • 1BennoBodo (2).JPG

        102,88 kB, 448×336, 11 mal angesehen
      • 1Bodo (5).JPG

        97,42 kB, 448×336, 10 mal angesehen
      • 1Leo.JPG

        56,97 kB, 448×336, 8 mal angesehen
      • 1Luke (5).JPG

        96,54 kB, 448×336, 6 mal angesehen
      • 1Purzel (10).JPG

        76,48 kB, 448×336, 8 mal angesehen

      Liebe Grüße
      Susi

    • Ah ja, das wäre auch noch ne gute Idee gewesen. Nun hat sie sich super dran gewöhnt. Von den anderen geht keiner an die Wunde und sie auch nicht... Bald kommen die Fäden auch schon wieder raus...
      War am Freitag zur Kontrolle und die Ärztin sagt auch dass alles super ausschaut!

      Es grüßen: :gerbil Wendelin & Kasimir :gerbil Marly & Izzy, sowie die 4 Schweine: Alfred, Karla, Betsy & Vinnie :love:
      Geliebt und nicht vergessen:
      Rowdy, Minirud, Babymaus, Maja,Mila, Rupert, Oskar, Karli & Fridolin, Rudi :heart:, Jarla, Nepomuk