Achatschnecken - Temperaturregulierung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achatschnecken - Temperaturregulierung?

      Hallo :)

      Ich möchte mir bald Archachatina maginatas anschaffen.
      Hat irgendjemand Erfahrung mit Schnecken?
      Oder sind da draußen noch mehr Schnecken Fans?

      Ich bin seit längerer Zeit ein Schnecken Fan und habe beschlossen, sie mir neben den Rennern zu holen.
      Habe seit einem Jahr auch schon 2 Weinbergschnecken und bin einfach begeistert wie toll man die beobachten kan :D
      (Ja man muss isch dafür auch begeistern können, aber sie sind schon cool. Manchmal kann man sogar hören wenn sie fressen :'D)

      Für alle die gerne etwas über die Art nachlesen würden, ich kann dieses Forum empfehlen:
      ueber-die-schneck.de/

      Meine Frage wäre jetzt an die Terraristiker:
      Die Schnecken brauchen tagsüber 25-28Grad und Nachts 24 Grad.
      Wie kann ich das am besten regulieren?
      Was für Heizmatten ratet ihr mir zu nehmen?

      Freue mich auf eure Antworten
      LG Tagtrauemerin

    • Huhu!

      Ich halte schon lange Schnecken, erst waren es einheimische Arten, mittlerweile habe ich acht Fulicas (VA). :)

      Wie man die Temperatur richtig hinbekommt, hängt auch maßgeblich vo der Beckengröße und der Isolierung ab. Ich halte meine Fulicas in einem 80x40x40er Terra, das an drei Seiten mit Isolierschaumplatten (oder wie auch immer die heißen :D ) eingefasst ist. An der Rückwand habe ich eine Heizmatte angebracht, die in kleinen Abständen immer ein und aus geht (Zeitschaltuhr), damit es nicht zu warm wird. Das klappt recht gut, im hinteren Bereich ist es etwas wärmer und im vorderen Bereich kühler, da können die Schnecks zwischen verschiedenen Temperaturzonen wählen.
      Ich kann wenn du magst nochmal schauen, was für eine Stärke die Heizmatte hat, ich glaube die ist so ca. 50x30cm groß.
      Aber wie gesagt, das hängt immer stark von der Beckengröße etc. ab.
      Im Schneckenforum haben wir glaube ich auch einen extra Heizmatten-Thread bzw. allgeimein viele Infos zum Thema Beheizung des Beckens. :) (Bin da auch angemeldet ;) )

      LG
      Sophie