Meine Rennmaus hat nach dem Aufwachen manchmal ein verklebtes Auge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das "Loch" in dem die Röhre ist, ist sehr groß. Dort passen locker 2 Renner aneinander durch. Ein Hohlraum gibt es nicht, wie kommst du darauf? Ich kann die Röhre auch rausnehmen, dann ist der Durchgang größer. Ich kann auch nicht mehr Eingänge bauen, das lässt sich einrichten. Aber ich glaube, solange sich kein Streit/ Revierverhalten zwischen den Mäuschen bildet, nehme ich nur die Röhre raus. Sollte ich merken, dass sich da Streit/ Revierverhalten zwischen ihnen entwickelt, werde ich auch die anderen Sachen erledigen.

      Speedy :love:

    • Lumipu schrieb:

      Sollte ich merken, dass sich da Streit/ Revierverhalten zwischen ihnen entwickelt, werde ich auch die anderen Sachen erledigen.
      In dem moment wo du das schon deutlich merkst wirst du die Gruppe eh schon trennen müssen - es ist was anderes wenn man nur 2 Tiere hat, da kann man dann noch was eindämmen, wenn es bei 4 deutliche Zeichen gibt ist es meist zu spät.
    • Lumipu schrieb:

      Ein Hohlraum gibt es nicht, wie kommst du darauf?
      So war mein Verbund gebaut: Ein Aqua unten (im Deckel zwie Löcher) und ein Aqua (mit zwei Bodenablauflöchern) oben. Dazwischen ca 15 cm Platz. Verbunden waren sie mit zwei "Treppenhäusern": Einer Wendeltreppe in einer großen Konservendose und einer schrägen Rampe mit Sprossen. Ich hatte jetzt dein Gehege aus dem anderen Thread nicht mehr so detailliert im Kopf, wollte auch nicht versehentlcih auf den flaschen Thread ansprechen.

      Genießt den Herbst!

    • Achso, nicht schlimm. Hier ein paar Bilder des Verbundsystemes:
      Bild 1 : das sind die Etagen im alten Hamsterkäfig. Bild 2: die Buddelkammer, über die Leiter kommen die Mäuse in den alten Hamsterkäfig.
      Bild 3 : vor der Maus ( unten links) ist der Abgang der in die Buddelkammer führt. Bild 4 : rechts ist die Buddelkammer und links ein " Spielraum" . Quicki geht gerade von einer Kammer zur anderen.

      Ich hoffe die Bilder helfen dir weiter und du kannst dir so hoffentlich das Verbundsystem ( der Käfig ) besser vorstellen :) ( tut mir leid, mit dem Bilder reinstellen, das klappt noch nicht so gut :D )

      Speedy :love:

    • Es sind also immer nur kleine Durchschlupfe zwischen den drei Bereichen und vom "Spielraum" in den oberen Käfig gibt es keine Verbindung, das Buddelbelkcne is talso Durchgangszimmer zum Spielzimmer?
      Ich würde raten möglichst große Öffungen zwischen Spielraum und Hamsterkäfig sowie zwischen Buddelkiste und Hamsterkäfig zu sägen und zwischen Spielraum und Buddelkiste vielleicht weiter oben, einen breiteren Übergang im Trennbrett oder eine größere Anzahl von Durchschlupflöchern. Oder gleich den ganzen unteren Schrank zum Buddeln nehmen und das Trennbrett ganz draußen lassen. So würde ich es für meine Mäuse machen.

      Genießt den Herbst!