Fütterung mit Obst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist schon teilweise lustig, wenn es ums Essen geht...alles, was sie nicht kennen wird echt skeptisch beäugt und fliegt im hohen Bogen weg mitunter*lach

      Und es stimmt, es gibt genug süßes Gemüse, da braucht es kein Obst mehr. ;)

      Eine von meinen Mäusen stopft sich neuerdings das Maul mit ganz viel Futter voll, wenn ich ihr was anbiete und läuft dann schnell in eine sichere Ecke zum Futtern...gestern aber wars ihr überall zu unsicher und die ist erstmal 3-4 mal durch das Gehege gedüst von einer Ecke zur nächsten bis es ihr paßte...ich mußte so lachen und bin immer wieder erstaunt wieviel ins Maul paßt.(keine Sorge, sie haben ansonsten nen vollen Napf und verstreutes Futter, die müssen nicht hungern und bunkern...aber aus der Hand scheints doch mit mehr Liebe gereicht zu werden und leckerer zu sein) ;)

      Vielen Dank auch für die ganzen Tips!

      Mach es gut mein kleiner Freund...Du hast soviel Freude in mein Leben gebracht! <3

    • Ich habe heute im Kaufland getrocknete Bio-Gojibeeren gefunden, die auch nicht gezuckert o. geschwefelt wurden.(meine Chefmaus fand die lecker, der anderen wars zu klebrig)

      Ich selbst finde sie auch lecker. ;)

      Berberitzen fand ich nicht, schaue aber noch mal in einem Reformhaus ...die extra bestellen habe ich keine Lust.Kann es sein, daß dieser Berberitzenstrauch hier ziemlich oft als Heckenstrauch gepflanzt wird, zumindest sehen die Bilder dem stark ähnlich und mit den roten Früchten im Herbst kommt auch gut hin.

      Mach es gut mein kleiner Freund...Du hast soviel Freude in mein Leben gebracht! <3