Rettungsaktion Nussi und Orio,wie es weitergeht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo ihr Lieben,
      allen die mitgefiebert haben ,ob Babys kommen ,klares nein.
      Habe heute Morgen die Damen eingesammelt,durchgeschaut und gewogen.
      Als sie in der Box waren ,habe ich vorsichtig nachgeschaut .Nix da und auch keine Spuren ,das welche da waren.
      Ich weiss ,ich sollte mich jetzt freuen ,aber irgendwie ?( klappt das gerade nicht wirklich.
      Frage mich ,ob sie geworfen haben und durch einen Fehler von mir die Babys getötet haben? :(
      Auch bei Feli ist nichts da.Sie war aber auch nie dick.
      Aber es ist wie es ist.
      Gestern war ich im Tierheim Mainz um dort einen Aushang für Feli und die Herrengruppe zu machen.
      Auf meine Bitte hin die Renner auf ihre Internetseite zu stellen wurde verneint.
      Das ginge nur ,wenn ich die Tiere dort abgebe.
      Ich habe daraufhin gefragt ob sie von ihren Nagetieren Kotproben untersuchen lassen und bekam ein klares nein.
      Also behalte ich die Tiere bei mir .denn sie sind ja sauber und ich will sie nicht der Gefahr aussetzen sich im TH was zu holen.

      Habe ja jetzt auch keine Platznot ohne Babys.
      Jetzt rattert es bei mir im Kopf ,will ja die 3er Damenbande behalten oder eine der Damen mit der kleinen Feli vergesellschaften.

      Ich beobachte die 3 ja schon ne Weile ,kann aber nicht sagen wer sich mit wem besser oder schlechter versteht.
      Auch nicht wer jetzt wirklich die Chefin ist.

      Wollte jetzt noch maximal 14 Tage warten ,ob sich für klein Feli jemand meldet,aber länger will ich sie nicht alleine sitzen lassen (das wären dann schon 6 Wochen)
      So lange werde ich meine 3er Gruppe beobachten,habe heute die Einsteu auf 35 cm erhöht mal sehen ob sie so friedlich zu 3 bleiben.
      Mir ist klar das 3 immer ein Risiko sind ,aber ich habe ein Notbecken griffbereit.
      Natürlich frage ich mich auch ,wie es sich auswirkt ,wenn ich eine Maus raus nehme,bzw ob es dazu führen kann ,das sich die bd anderen dann streiten könnten.
      und was wenn die VG nicht klappt ,dann wären das 4 einzel Mäuse.
      :D Kann mir und meinen Gedankengängen noch wer folgen ?(
      Lg Orio :wink:

    • Klar kann das jemand, nämlich iiiiiiiiichhh ;D .

      Scherz bei Seite... ich würde die drei Damen nicht trennen. Solange sie sich gut verstehen und du bist dir des Risikos ja bewusst... dann lasse sie zusammen. :thumbsup:

      Hast du Feli bei auch Ebay inseriert? Und wo sonst noch??
      Setz den Marktplatzlink von Feli doch auch noch in deine Signatur :whistling: .

      LG :2love:

      LG von :gerbil Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: // BeeGee :babyboy: + Babe :babygirl::heart: // Lines :babyboy: + Milla :babygirl::heart: //und mir => großes :babygirl:
    • Danke ub,
      mit ebay tue ich mir etwas schwer,weil da schon so Tiere drin stehen ,die ganz offensichtlich abgeschoben werden sollen(natürlich nicht alle).
      Aber vielleicht hast du recht ,ich kann mir die Menschen ja vorher anschauen.
      Dir gehts bestimmt genauso mit deinen hochgepäppelten Notfellchen,die sollen halt nur in beste Hände :2love:
      Am liebsten würde ich den armen Leuten noch das Gehege aussuchen,einrichten und Futter bestimmen plus tausend gute Ratschläge :D:D:D:D .
      Du siehst alles ganz easy :thumbsup:
      Lg Orio
      Die Jungs und Feli haben im Schnitt 3 und 4g zugelegt 8o

    • hast Du denn Züchter bei Dir in der Nähe?? denn ich denke die helfen doch, indem sie ein Tier auf ihre Seite nehmen, und auf FB und dazu noch anbieten, dies mit einem Jungtier von sich zu vg.
      Entfernungsmässig weiss ich nicht genau, wie weit Du z.b von Wuppertal lebst..aber da gibts eine sehr nette Züchterin, die in solchen Fällen auch hilft. Nur ist klar, zu weit soll dass von Mainz nicht sein..wenn jemand zwei will, muss ja erstmal die Jungmaus zur VG zu Dir..oder umgekehrt.


      ja stimmt, gegen Ebay bin ich auch immer mit etwas Vorurteilen eingestimmt..auch wenn viele seriöse Zuchten da inserieren..aber ich habe da nur Becken drin gehabt..bei Tieren vielleicht einmal in zehn Jahren. .Da finde ich es noch besser, in allen Zoocentern in Deiner Nähe Aushänge ans schwarze Brett...z.b Fressnapf hat sowas. .meistens..wenn die natürlich keine eigenen Tiere verkaufen. Aber das gibts ja durchaus einige.

    • Ich hab für meine Mäuschen ja eine eigene Facebook-Seite (bei Interesse hier mal auf mein Profil gehen, da steht der Link) und da teile ich u.a. auch von Auffangstationen etc. Vermittlungsgesuche. Von ub-40 (Warst doch du, oder?!) hatte ich da auch schon die Marktplatz-Anzeige von hier geteilt. Wenn ich noch was auf meiner Seite teilen soll, mache ich das gerne. Vielleicht bringt es ja was. ^^

    • Gute Tipps ,danke
      werde nochmal Aushänge machen ,auch bei den Tierärzten.
      Pepsi,du bist leider ziemlich weit entfernt (fast 3 Std)
      Ich denke ich bleib erst mal hier in der Umgebung.Das g Gute ist ,ich habe keinen Zeitdruck und es kommen ja keine Babys dazu.
      Wenn sich in 14 Tagen für die kleine Feli niemand gefunden hat,dann werde ich sie doch mit einem Mädel aus der 3er WG vergesellschaften.
      Larissa von den Pfälzer Fellnasen könnte ich auch nochmal bitten die Nasen mit auf ihre Seiten zu stellen und mir fällt gerade ein ,es gibt ja auch noch eine Notfallstation,muss ich noch mal Kontakt aufnehmen.
      Die liebe rho hat mir angeboten ,dass ich in 2 bis 3 Wochen ein 120 mal 50 Gehege von ihr geliehen bekomme,dann haben die Jungs mehr Platz (aktuell 100 mal 40).

      Lg Orio

    • Schade, dass das Mäuschen nicht mehr lebt, das Beja auf dem Marktplatz gefunden hatte :( , das wäre ideal gewesen
      Ich denke zum Ende der Ferienzeit werden wieder mehr Tiere gesucht, es ist ja auch recht ruhig im Forum.

      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Lucy & Lexa, Dexter & Jacky, Dia & Fe, Spidermaus Polly & Mini-Maus, Gizmo, Lenny
    • Ein kurzes Update zu Seven.
      Sevens Beinchen ist wieder gut verheilt. Er ist ein neugieriger, lieber kleiner Kerl, der jetzt auf die Arme raus gekrabbelt kommt, wenn ich das Gehege aufmach. Ich hatte ihn die ganze Zeit nicht rausgeholt um sein Beinchen zu schonen. Jetzt als er freiwillig rauskommt habe ich ihm Anfang letzter Woche als ich ihm über den Rücken gestreichelt habe, einen kleinen Hubbel über der Schulter bemerkt und hab die Befürchtung gehabt, dass es eine Wucherung sein könnte.
      Am Freitag hab ich einen Termin beim TA gehabt - es ist zum Glück nur ein Schorf von einer älteren Wunde, die jetzt abheilt.
      Er wiegt jetzt 93g.
      Ich hab aktuell 2 VG laufen - sollte ein Partner nicht passen, würde ich es mit Seven probieren. bevor ich ihn vermittle.


      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Lucy & Lexa, Dexter & Jacky, Dia & Fe, Spidermaus Polly & Mini-Maus, Gizmo, Lenny