Wann die Jungtiere von der Mama trennen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wann die Jungtiere von der Mama trennen?

      Hallo Ihr Lieben :wink: ,

      ich habe ja Mitte Mai einen Notfall aufgenommen (ein Pärchen mit 6 Jungtieren). Die Mäusemama hat dann Ende Mai einen weiteren Wurf von zwei Mäusels bekommen, mit denen Sie jetzt seit der Geburt zusammen sitzt. Letzte Woche habe ich die drei mit Panancur behandelt, da sie Oxyuren hatte/n. Eine Kotprobe kann ich frühestens in einer Woche verschicken.

      Bei den beiden Jungtieren handelt es sich "leider" um zwei Jungs, die morgen 8 Wochen alt werden. Momentan machen die Jungs noch keinerlei anstalten die Mutter zu beschnüffeln oder zu bedrängen. Ich möchte die Beiden natürlich so lange wie möglich bei der Mutter lassen, aber auch nicht zuuuu lange :whistling: .

      Was meint ihr? Wann muss ich Sie trennen bzw. wie lange können sie noch bei der Mutter bleiben? :2love:

      Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist. :rolleyes:

      LG von :gerbil Elliot :babyboy: + Luna :babygirl::heart: / Murphy :babygirl::brokenheart: / Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: / und mir :2love:

    • Hallo Orio :wink: ,

      ja, riskieren will ich da garantiert nichts mehr :huh: , möchte die Jungs aber wegen der Sozialisierung so lange wie möglich bei der Mama lassen.
      Also 9-10 Wochen wäre mir schon lieber. :love:

      Vielleicht melden sich ja noch ein paar Züchter, weil ich denke immer, dass die eigenen Buben so schnell nicht an die Mama dran gehen ?( , aber wenn die Hormone verrückt spielen, weiß man ja nie :oops: .

      LG, auch an deine Mäusels und Notfellchen :2love:

      Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist. :rolleyes:

      LG von :gerbil Elliot :babyboy: + Luna :babygirl::heart: / Murphy :babygirl::brokenheart: / Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: / und mir :2love:

    • Hallo ub,

      ich hab das Szenario auch schon hinter mir, ich hatte die Jungs bis zur 10. Woche bei der Mutter gelassen. Ich glaub ich würd aber auch schauen , wie weit die Kleinen körperlich entwickelt sind, ob man nicht früher trennen muss.

      LG

      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Polly & Luna, Seven + Dexter, Gizmo
    • na ja, die meisten Züchter, wie ich auch, lassen ihre Jungtiere alle bei der mama und wenn vorhanden Papa..., bis zur Abgabe. Der Papa ist dann zum Teil, bei den letzen zwei Würfen auch schon raus wie jetzt bei meinem Zuchtweibchen..Da ich die Jungtiere meist zur VG abgebe , sind die dann eben acht oder neun Wochen, aber auch zu zweit lasse ich sie bis zur zehnten oder elften woche mit drin..Passiert ist noch nie was, aber ich denke eine gute Zeit ist zehn Wochen.
      dann können sie ja zu zweit gut in ein extra Becken bis zur Abgabe, die wie ich mir vorstellen kann, hier zu zweit erfolgen soll..

      Ansonsten , wenn beide Eltern noch drin sind, lasse ich alle Tiere, die ich mal zur Zucht möchte auch sechs Monate im Familienverband. Aber dann eben nur wenn ein Elternpaar komplett ist. sonst ist klar, könnte es mal passieren, dass ein Sohn deckt.