Hilfe mutter stößt junge ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe mutter stößt junge ab

      Hallo ihr lieben ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe wir haben für unsere rennmäuse ein neues Gehege gebaut jedoch noch im alten gehege gelassen da unsere Dame am 26.10 5 junge zur Welt gebracht hat nun kam ich heute von der Arbeit und mein Mann hatte bereits alle in das neue Gehege gesetzt weil er das nicht wusste das man das nicht machen sollte nun hat sie drei ihrer Babys ins Nest gebracht und auch schon gesäugt aber zwei liegen in der anderen Ecke vom Gehege und werden komplett ignoriert was kann ich jetzt tun

    • wenn die Babies noch so jung sind kannst du vermutlich gar nichts machen ausser hoffen das sie die noch nachholt oder sich zumindest um die anderen weiter kümmert.

      Sonst mal den Begriff "Handaufzucht" in der Forensuche eingeben, es gibt da auch gute YouTube Anleitungen für Mäuse

    • Also ich würde die kleinen Mäusels mit einem Handschuh hochheben und kurz vor das Nest legen und schauen was passiert, wenn die kleinen fiepen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Mutter nur um einen Teil Ihrer Kinder kümmert und die anderen liegen lässt. :huh:

      Was ist denn jetzt in der zwischenzeit passiert :whistling: ?

      Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist. :rolleyes:

      LG von :gerbil Elliot :babyboy: + Luna :babygirl::heart: / Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: / und mir :2love:

    • Schön das es sich so gewendet hat.
      Wollte schon schreiben das du sie alle wieder ins alte Nest zurück setzen sollst, dann wäre der gewohnte Geruch wieder da gewesen.



      Vor dem Kauf eines Haustiers sollte man sich überlegen ob das nötige Kleingeld für den Krankheitsfall vorhanden ist :!: .
      Auch bei kleinen Tieren können Behandlungen schnell in die Hunderte Euro gehen :rolleyes: .
      Leider liest man öfters das es daran scheitert dem geliebten Tier die notwendige Hilfe zukommen zu lassen ;( .

      Manchmal ist es dann besser sich dagegen zu entscheiden, auch wenn es schwer fällt :love: .