Rennmaus.de Kalender 2018!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke liebes Rennmaus-Team und vor allem Caramella!

      Mein Postbote hat den Umschlag in den Flur gestellt, sodass er nicht geknickt war, was du auch schön drauf geschrieben hast.
      Vielen Dank dafür. :heart:

      I left my daydreams at the gate because I just can't take 'em too
      Know my heart still has a suitcase, but I still can't take it through
      I don't need anyone, I don't need anyone
      I just need everyone and then some!
      (Quelle: Halsey - Clementine)
    • Ich muss sagen der Kalender macht sich echt gut im Flur. Auch das bitte Knicken auf der Verpackung ist top. Allerdings hat unser Kalender eine minimale Biegung, aber die fällt kaum auf, und auch Postboten müssen schauen wie sie die Pakete am besten ablegen. Von daher halb so schlimm. Also Danke für diesen wunderschönen Kalender liebes Rennmaus Team. :thumbsup:


    • Hallo!

      Meiner kam am Donnerstag an und wie jedes Jahr gibt's das Problem, dass an seinem eigentlichen Platz ja noch der alte Kalender hängt. Damit das Titelbild trotzdem zur Geltung kommt, hängt er jetzt einstweilen provisorisch an einer Schnur unter einem Regal an der Wand und wartet auf seinen Einsatz.

      Gruß,

      Grauwölfin

      WEIHNACHTSWICHTELN - BIS 24. 10. NOCH ANMELDEN!
      Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgehen wird, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht (V. Havel)
    • Mein gewonnener Kalender macht scheinbar auch irgendwie Umwege - oder die Post stellt hier mal wieder nix zu (den Verdacht hab ich länger schon, dass hier tageweise keine Post ausgeteilt wird... ?( ). Ist wohl am Freitag rausgegangen und heute (Di.) immer noch nicht da (der bestellte war hingegen direkt am nächsten Tag da )... Ich hoffe, der kommt doch noch bald hier an, denn ich wollte ja jemand anderen damit überraschen... ^^

    • Hallo!

      Bei uns kommt immer montags keine Post. Das hab ich aber auch erst nach zig Jahren rausbekommen, ich dachte immer nur, es wäre einfach für uns nichts dabei.

      Auch zur Info: Alle, die eine Versandbenachrichtigung bekommen haben, sollten Ihre Kalender bereits bekommen haben. Ich war Freitag bei der Post.

      Bei Dir, Pepsi&Smartie: Sollte sich bis Donnerstag nichts tun, würde ich bei deiner Poststelle nachfragen. Weißt du, wo Post landet, die nicht zugestellt werden kann, weil der Empfänger nicht zu Hause ist oder der Nachbar nichts annimmt oder auch nicht da ist? Es ist in den Vorjahren immer mal wieder vorgekommen, dass Kalender "vermisst" wurden, die mir Wochen später zurückgesendet wurden, weil der Empfänger ihn nicht abholte. In einigen Fällen wussten die Empfänger nichts davon, da Postboten vermutlich oftmals bequem sind und keine Benachrichtigung hinterlassen. Daher: Sowas immer hübsch hier äußern, damit wir ungefähr einschätzen können, wo das Problem liegt. Wie das nun bei dir ist, ist fraglich, raus isser. Nachbarn sind zuverlässig?

      An alle anderen: Meine Arbeitszeiten kollidieren bis Donnerstag mit den Öffnungszeiten unserer Post, d.h. ich werde erst Freitag wieder versenden können. Daher ist gerade einiges in der Warteschleife und bekommt auch kein "versendet". Nicht wundern, geht nichts verloren, ist grad nur zeitlich problematisch.

    • Caramella schrieb:

      Bei Dir, Pepsi&Smartie: Sollte sich bis Donnerstag nichts tun, würde ich bei deiner Poststelle nachfragen. Weißt du, wo Post landet, die nicht zugestellt werden kann, weil der Empfänger nicht zu Hause ist oder der Nachbar nichts annimmt oder auch nicht da ist? Es ist in den Vorjahren immer mal wieder vorgekommen, dass Kalender "vermisst" wurden, die mir Wochen später zurückgesendet wurden, weil der Empfänger ihn nicht abholte. In einigen Fällen wussten die Empfänger nichts davon, da Postboten vermutlich oftmals bequem sind und keine Benachrichtigung hinterlassen. Daher: Sowas immer hübsch hier äußern, damit wir ungefähr einschätzen können, wo das Problem liegt. Wie das nun bei dir ist, ist fraglich, raus isser. Nachbarn sind zuverlässig?
      Ich hab gerade so 'nen Hals (hab mich gestern jedenfalls ziemlich aufgeregt)! :cursing: Ich war gestern den ganzen Tag zu Hause und hätte also jederzeit die Tür aufmachen können und was finde ich dann am späten Nachmittag in meinem Briefkasten?! Einen Zettel, dass man mich leider nicht persönlich angetroffen hätte und ich ab heute Mittag bei der Post eine Warensendung abholen könnte! Muss ich das jetzt verstehen?! Ist es einfacher so einen Zettel auszufüllen und in den Briefkasten zu werfen, als anzuschellen?! Da ich sonst nichts bestellt habe, gehe ich mal davon aus, dass das der Kalender sein wird... Ich werde jedenfalls nachher mal zur Post fahren und geb dann hier noch Bescheid, ob es der Kalender war.

      Caramella schrieb:

      Bei uns kommt immer montags keine Post. Das hab ich aber auch erst nach zig Jahren rausbekommen, ich dachte immer nur, es wäre einfach für uns nichts dabei.
      Bei uns sind es aber scheinbar keine festen Tage, wo keine Post kommt. ?( Ich versteh das hier auch nicht so wirklich. Hab manchmal das Gefühl, dass in den "gehobeneren" Stadtteilen immer Post ausgetragen wird und hier nur nach Lust und Laune. Jedenfalls kommen hier Briefe etc. oft erst nach mehreren Tagen an. :(
    • Pepsi:
      Im ersten Augenblick dachte ich sie haben dir den Kalender in den Briefkasten gedrückt und dabei kaputt gemacht.
      Hab da echt ein wenig Bammel das hier sowas passieren könnte, traue den Fahrern langsam alles zu.

      Das Problem kenne ich nur zu gut, letztens mußte ich meine Schuhe aus dem Vorderhaus im 4 Stock abholen, ich war natürlich auch Zuhause.
      Habe mal ne Beschwerdemail geschrieben als hier überhaupt kein Paket mehr zugestellt wurde, danach war ein anderer Fahrer da und der hat tatsächlich wieder bis in den 4 Stock geliefert, hat allerdings nur 3 Lieferungen geklappt.
      Ich haße es sowas zu machen, nur wenn dann da steht das man nicht angetroffen wurde, also quasi noch die Schuld zugeschoben bekommt, obwohl man extra Zuhause wartet, hört mein Verständnis auch auf.
      Wenn sie klingeln gehe ich eigentlich immer direkt runter, man weiß ja wie miserabel die Leute bezahlt werden, da will ich ihnen gerne die 4 Stockwerke ersparen, nur wenn sie nicht mal mehr klingeln oder eine Karte in den Briefkasten stecken kann man nix machen.



      Vor dem Kauf eines Haustiers sollte man sich überlegen ob das nötige Kleingeld für den Krankheitsfall vorhanden ist :!: .
      Auch bei kleinen Tieren können Behandlungen schnell in die Hunderte Euro gehen :rolleyes: .
      Leider liest man öfters das es daran scheitert dem geliebten Tier die notwendige Hilfe zukommen zu lassen ;( .

      Manchmal ist es dann besser sich dagegen zu entscheiden, auch wenn es schwer fällt :love: .
    • Das war wahrscheinlich auch irgendjemand, der/die vertretungsweise diese Tour gefahren ist, denn unser "Standard-Briefträger", der meistens und schon seit Jahren diese Tour fährt, macht sowas nicht. Wenn da was großes kommt, legt er das, nachdem er angeklingelt hat, immer im Treppenhaus unten auf die Treppe (ich hab auch extra so ein Schild an meinem Briefkasten, dass große Sachen bitte nicht geknickt werden, sondern auf die Treppe gelegt werden sollen). Meistens klappt das auch (siehe auch der erste Kalender letzte Woche).

      Ich war dann vorhin auch bei der Post und es war tatsächlich der Kalender (ich hatte ja auch nichts anderes bestellt). Ich ärgere mich zwar immer noch total, aber zumindest ist er jetzt heil angekommen. :)