Feli und Mama Maus gehen ans TG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Orio,

      schade, dass die VG nicht funktioniert hat :( .

      ich kann dir leider nicht sagen, wie viele VG's MM bereits vor Mai 2017 hatte, da mir der damalige Besitzer leider keine Angaben machen konnte, weder zum Alter, noch zu sonst irgend etwas X/ .

      Als ich MM übernommen habe im Mai, saß sie mit dem vermutlichen Vater Ihrer Kinder und den 6 Kleinen zusammen. Bei der Übernahme habe ich MM und den Papa getrennt und die 4 Jungs zum Papa und die zwei Mädels zu MM gesetzt. :whistling:
      Als Ende Mai der 2. (?) Wurf kam hat MM ihre zwei Mädels versucht zu vertreiben und leicht gebissen. Nach der Trennung von den zwei Mädels hat sie sich aber hervorragend um Ihren 2. Wurf (2 Jungtiere) gekümmert. Danach erfolgte bei mir keine VG mehr.

      Ich denke mit einem Kastraten oder einer Jungmaus würde eine VG sehr gut gelingen. :thumbsup:

      Ich drück die Daumen für die anstehenden VG's :2love:

      Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist. :rolleyes:

      LG von :gerbil Elliot :babyboy: + Luna :babygirl::heart: / Pünktchen :babyboy: + Murphy :babygirl::heart: / Knicki :babyboy: / Floh :babyboy: / Jerry :babyboy: / und mir :2love:

    • Ich denke, weil MM schon mit einem Männchen zusammen gelebt hat und auch schon Babys gehabt hat, könnte das schon der Grund sein, warum es mit einer adulten, gleichgeschlechtlichen Maus nicht klappt :whistling:

      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Polly & Luna, Seven + Dexter, Gizmo
    • Ich habe ja noch nie eine schwierige VG gemacht - nach dem Anschauen des Videos frage ich mich, ob man immer bereits nach dem ersten Knäuel und zwei Minuten Streit abbricht?
      (Ich frage für mich und eventuelle zukünftige VGs bei mir, nicht um Orios Handlungsweise in Frage zu stellen. Wenn man die Mäuse so lange kennt und ihr Verhalten in mehreren gescheiterten VGs gesehen hat, erkennt man das bestimmt schon auf den ersten Blick.)
      Aber ich wüsste einfach gerne - wenn das "neue" Mäuse wären, würde man dann jetzt schon aufstecken, oder wie würde man weiter vorgehen?

    • Das ist eine gute Frage und es gibt leider nur den Tipp, seinem eigenen Gefühl zu folgen.
      Ich habe manchmal in solchen Situationen noch nicht getrennt, sondern versucht, sie zu beruhigen, bzw. abzulenken. Da waren auch zuweilen schon an beiden kleine blutige Kratzer. Es heißt aber noch lange nicht, dass es hoffnungslos ist. Mit etwas Glück ist der erste Knäuel der heftigste und mit sehr viel Glück der einzigste.

      Deine Frage, wenn es "neue" Mäuse sind, umgehe ich indem ich ,wenn sie noch einzeln sind, sie so gut wie möglich kennen zu lernen versuche. Auch lasse ich mir ganz viel von ihren Vorbesitzern erzählen, damit ich weiß wie sie so ticken. Es ist zwar bei dem Zusammentreffen wieder eine ganz andere Situation, aber ein bisschen kann man schon voraussehen ob es eher ruhige oder wuselige oder ... sind

    • Da will ich doch noch was zu sagen,
      Habe sie erst nach dem 4ten knäul getrennt. Das Video läuft ja noch ,aber ich musste es weglegen.mit jedem knäul würde es schlimmer und sie waren schwerer auseinander zu bringen.
      Beim letzten knäul bin ich mit Bd Händen dazwischen und es dauerte trotzdem einige Sekunden.
      Ich für meinen Teilbin froh sie an dem Punkt getrennt zu haben.
      Das wäre blutig geendet.
      Als ich das tg rein hatte ,um für mm das neue Gehege zu holen,da war
      Sie schon wieder dabei das tg massiv zu bearbeiten.
      Ich muss sagen ,ich hab auch die nase von Notgemeinschaften voll.
      Daher kein 2ter Versuch.
      Ich habe ja jetzt schon einige adult vgs und bin der Meinung,ich bin nicht ängstlich,auch orio und mm habe ich erst spät getrennt.
      Letztendliche muss das jeder selbst entscheiden und ich lese sehr gerne was ihr da so Gedanken dazu habt.
      Aufrichtiges danke dafür.
      Ich finde es schade,das nicht mehr Videos bei vgs gemacht werden .
      Werde weiter berichten.
      LG orio

    • Liebe Orio,
      es war wirklich kein kritischer Gedanke dir gegenüber! Ich bin absolut sicher, dass du das richtige "Händchen" hast.
      Es ging mir wirklich nur darum, selbst etwas zu lernen.
      Und wie es nach dem ersten Knäuel weiter ging, hat man auf dem Video ja nicht mehr gesehen. Daher wusste ich das nicht.
      Bin auf weitere Berichte von dir und gerne auch Videos gespannt :)

    • Orio schrieb:

      Ich finde es schade,das nicht mehr Videos bei vgs gemacht werden .
      Liebe Orio, ich finde deine Videos auch immer super :thumbsup::love: .

      Ich habe auch schon versucht bei VG's Videos zu machen, aber dies hat nicht funktioniert bzw. das Ergebnis ist nicht vorzeigbar ;D . Ich habe da keine Ruhe für und wie macht man ein Video, wenn man gleichzeitig beide Hände für irgendwelche Aktionen benötigt 8| . Und wenn mein Mann daneben steht und das Video machen soll, dann macht der mich noch bekloppter ;D .
      Und bei dem Video auch noch reden, wie du, und auch noch was vernünftiges ... never :lol: .

      Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist. :rolleyes:

      LG von :gerbil Elliot :babyboy: + Luna :babygirl::heart: / Pünktchen :babyboy: + Murphy :babygirl::heart: / Knicki :babyboy: / Floh :babyboy: / Jerry :babyboy: / und mir :2love:

    • Hallo Chawni :2love:
      habe das auch gar nicht böse aufgefasst.Wollte nur sehr deutlich klar stellen ,wie es in dem Video weitergegangen wäre.
      Ich will vermeiden ,das gerade Anfänger denken,lass mal Knäulen und die Tiere das alleine ausmachen.
      Bei Lucky und Gizmo lief es 2 Std recht gut und dann zack ,ein Knäul und Lucky hatte fiese Bisswunden.
      Bei Felix und Gizmo hatte ich zum Glück meine Hand dazwischen ,in die Gizmo sehr herzhaft reingebissen hat.
      Bei Feli und MM steigerte sich das Knäulen ,beim ersten und 2ten mal konnte ich noch recht gut trennen,aber beim 3 mal deutlich heftiger und der 4 Knäul war dann mit Zähnen.

      Das Forum dient ja auch zum Meinungsaustausch ,selbst wenn jemand der Meinung ist ,ich hätte zu früh getrennt,dann ist das total ok.
      Ich grüß dich ganz :heart: lich ,Orio :wink: