Eine Weihnachtsrettung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erstmal super, daß Du immerhin die drei retten konntest und feste die Daumen drück, daß auch alle drei durchkommen...ich könnte mir auch gut vorstellen, daß die anderen drei im schlimmsten Fall sogar gestorben sind.(naja, wenn sie im Garten abgehauen sind, werden die eh sehr wenig Chancen haben, vor allem jetzt bei dem kalten Wetter)

      Wenn ich mal groß bin, will ich eine Maus werden! :P

    • Ich muss einfach nochmal schreiben.. und zwar ein kleines Weihnachtswunder :love: Hope hat 5g zugenommen, sie frisst und ist total aktiv, die Kleine gibt nicht auf - klar noch kein komplett grünes Licht, aber seht selbst. Bild 1 vor 2 Tagen, Bild 2 heute <3^^

      Bilder
      • IMG_20171223_190353.jpg

        4,22 MB, 4.160×3.120, 13 mal angesehen
      • IMG_20171225_122248_455.jpg

        1,36 MB, 2.411×2.411, 16 mal angesehen
    • Bin gerade voll am heulen,du hast sie Hope genannt,so hieß mein lieblingsnotfällchen auch.
      Sie war die aller liebste ,doch leider haben wir den Kampf gegen den krebs verloren.
      Ich wünsche deiner kleinen Hope alles Glück der welt.sie schaut auch fast so aus wie <3 meine .
      Am liebste würde ich sie aufnehmen,aber ich bin noch voll bis unters Dach.
      Gerne übernehme ich für sie so ne Art Patenschaft.
      Wir haben ja schon pn geschrieben.
      Das ist schon ein kleines Weihnachtswunder,du hast sie im letzten Moment gerettet.
      Natürlich auch alles gute für die Bd Herren
      Vielleicht machen wir Mal Urlaub in deiner Nähe.
      Es grüßt dich ganz herzlich :2love: orio

    • Danke ja ich bin gerade total berührt ;( ich hab wirklich nicht mehr daran gedacht, dass sie es schafft aber sie springt gerade durchs Gehege, rennt Laufrad, badet im Sandbad.. ich sitze gerade mit nem riesen Smile da, das ist es dann, warum sie die ganze Arbeit lohnt, danke euch allen nochmal von ganzem Herzen :heart: die Männchen haben auch schon einen Fixplatz in Südtirol, kleine Italiener werdens also :thumbup:
      Für Hope muss ich dann eine Partenerin finden, das wird noch schwer ?(

    • Das sind ja schöne Neuigkeiten von dem Sorgenmäuschen :love: .
      Da fragt man sich wirklich ob sie die verhungern lassen wollten, wenn sie in so kurzer Zeit bei dir so extrem viel zunimmt, scheint es wohl am Futter gemangelt zu haben.
      Naja letztlich auch egal, Hauptsache es geht bergauf, ich hoffe das sie sich weiter so gut entwickelt :) .

      Ach ja, der Name ist wirklich schön :2love: .



      Vor dem Kauf eines Haustiers sollte man sich überlegen ob das nötige Kleingeld für den Krankheitsfall vorhanden ist :!: .
      Auch bei kleinen Tieren können Behandlungen schnell in die Hunderte Euro gehen :rolleyes: .
      Leider liest man öfters das es daran scheitert dem geliebten Tier die notwendige Hilfe zukommen zu lassen ;( .

      Manchmal ist es dann besser sich dagegen zu entscheiden, auch wenn es schwer fällt :love: .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PASCHA HERZ ()

    • ^^:gerbil:love: .

      Vielleicht lag es aber auch gar nicht unbedingt am Futter, sondern eventuell saß die Kleine ja nicht nur mit zwei, sondern noch mehr Männleins zusammen und bekam überhaupt keine Ruhe und Zeit zum Fressen :huh:X/ . Gut, dass sie nun erst mal alleine sitzt und sich erholen kann. Es kann ja auch sein, dass sie ggf. schwanger ist :whistling: .

      Weiterhin alles Liebe :heart:
      LG von :gerbil Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: // BeeGee :babyboy: + Babe :babygirl::heart: // Lines :babyboy: + Milla :babygirl::heart: //und mir => großes :babygirl:
    • Das ist natürlich auch möglich, es waren ja Anfangs wohl sechs Mäuschen.

      Bin immer wieder überrascht wie schnell sich die Mäuschen erholen wenn sie gute Bedingungen haben :love: .
      Was für ein Unterschied zwischen den beiden Bildern, man darf nicht vergessen da da nur ein oder sind es zwei Tage gewesen, dazwischen waren.



      Vor dem Kauf eines Haustiers sollte man sich überlegen ob das nötige Kleingeld für den Krankheitsfall vorhanden ist :!: .
      Auch bei kleinen Tieren können Behandlungen schnell in die Hunderte Euro gehen :rolleyes: .
      Leider liest man öfters das es daran scheitert dem geliebten Tier die notwendige Hilfe zukommen zu lassen ;( .

      Manchmal ist es dann besser sich dagegen zu entscheiden, auch wenn es schwer fällt :love: .
    • das kann auch noch gut sein, dass sie tragend ist, wobei bei so schlechten Haltungsbedingungen passiert dass eigentlich nicht..also wenn zu viele Mäuse auf engen Raum gehalten werden. Aber wer weiss es schon. Würde sie auf alle Fälle jetzt mal drei bis vier Wochen alleine sitzen lassen und erst dann neu vg.

      das eine sieht übrigends aus wie ein Wildi..gab ja im Raum Ulm lange Jahre eine Züchterin , die diese ..und auch andere speziell gezüchtet hat. Womöglich sind die einst von dort gekauft worden und dann sinnlos vermehrt. Ganz schlimm, man kann in Leute nicht hineinschauen. hat diese Familie, denn mal erzählt zufällig , wo die herstammen, Würde mich mal nur so am Rande interessieren.

      Aber die nächsten Wochen müssen die eh erstmal ihr Erscheinungsbild den jetzt gesunden Lebensbedingungen angleichen. denn schlimm sehen sie schon aus. auch wenn es schon sehr viel ausgemacht hat. dass sie gut zugenommen hat. Man darf ja nun auch keine Wunder erwarten, das Fell kommt schon.

    • Hm ja es ist echt schwierig genau zu wissen was da abgegangen ist. Jedenfalls ist Hope zu ihren Brüdern total unterentwickelt, man würde sie auf 12 Wochen schätzen.. Deswegen kann ich fast zu 99% sagen, dass sie wahrscheinlich nicht trächtig ist. Aber eine Partnerin versuche ich dennoch so schnell es geht zu finden, da es eh leider immer länger dauert und ich sie ja getrennt derweil aufnehmen kann. Hope braucht auch noch Zeit sich zub erholen und mal richtig durch zu starten :D
      Sie hatte schlimmen Husten, Durchfall.. Aber beides komplett weg. Sie liebt mein Futter so, frisst einfach wie verrückt. Sie hat nochmal 3g zugenommen :thumbsup: die Männchen sind topfit, buddeln und die Kotprobe war bei allen negativ :thumbup:

      Ich kann ja mal nachfragen, es gruselt mich aber vl noch mehr Details zu wissen 8|

      Fotos von heute <3

      Bilder
      • IMG_20171227_095357.jpg

        1,81 MB, 4.096×3.072, 12 mal angesehen
      • IMG_20171227_095154.jpg

        1,71 MB, 4.096×3.072, 14 mal angesehen
    • Wie schön ihr Fell schon geworden ist :love: .

      Solche Erkrankungen können auch einfach Auswirkungen von Mangelzuständen sein, würde erklären warum es sich so schnell gelegt hat.



      Vor dem Kauf eines Haustiers sollte man sich überlegen ob das nötige Kleingeld für den Krankheitsfall vorhanden ist :!: .
      Auch bei kleinen Tieren können Behandlungen schnell in die Hunderte Euro gehen :rolleyes: .
      Leider liest man öfters das es daran scheitert dem geliebten Tier die notwendige Hilfe zukommen zu lassen ;( .

      Manchmal ist es dann besser sich dagegen zu entscheiden, auch wenn es schwer fällt :love: .
    • Hallo frohes neues Jahr wünschen wir, Hope ist in ein größeres Gehege gezogen, sie liebt es zu fressen und tobt im Streu herum :love: noch braucht sie mehr Kraft um eine Partnerin zu bekommen aber es geht gut voran :thumbup: Alles Liebe,
      Sabrina

      Bilder
      • IMG_20180102_105413.jpg

        1,24 MB, 4.096×3.072, 8 mal angesehen
      • IMG_20180102_105408.jpg

        1,27 MB, 4.096×3.072, 6 mal angesehen
    • Danke, dir und deinen Pfleglingen auch alles Gute für das Jahr :) .

      Ach wie schön das du dank der guten Betreuung dieses Jahr erleben darfst :2love: .
      Ist einfach toll zu sehen wie gut sie sich gemacht hat, auf das noch viele schöne Jahre kommen mögen :heart: .



      Vor dem Kauf eines Haustiers sollte man sich überlegen ob das nötige Kleingeld für den Krankheitsfall vorhanden ist :!: .
      Auch bei kleinen Tieren können Behandlungen schnell in die Hunderte Euro gehen :rolleyes: .
      Leider liest man öfters das es daran scheitert dem geliebten Tier die notwendige Hilfe zukommen zu lassen ;( .

      Manchmal ist es dann besser sich dagegen zu entscheiden, auch wenn es schwer fällt :love: .