Maus geht es sichtbar schlecht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, hab Schmerzmittel vom Arzt bekommen. Soll ihr jeden Tag einen verdünnten Tropfen mit der Spritze in den Mund träufeln. Aber ich habe nicht das Gefühl, dass das hilft. :( Oder soll ich ihr mehr geben? Sie schläft sehr viel als hätte sie Fieber. Sie liegt gerade auf ihrer warmen Tonschale mit einem Körnerkissen darunter. Alle Anzeichen und Symptome deuten auf eine Blasenentzündung hin. Hab das Gefühl sie will auch nicht trinken. Was soll ich da machen? Das ist ja gerade dann wichtig, damit die Bakterien ausgespült werden.
      Ich muss sie aber nicht einschläfern lassen oder? ;( Hatte das Gefühl, dass der Arzt Kaya einschläfern will, wenn es ihr nicht besser geht ;(

      Ganz liebe Grüße,
      Julia :heart: mit Kaya und Yelda :gerbil:gerbil

    • Was für ein Schmerzmittel hast du denn bekommen?

      Meinst du wirklich das Blut kommt aus dem Darmausgang und nicht von der Blase?

      Kann es sein, dass das Mäusel etwas spitzes gefressen hat, was den Darm verletzt hat? :huh:

      "Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist." :rolleyes: Daniel Spitzer

      LG von :gerbil Elliot :babyboy: + Luna :babygirl::heart: / Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: / und mir :2love:

    • Hallo!

      Sammel doch mal Kot und lass den auf Würmer untersuchen - hat bei meiner TÄ 1/2 Stunde gedauert. Mein Mäuserich hatte Würmer - er baute stark ab, machte nicht mehr viel - und er hat sich immer mal flach gestreckt, vermutlich wegen der Bauchschmerzen...

      Nach der Panacur-Behandlung geht's ihm wieder super, er nimmt zu, ist aktiv - so blöde Würmer können eine Maus ganz schön umhauen, wenn das Immunsystem anderweitig noch gefordert ist.

      Nur so eine Idee - die kleine Untersuchung unterm Mikroskop kostet nicht viel, Würmer lassen sich so feststellen (Giardien und sowas findet man auf dem Wege aber nicht).

      Alles Gute!

      LG ViererWG

      Hier nagen die Renner Bruno und Krümel.
      Tschüß Sternchen, grüß Deinen Bruder Graustreif - ihr fehlt uns so sehr! Kleiner Dancer, auch Dich werden wir nie vergessen!
      Seit 01.11.2016 ganz ohne Degus - Jungs Ihr ward großartig, Danke, dass Ihr fast 7 Jahre bei uns gewohnt habt! Und nun ist auch Hektor gegangen - auch Du fehlst!
    • Tschuldigung hab mich falsch ausgedrückt. Ihr weißer Bauch ist leicht rot unter der Blase und die macht dieses Hinterhandnachziehen. Also zieht ihre hinteren Pfoten beim laufen hinter sich her ohne aufzutreten. Die hat also wohl Blut im Urin. Sie schläft viel, will nichts trinken. Vorhin hat sie etwas Möhrenbrei mir Haferflocken gegessen, aber nicht viel. Jetzt nimmt sie es nicht mehr an. :( das Schmerzmittel heißt Melosus. Sie leckt sich auch ständig am Blaseneingang.

      Ganz liebe Grüße,
      Julia :heart: mit Kaya und Yelda :gerbil:gerbil

    • Das klingt leider nicht gut und du bist jetzt aus Angst, das der TA Kaya einschläfert heute nicht hin gegangen?
      De TA kann dir empfehlen sie einzuschläfern, aber ohne deine Zustimmung kann er das nicht einfach machen.
      Vielleicht hätte er noch einen anderen Ansatz gehabt.
      Schau mal ob sie frisches Obst nimmt. In Ausnahmefällen wie Krankheit kann man schon mal öfter Obst anbieten - ich hab kranken Mäusen meistens Erdbeere oder Blaubeere angeboten - die gibt´s ja mittlerweile das ganze Jahr. So bekommen sie Flüssigkeit und ein bisschen Energie. Erdbeere und Blaubeere enthalten nicht so viel Zucker wie anderes Obst. Probier auch mal Tomate, oder bekommen sie die schon?
      Drück die Daumen
      LG

      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Lucy & Lexa, Dexter & Lenny, Gizmo, Dia & Fe
    • Der Tierarzt hat komische Anzeichen gemacht, dass wenn es nicht besser wird sie quasi erlöst werden soll. Das will ich nicht. ;( Oder soll ich nochmal zu einem anderen TA?
      Bin aber nicht aus diesem Grund heute nicht dahin gegangen, sondern weil ich abwarten wollte ob die Medis anschlagen. Aber werde morgen nochmal hingehen. Nein, das hab ich noch nicht versucht mit dem Obst. Hab nur Banane, Apfel oder Mandarine gerade zu Hause. Geht das auch? Sonst geh ich morgen nochmal einkaufen.

      Ganz liebe Grüße,
      Julia :heart: mit Kaya und Yelda :gerbil:gerbil

    • Apfel geht und ein bisschen Banane auch, aber bitte keine Mandarinen oder andere Zitrusfrüchte.

      Vielleicht kannst du noch was Möhrenbrei geben und ein Tröpfchen Honig zugeben. Ich habe mal gelesen, dass Honig entzündungshemmend sein soll. Bin mir aber nicht sicher. Vielleicht hilft es ja ein wenig :huh: . Ich drücke die Daumen :2love:

      "Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist." :rolleyes: Daniel Spitzer

      LG von :gerbil Elliot :babyboy: + Luna :babygirl::heart: / Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: / und mir :2love:

    • Jetzt gerade hat sie nochmal eine halbe Erbsengröße Möhrenbrei mit Hafer gefuttert. Hab nochmal ihr Körnerkissen warm gemacht und die Tonschale mit Häuschen drüber gelegt. Da liegt sie jetzt wieder ganz platt drauf. Wenn es wirklich eine Blasenentzpndung ist, was ich denke, tut ihr das wohl gerade sehr gut. Frag mich nur wie die kleinen eine Blasenentzündung bekommen können. :(

      Ganz liebe Grüße,
      Julia :heart: mit Kaya und Yelda :gerbil:gerbil

    • Keiner lässt gerne ein Tier einschläfern und er TA wird auch erst mal alles versuchen.
      Manchmal gibt´s dann doch Grenzen wenn nicht´s mehr greift und die Tiere nur noch leiden - beides tut weh, die Entscheidung zu treffen oder das Tier bis zum Schluss leiden zu sehen.
      Letztendlich musst du entscheiden.

      Jetzt hoffen wir erst mal, das die Medikamente doch noch anschlagen und Honig kannst du auch in den Brei mixen, der wirkt entzündungshemmend und gibt Energie.

      Es gibt wohl mehrere Möglichkeiten wie sie Blasenentzündung bekommen können, genau weiß ich das auch nicht - da können wohl auch Bakterien die Ursache sein.

      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Lucy & Lexa, Dexter & Lenny, Gizmo, Dia & Fe
    • Blasenentzündung bekommen Mausis bestimmt so wie Menschen auch. Kälte, nicht pinkeln, Bakterien. Würde ich wohl meinen.

      Gegen Blasenentzündung: Cranberries :) Wenn Maus Cranberries widerstehen kann... also dann ist sie schon sehr arrogant oder sehr beherrscht. Zudem ist Spitzwegerich ein natürliches Antibiotikum. Natürlich ist Winter, aber wenn du dich ein wenig auskennst, kannst du auch jetzt noch die Blätter finden. Getrocknet kannst du sie allerdings auch kaufen als Tee gegen Erkältung. Reiner Spitzwegerichtee ist in Reformhäusern zu finden. Könntest du gemörsert in den Brei geben.

      Du kannst auch - als Zusatzenergie- ein Tröpfchen Öl unter den Brei mischen. Walnussöl oder so. Außerdem: ich hab im dm etwas entdeckt. (kurz mit dem Shoppingfundstück prahlen 8) ) Dort gibt es jetzt Mehl aus Mandeln oder Kokos oder... irgendwas war noch. Das ist wirklich ganz fein gemahlenes Pulver, wie Mehl eben. Ich wette, das geht gut weg mit ein bisschen Brei verpampt.

      Alles Gute für die kleine Maus!

    • Leider geht es ihr heute immer noch nicht besser. Das einzig Gute ist, dass sie heute Morgen 5 Minuten lang über dem Futter hing und gefressen hat. Ich bin am hadern, ob ich sie erlösen oder noch kämpfen soll. Habt ihr einen Tipp? Ich werde heute nochmal zum Tierarzt fahren, jedoch zu einem anderen. War nicht so ganz zufrieden mit dem. Gibt es einen Richtwert, wann Besserung in Sicht ist? Hatten eure Mäuschen schon mal was mit der Blase?

      Ganz liebe Grüße,
      Julia :heart: mit Kaya und Yelda :gerbil:gerbil

    • Das sie frisst ist schon mal gut und sich eine zweite Meinung holen ist auch o.k.
      Da wirst du sehen ob es noch einen anderen Ansatz der Behandlung gibt oder ob er das gleiche empfiehlt.

      Damen sind weiter gedrückt

      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Lucy & Lexa, Dexter & Lenny, Gizmo, Dia & Fe
    • setzt die kleine kot ab? Da sie ja frisst, wenn auch minimal, müsste sie das tun.

      Fragen tu ich, weil ich erst kürzlich einen kleinen verloren habe, welcher eine blasenentzündung plus darmverschluss hatte.
      Bei ihm fiel auch erst der furchtbare allgemeinzustand auf, in kombi mit saufen wie sonst was und blut im urin. Das war nach ca einem tag viel besser. Doch insgesamt nicht.... da fiel mir dann auf, dass er null köttelt

      Nala & Jacky :gerbil Coco & Finnja :gerbil Gabriel & William :gerbil Geist & Jaime :gerbil
    • So habe einen Termin gemacht und soll auch die Medis mitnehmen, dass sie sich die mal angucken kann.
      Sie setzt noch Kot ab zum Glück, zwar nicht im Sandbad aber das ist mir zurzeit egal. Heute morgen waren im Häuschen 3 Köttel und die sahen zum Glück auch ganz normal aus. Urinieren tut sie auch ganz normal, allerdings ist es immer noch hellrosa/rot eingefärbt. Bin froh, dass sie wenigstens schon wieder Appetit hat. Danke fürs Daumen drücken. Werde euch auf dem laufenden halten. :love:<3

      Ganz liebe Grüße,
      Julia :heart: mit Kaya und Yelda :gerbil:gerbil

    • Der Arzt hat vorhin die Blasenentzündung anhand eines Urintests bestätigt. Sie hat noch eine Infusion bekommen. Die Arzthelferin war in dem Moment kurz draußen. Also hab ich die Maus gehalten. Dabei hat sie mir dann schön tief mit ihren Zähnen in den Finger gebissen. Der Arzt war etwas unbeholfen glaub ich :thumbdown: Hoffe ich bekomm jetzt nicht Tetanus oder so. Hatte ewig keine Impfung mehr. Aber die Medis sind wohl gut meinte er. Er würde es auf jeden Fall bis mindestens Freitag noch weiter versuchen. Heute ist das Snuggle Sage angekommen. Hab ich gerade direkt aufgewärmt und rein gelegt. Kaya hat sich direkt drauf gelegt und schläft. Die Arme ist echt fertig. Das war sehr viel Stress für sie. ;(

      Ganz liebe Grüße,
      Julia :heart: mit Kaya und Yelda :gerbil:gerbil