Schwestern jagen sich (blutig!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwestern jagen sich (blutig!)

      Ich muss um Rat bei euch fragen!! Eigentlich waren Eileen (Chef) und Gina ein tolles Team, gestern hab ich dann gesehen, dass Gina Blut am Näschen hat.. und dann kamen unschöne Bilder, allerdings erschließt es mir nicht, weil Gina (blutige) diejenige ist, die Eileen jagte. Es kam auch Zwitschern von einer... ich habe ein Aqua 100x40x50 mit einem Aufsatz eines gitterkäfigs, dort ist die Ebene für Wasser .. Eileen ist nach oben geflüchtet und ist das Gitter sogar hochgeklettert, das habe ich noch nie beobachtet (und ich beobachte eigentlich oft), weil sie wohl Ruhe wollte !?

      Nun noch die Fragen beantwortet :

      1. Wie viele Tiere sind es? - 2
      2. Wie alt sind sie? Geboren ca. September/Oktober 2016
      3. Welches Geschlecht haben sie? Weiblich
      4. Wer hat sich mit wem gestritten, gab es Unbeteiligte? Gina mit Eileen, der Chefin
      5. Wie sah es aus (Rangeleien, Knäulen, Jagen etc.)? Knäulen, jagen
      6. Gab es Verletzungen? Wenn ja bei wem, wo und wie schwer? Ja, Gina (Jäger) hat Blut an der Nase und ein Auge ist leicht verklebt ..
      7. Wie groß ist das Aqua/Terra/der Käfig? 100x40x50 plus den Aufsatz oben
      8. Wie lang ist der Streit her? Heute Nacht
      9. Wo sind die Tiere jetzt? Wurden sie getrennt? Wenn ja, wer ist jeweils zusammen? Ich hab gina nun in ein notfallgehege getan .. weiß nicht ob es richtig war :(
      10. Schlafen/schliefen die Rennmäuse in einem gemeinsamen Nest? Sonst ja...
      11. Dürfen alle Tiere an Futter und Wasser, in alle Häuschen, Röhren oder andere Einrichtungsgegenstände? Eigentlich schon
      12. Gab es Auslauf? Nein
      13. Wurden neue Einrichtungsgegenstände gegeben? Jein, ich hab das Laufrad nun so intigrieren können, dass es nicht zugebuddelt wird ..
      14. Wurde kürzlich saubergemacht und die komplette Einstreu ersetzt? Sauber gemacht ja, zwischen Weihnachten und Silvester, aber nicht komplett!

      Ich bin ganz verzweifelt und weiß nun nicht, ob es gut war schon zu trennen, aber wenn gina schon Blut und ein verklebtes Auge hat ... ;( und hatte eig auch die Gegenstände rausgenommen, als erstes das Laufrad ... anbei noch mal Fotos von Gina, das war heute Nacht.. und Eileen saß dann auch apathisch da im Sandbad ... meint ihr ich kann die beiden wieder vergesellschaften??

      bitte nicht zu hart mit mir sein :(

      Bilder
      • 32361599-0B59-4EF1-A8A9-CBF8C63CF68F.jpeg

        2,38 MB, 4.032×3.024, 2 mal angesehen
      • 3D71BFFC-3A5F-48F4-9361-00CDF42612BE.jpeg

        2,44 MB, 4.032×3.024, 2 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mimi239 ()

    • Grundsätzlich kann so ein Streit mehrere Gründe haben, Trennen war auch erst mal auf die Schnelle ok, auch wenn es vielleicht mit einem Trenngitter und Aufsatz runter (dafür sollte man immer einen sep. Abdeckung für das Glasbecken haben) besser gewesen wäre.

      Ich führe einfach mal auf was mir einfällt:
      - wenn bei einer das Auge verklebt ist kann das auch ein Krankheitszeichen sein und deswegen gab es Streit (Auge kann aber auch durch Stress sein)
      - wenn Eileen jetzt apathisch ist kann auch sie krank sein und wurde deswegen gejagt
      - die Tiere sind jetzt 1,5 Jahre alt, das kann so das letzte Ende der Flegelphasen sein

      Ich würde heute umgehend mit beiden Tieren zum Arzt gehen (getrennte Boxen) und untersuchen lassen, wenn möglich auch noch Kot einsammeln und checken lassen. Dann erst mal getrennt lassen und schauen ob sich das apathische gibt.

      Wenn beide Fit sind kann man sicher in 2 Wochen noch mal eine VG versuchen.

    • Ja ich hatte leider kein trenngitter zur Verfügung heute Nacht :( und was bauen um 0 Uhr wäre für die Nachbarn glaube ich auch nicht recht gewesen, wenn ich anfange zu bauen :D
      ich hab auch nach und nach die Dinge raus genommen, erst das Laufrad, dann den Aufsatz, dann Röhren usw ...und das jagen ging trotzdem weiter.. bin dann eingeschlafen, weil Eileen dann da saß und Gina auch mal Ruhe gab, vorher war die auch nur am rum wuseln .. und als ich heute morgen (nach vllt 5 std schlaf) geschaut hab, ging das jagen und verknäulen weiter..

      Die beiden hab ich ja von einer bekannten übernommen, da sie keine Zeit mehr hatte... und sie hatte die aus einer Zoohandlung ... gekauft wurde im November 2016, ist jetzt halt geschätzt das Alter ..

      Danke auf jeden Fall für die superschnelle Antwort!! :thumbsup:

    • Sorry für den Doppelpost, wollte aber ein Update geben. Ich war nun beim ta, Eileen (Anführerin) hat einen verkrusteten Harnausgang, sie bekommt dann nun baytril.. und Gina (die Jägerin) hat halt Wunden im Gesicht, die soll ich eincremen .. Bepanthen wurde auch genannt. Ich weiß halt nicht, woher Eileen das nun kommt... ob das schon vom jagen kommt oder vorher kam :/
      Muss ich nun noch irgendwas beachten?

    • Mimi239 schrieb:

      und Gina (die Jägerin) hat halt Wunden im Gesicht, die soll ich eincremen .. Bepanthen wurde auch genannt.
      Hast du denn für Gina auch Antibiotika bekommen? Salben würde ich bei normalen Wunden eher nicht verwenden, dadurch machen sie erst recht dran rum. Wenn es nur kleine Risse sind, verheilen die auch so recht schnell.
    • Hallo Mimi 239
      finde richtig,das du getrennt hast.
      Du schreibst eileen hat einen verkrusteten Harnweg,Durch einen Biss ,oder eine Infektion?
      Bin etwas irritiert ,dachte die Harnwege liegen innen?
      Wenn es ein Infekt ist dann kann es schon sein ,das Gina ihr die Chefposition streitig machen wollte(hat ja smurf auch schon vermutet)
      Gut das du 2tes Gehege hattest,würde ich sie jetzt 14 Tage zur Ruhe kommen lassen.
      Ich würde bei Gina keine Salbe auftragen.
      Wenn beide nach 14 Tagen wieder fitt sind ,dann würde ich es mit der TG Methode probieren.
      Hast du auch Kotprobe abgegeben?Würde ich auch abklären lassen.
      Lg Orio :wink: