Zwei kleine Renner stellen sich vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwei kleine Renner stellen sich vor

      Hallo,
      so nun ist es soweit, unsere zwei Fellnasen sind heute eingezogen :love:
      Sie sind einfach Zucker und soooo aktiv und wuselig! Wir halten seit 14 Jahren Hamster, das ist absolut kein Vergleich :D

      Um 16Uhr sollte ich die Beiden abholen. Die Fahrt ging schon abenteuerlich los :pinch: losgefahren bei halbwegs Sonnenschein, nach wenigen Kilometer kam dann ein Hagelschauer und Schnee runter, dass man kaum noch was gesehen hat und dann der Höhepunkt der Fahrt: ein geplatzer Reifen :pinch: Ich dachte echt, das darf nicht wahr sein. ;( Erst meinen Mann angerufen, der versprochen hat, sich sofort auf den Weg zu machen und dann die Züchterin angerufen. Sie ist den ganzen Tag daheim und es ist kein Problem, wenn ich später komme. Puuuh...
      Mein Mann war dann ruckzuck fertig mit dem Reifenwechsel und weiter ging die Fahrt.
      Gegen 18Uhr waren wir dann endlich daheim und ich absolut k.o. und fertig. SO hatte ich mir das nicht vorgestellt. Aber die Mäusels haben mich direkt wieder aufgeheitert, als sie anfingen, durchs Gehege zu wuseln. 8o

      Hier ein paar Fotos direkt nach dem Einzug
      rennmaus.de/community/attachme…c21a7fac6d0db9c1f7321c74e

      Sind sie nicht einfach Zucker? :love: Es sind übrigens zwei Mädels, geboren am 15.10.2017.
      Noch sind sie recht schreckhaft. Sie hüpfen zwar durchs Gehege, aber wenn man sich zu schnell bewegt, tauchen sie sofort ab. Gerade sind sie dabei, sich durch das Einstreu zu buddeln. Das Gehege sah bereits nach 3 Stunden aus, als wäre eine Wirbelsturm durchgefegt. Das Sandbad ist komplett mit Einstreu zugeschaufelt. :lol: Am Montag besorge ich ein kleines Aquarium als Sandbad, das stelle ich dann auf das Mehrkammerhäuschen. Das wird dann hoffentlich nicht so zugebuddelt. Anfängerfehler :whistling:

      Nun brauchen die Zwei noch einen Namen. Ich habe zwar schon ein paar Ideen, aber 100% sicher bin ich mir nicht.

      Bilder
      • IMG-20180203-WA0004.jpg

        138,59 kB, 720×1.280, 13 mal angesehen

      Liebe Grüße von Fiora mit Zwerghamster Onchao :love: & den Rennermädels Amy und Penny :2love:

    • Die_Saerah schrieb:

      Man könnte meinen, dass ihr zu viel 'The big bang Theory' geguckt habt, wenn ich die Namen sehe. :D
      :whistling: Wir doch nicht :whistling::D
      Aber ja, sie sind nach Penny Hofstadter und Amy Farrah Fowler benannt! :thumbsup:

      Scheinbar hat ihnen nicht gefallen, wie ich das Gehege eingerichtet habe :D sie haben letzte Nacht ordentlich geschuftet

      Ich habe jetzt etwas Einstreu raus, damit sie wenigstens ins Rad können. Ist aber immernoch genug Einstreu drin. Sie haben nämlich das komplette Einstreu unter der ersten Etage rausgebuddelt und nach vorne geschaufelt.

      Liebe Grüße von Fiora mit Zwerghamster Onchao :love: & den Rennermädels Amy und Penny :2love:

    • Je, Fiora, an dem Mäuse Übergabetag wirst du dich sicherlich lange erinnern =O .

      Zum Glück ist alles gut gegangen, und du bist dank der flotten Hilfe deines Mannes noch zum Ziel gekommen. Ich dachte, mit den heutigen Stahlgürtelreifen, dass sie nicht mehr platzen können 8| ?

      Amy und Penny sind klasse Name für klasse Rennerdamen - sie haben sich super eingelebt und eingebuddelt :2love:

      Schön wie die Mädels und du Euch freut :thumbsup:

      Mir gefällt wie du die Abenteuer-Hirse-Wedel hinten reingesteckt hast, das mögen sie gerne. Und mit Leckerli werden sie sicherlich bald handzahm...Pinienkerne, Mandelblättchen, SBKS kommen immer gut an.

      Wenn das mit dem Rad zubuddeln ein Dauerproblem ist, kannst du vielleicht ein "Radkasten" oben bauen, wo es dann höher rausgucken kann.

      Bitte weiter berichten, von Einrichtung und deine 2 Frechdachse A&P!

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • snapcracklepop schrieb:

      Je, Fiora, an dem Mäuse Übergabetag wirst du dich sicherlich lange erinnern =O .

      Zum Glück ist alles gut gegangen, und du bist dank der flotten Hilfe deines Mannes noch zum Ziel gekommen. Ich dachte, mit den heutigen Stahlgürtelreifen, dass sie nicht mehr platzen können 8|
      Richtiggehende geplatzt ist er nicht. Der Reifendrucksensor piepste plötzlich und als ich ausgestiegen bin, war der Reifen bereits platt
      Aber du hast recht, diesen Tag werde ich wohl nicht so schnell vergessen. Bin sehr froh, dass ich die Mäuse dann trotzdem noch abholen konnte.

      So, heute morgen war ich bereits in der Zoohandlung, und habe den zwei Pupsis ein neues Sandbad gekauft. Das wird wohl nicht so schnell zugebuddelt werden.


      Fand das ganz praktisch, weil es auf einer Seite eine kleine Aussparung hat zum ein-und aussteigen ;)

      Sie sind leider noch ziemlich schreckhaft. Sobald man sich dem Gehege nähert, tauchen sie ab. Aber meistens dauert es nicht lange, dann schaut das erste Näschen wieder raus "ist die Luft wieder rein?" :D Ich sitze oft einfach nur vor dem Gehege und rede ruhig mit ihnen. Bin gespannt, wann sie sich an meine Anwesenheit gewöhnt haben.

      Liebe Grüße von Fiora mit Zwerghamster Onchao :love: & den Rennermädels Amy und Penny :2love:

    • @nataschal1975,
      ganz normales Aquarium dann halt. Ja, die kenne ich, da wir selbst 3 Aquarien haben. Aber ich dachte, es wäre ganz praktisch mit dem Einstieg.
      Schauen wir mal, wie es nun mit diesem Sandbad klappt.


      Ich würde gerne noch irgendwas in das Gehege an die Abdeckung hängen, z.B. gibt es so Kokosnüsse mit Loch und Leiter. Oder eine Korkröhre mit Kette am Deckel aufhängen. Ist so eine Kokosnuss für Renner geeignet? Ich kenne es nur von Hamsterhaltern, die sowas aufhängen und sich wundern, warum ihre Hamster nicht reingehen ^^ Für Hamster ist sowas einfach nichts, weil sie nicht (gut) klettern können. Aber Rennen sind ja doch schon agiler. Aber bevor ich es im Zoohandel mitgenommem habe, wollte ich lieber nochmal hier nachfragen.
      Ich meine sowas:
      google.de/search?q=kokosnuss+m…F-8#imgrc=KM77CH3Z_GNTfM:

      Sowas wird aber wohl nichts sein, oder? Das ist bestimmt eher was für Farbmäuse, oder?
      google.de/search?q=kokosnuss+m…768#imgrc=gZ3THMDZC7iY4M:

      Ich würde auf jeden Fall das Seil durch eine Kette ersetzen, damit es nicht durchgenagt wird. Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob das was für Renner ist.

      Liebe Grüße von Fiora mit Zwerghamster Onchao :love: & den Rennermädels Amy und Penny :2love:

    • Fiora schrieb:

      Oder eine Korkröhre mit Kette am Deckel aufhängen
      Ich habe auch eine Korkröhre am Gitterdeckel mit Draht befestigt. Meine Renner lieben ihre Schaukelröhre, sie sitzen sowohl in als auch auf der Röhre ^^

      Fiora schrieb:

      Ist so eine Kokosnuss für Renner geeignet?
      Diese Koksnüsse sind recht klein und haben nur einen Eingang, daher sind die nicht so toll für Renner (kann Streit verursachen). Diese Kokosnüsse mit Leitern und Co sind oft mit Seilen, diese Seile werden gerne angeknabbert und schon plumpst die Nuss samt Maus auf den Boden. Daher die Seile durch Draht/Ketten ersetzen.

      Das Laufrad könntest du auch Kopfüber an den Deckel hängen. So hast du unten mehr Platz. Außerdem könntest du es mit einer Weidenbrücke oder auch mit deinem neuen Sandbad vor dem zubuddeln schützen, in dem du es einfach davor stellst als Absperrung.

      Amy und Penny sind ja so was von süß <3

      Liebe Grüße von Remus & Sirius und natürlich auch von mir !! ;)

      RIP: Linos, Chilli, Coco, Cinnamon, Jerry, Kiri, Speedy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Renni2012 ()

    • Das sind ja 2 süße Nasen, die da bei dir eingezogen sind.

      Das Gehege wird sich immer wieder verändern, die Renner haben da schon ihren eigenen Geschmack :D

      Ich hab z.B. auch eine Korkröhre an Ketten aufgehagen um 2 Ebenen zu verbinden. Gizmo hat die Hälfte der Korkröhre geschreddert weil ihm das wohl besser gefällt
      Ich hatte mir das so nicht vorgestellt :P
      Alle andere lassen die Korkröhren weitgehend in Ruhe.

      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
      Christian Morgenstern


      Mausige Grüße: Lucy & Lexa, Dexter & Lenny, Gizmo, Dia & Fe, Jacky, Spidermaus Polly & :babygirl:
    • Da hier einiges vermischt wurde im Thread und vor allem auch innerhalb einzelner Antworten, läßt sich das leider nicht gut abtrennen und verschieben.


      Bitte diskutiert Fachfragen, egal ob es um die Einrichtung oder um andere Themen geht, in den entsprechenden Unterforen und ggf auch passenden Sammelthreads. Das ist für alle übersichtlicher und andere Nutzer, die etwas suchen, finden so viel besser Tipps, als wenn die sich hier in den Tagebüchern verstecken.


      Mit der Zitatfunktion kann man sich auch prima auf Beiträge in anderen Threads beziehen, wenn ihr dort etwas weiterdiskutieren wollt, was hier schon angesprochen wurde.



      Ach ja, und wenn ihr Moderatoren auf etwas aufmerksam machen wollt, wo ihr denkt, daß ihr Eingreifen nötig oder sinnvoll ist, nutzt bitte die Melden-Funktion! Das sehen dann alle von uns und es fällt auch besser auf, als wenn irgendeinen einzelnen Moderator innerhalb eines Beitrags ansprecht.
      Danke.
    • Hallo,
      die letzten Tage waren die Beide ja schon sehr scheu. Sind nur rausgekommen, wenn wir nicht in der Nähe waren. Wenn man sich regungslos und absolut leise vor das Gehege gesetzt hat, sind sie manchmal rausgekommen. Aber wehe man hat sich ein kleines bischen bewegt, waren sie wieder weg.
      Nun darf ich ihnen in 1m Entfernung dabei zusehen, wie sie Klopapierrollen und Stroh schreddern :love::love: zu schnell darf man sich nicht bewegen, aber laaaangsame Bewegungen sind ok und es ist sogar ok, wenn ich ruhig mit ihnen rede <3
      Sie sind so süß :love:
      Unglaublich, in welcher Geschwindigkeit da Klopapierrollen in Konfetti verwandelt wird. :D

      Ins Laufrad gehen sie garnicht. Habe extra ein Schnipsel Klopapier auf das Laufrad gelegt, das liegt da jetzt seit 2 Tagen drauf.

      Frischfutter ist auch völlig uninteressant und wird nicht gefressen. Habe bisher Gurke, Karotten und Paprika angeboten. Sowohl im Napf als auch am Futterspieß. Habe die Züchterin gefragt, ob sie an Frischfutter gewöhnt sind. Sie meinte, sie füttert im Winter hauptsächlich getrocknetes Gemüse. Im Sommer gibt es wohl Gemüse aus dem Garten. Aber sie sind ja erst im Oktober geboren. Also sind sie es wohl nicht gewöhnt. Ich biete auch immer nur wenig an. Damit sie keinen Durchfall bekommen.

      Hier noch ein Bild von Amy. Sie ist gerade dabei, das Haus rundherum von Einstreu freizubuddeln... warum auch immer :D hat sicher einen wichtigen Grund!

      Liebe Grüße von Fiora mit Zwerghamster Onchao :love: & den Rennermädels Amy und Penny :2love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fiora ()

    • Wie schön...das wird noch...finde sie haben schon grosse Fortschritte gemacht, die Pupsis :2love:

      Probier mal Löwenzahn oder Endivensalat, das lieben meine Renner. Was für ein Laufrad hast du? Lass es einfach noch einige Zeit drin - manche Mäuse laufen nie, manche gleich, manche dauert's a bisserl - hat anscheins etwas mit ob ihre Eltern ein Rad hatten zu tun ^^

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes: