Falsches Einstreu was tun ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würde auch sagen, die plastikwanne weglassen und das Gitter auf einen Unterbau von ordentlicher buddeltiefe setzen. Die grössenunterschiede kannst du wirklich ganz leicht ausgleichen. Egal ob altes aqua oder eigenbau mit durchsichtiger front. Die Wanne könntest du im Frühling prima nutzen um Setzlinge rein zu stellen oder als Wanne für mehrere Blumentöpfe. .. Vielleicht als Vogelbad.. OdeR wenn die Mäuse mal für eine weile aus dem Käfig müssen, z.b. Beim reinigen mit streutausch. Jedenfalls ist sie nicht nutzlos und verloren.

      Aktuell würde ich sagen, nimm einige Hände der Rinde raus und heb sie für später auf. Und misch dann nach und nach die anderen streusorten mit rein. Vielleicht kannst du wirklich noch die Wände mit wenig etwas erhöhen um mehr steutiefe zu erreichen bis du den Plan eines neuen Unterbau umsetzen kannst.

      Genießt den Frühling!



    • ich habe auch mein altes Käfigoberteil (100x50 ) weiterverwendet und auf ein 100x50 Aqua gesetzt. Mein Freund hat einen einfachen Holzrahmen gebaut, ist nicht schwer und mit günstigem Holz auch nicht so teuer. Bilder sind in dem Sammeltread. Kann dir aber auch gerne Fotos schicken.
      Auf die Art muss man sonst nichts groß umbauen und alte undichte Aquas sind nicht so teuer