Rennmausfutter vom Koelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rennmausfutter vom Koelle

      Hallo ihr Lieben
      Seit kurzem darf ich mich nun stolze Besitzerin zweier Renner nennen und um meine Tierchen bestmöglich zu versorgen stellt sich mir nun die Frage welches Futter ich verfüttern soll. Die Züchterin hat mir das Futter vom Koelle empfohlen, genauer gesagt die Eigenmarke "Lottis Freunde". Hab das bei Empfehlungen von anderen allerdings noch nie gehört und wollte daher einfach mal fragen ob das wirklich so toll ist wie die gute Frau mir mitgeteilt hat :S
      Vielen Dank vorab!

      Bilder
      • IMG-20181206-WA0005.jpg

        150,53 kB, 788×1.599, 14 mal angesehen
    • Hallo Julez.,

      ich habe mir die Zutatenliste mal angesehen und mein persönliches Fazit ist "naja". Es gibt sicherlich schlechtere Futterarten im stationären Handel, ideal finde ich es dennoch nicht. Online ist deutlich besseres zu finden (z.B. siehe Link in meiner Signatur).

      Hier meine Bewertung nach meinen Ansichten, rot unterstrichen:

      Weizenkleie -> Weizen ist schon drin, direkt davor
      Mais (vergessen zu unterstreichen) -> ganze Maiskörner haben meine Mäuse nicht mal mit dem Popo angeschaut
      Dinkelflocken -> eine gesunde Maus braucht meiner Ansicht nach keine Flocken, sie soll die Zähne benutzen zum Zahnabrieb. Maisflocken hingegen finde ich okay, da sie den ganzen bei mir zumindest nie gefressen haben
      Apfeltrester -> Obst finde ich gehört bei den Tieren nicht auf den Speiseplan, zudem ist der Trester sehr süß
      Leinsaat und Leinsamen sind das selbe und damit 2x drin
      Haferkerne -> Hafer ist weiter oben schon drin und damit 2x drin
      Bierhefe -> ist für mich als Zusatz bei einer ausgewogenen Fütterung überflüssig
      Johannisbrot -> ist sehr süß und hat meiner Ansicht nach nichts im Futter zu suchen

      Zusatzsstoffe -> bei einer ausgewogenen Fütterung (reichlich Frischfutter nicht vergessen) sind diese nicht notwendig.



      Wenn du das Futter schon gekauft hast, würde ich es nach und nach voll fertig füttern, dann aber auf eines ohne den ganzen Krimskrams umsteigen.

      Grüße

      Kata

    • Die Zutaten selbst habe ich nicht angeschaut, mir haben schon auf die Schnelle die E-Nummern gereicht.



      Nun möchte ich etwas Werbung machen, online gibt es tolles Futter zu kaufen bei:

      Rennmausladen :) Ganz tolles/qualitativ hochwertiges Futter und auch viele Anleitungen und Futterplan

      Futterkrämerei :) Ganz tolles/qualitativ hochwertiges Futter

      Futterparadies - habe ich selbst noch nie gekauft, es gibt aber viele Rennmaushalter, die hier bestellen. Und vielleicht zu diesem Shop sich noch äußern werden.


      Bei all diesen Shops gibt es sehr gute Futtermischungen und es können auch sehr viele Einzelkomponenten bestellt werden, soweit das Futter selbst gemischt wird.

      Gruß
      Moni

    • Nachtrag, denn Editieren geht nicht mehr.

      Was mir durch den Kopf geht, ein Rennmauszüchter würde meiner Meinung nach niemals Futter aus dem Zoohandel empfehlen, denn den Züchtern ist das Wohl seiner Tiere mehr als wichtig.

      Einige Tiere hatte und habe ich vom Tierschutz, aber bei mir leben auch Rennmäuse von einer Züchterin. Und diese Züchterin mischt ihr Futter selbst und hat es mir auch bei Abholung der Tiere mitgegeben, damit ich ganz langsam das Futter umstellen kann, vom bisherigen auf das neue Futter.

      Ich gehe davon aus, dass Züchter selbst mischen und nicht im Zoohandel kaufen, das würde dem Geldbeutel nicht gut tun.

    • Beim Futterparadies kann ich zum Rennerfutter leider nichts Aktuelles sagen, aber auf jeden Fall sind da Zwerghamsterfutter und Degufutter sehr gut und von der Zutatenliste liest sich auch das Rennerfutter gut. (Und nebenbei hilfst du damit dem Forum seine Kosten für Server u.ä. zu decken, wenn du direkt über den automatisch generierten Link auf die Seite gehst, weil rennmaus.de im Partnerprogramm von denen ist)