Alarmzeichen Jagen, Isolierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      • 38x20x25 nur, das geht nur für 1 nacht.
      Wann könnt ich sie denn ans TG setzen? ch hab minnie nun in ein anderes Zimmer getan, war das gut oder hätte man sie daneben stellen, odrr sogar ins becken stellen sollen?
      Hui, Ich hoffe wir kriegen dass hin mit Tg.
      Welcher Gitterabstand muss das sein? Ich hätts jetzt fürs 100er becken gemacht und nicht fürs 80er oder?
    • Stell Minie nen Unterschlupf in die Box,wo du sicher Wasser drauf stellen kannst.Stell die Box an eine Wand.Ist ok ,wenn sie sich nicht sehen.
      Jetzt erstmal sicher stellen das Minnie versorgt ist ,Futter verstreuen ,Klorolle rein,Tempo zum Nestbau.


      Klar ,kannst das Tg auch fürs 1oo Aqua bauen ,nimm Kückendraht und bau gleich 2 TG,die kannst du dann Anfangs zusammen rein stellen ,so können sie sich in der ersten Aufregung nicht durchs Gitter verletzen.
      Wenn Bd entspannt wirken ,dann nimmst du das eine Tg raus.
      Lg Orio

    • ich seh die zwei nicht so schnell wieder zusammen, es war vorher echt schlimm als ich die streu rausschaufelte. Ich hoff ich hät sie nicht besser beide in ne box und erst nachdem alles raus mit etage und streu dannwieder zusammen ins gehege. Jetzt kann ich das nicht mehr tun. Minnie hat sich sofort in der box verkrochen und scheint endlich zur ruhe zu kommen.

    • Faby,die Situation war schon so aufgeheizt ,ich denke das hätte auch geknallt,wenn du sie in extra Boxen getan hättest und dann wieder zusammengesetzt.
      Macht auch keinen Sinn,da drüber zu sinieren ?(
      Hast du schon mal gesehen,wie sich 2 Tiere in einem Kampf zurichten können?Das geht manchmal bis zum Tod.

      Du hast absolut richtig erkannt,das da was nicht stimmt und Beide sind jetzt safe.Es war halt schade,das kein TG da war ,aber auch das ist jetzt vergossene Milch ^^ Jetzt zähl erstmal ,das keiner verletzt ist,verbissene Tiere wieder zusammen zu bringen ist noch viel schwieriger.So hast du noch ne gute Chance.
      Die Chance sie wieder zusammen zu bringen ist 50 ,50.

      Erzwingen kannst du nix.Auch wenn es nicht klappt findet sich ne Lösung.
      Komm auch selbst zur Ruhe ,morgen sehen wir weiter ^^ Lg Orio :wink:

    • Neu

      Vielleicht sehen andere das anders, aber in meinem Kopf sind es zwei unterschiedliche Vorgehensweisen. Wenn man denkt, es gab eine temporäre Unstimmigkeit, die sich durch eine kurze Trennnung beheben lässt, dann will man natürlich, dass Gruppengeruch und Erinnerung an die Partnerin erhalten bleiben, damit man keine komplette Neu-VG machen muss. Deshalb Sichtkontakt aufrecht erhalten, Streu häufig tauschen, schnell ans Trenngitter, Seiten tauschen und relativ früh einen Wieder-VG Versuch machen.

      Wenn man denkt, dass es eine tieferliegende Ursache gibt, und die Gejagte schon sehr schlechte Gefühle mit der Jägerin verbindet, dann lieber komplett trennen, vergessen lassen und totale Neu--VG. Das macht u.a. allem in Fällen, wo man erstmal auf Ursachenforschung geht, z.B. wenn im Raum steht dass eine Maus krank sein könnte oder eine Kotprobe gemacht werden muss.

      Wie gesagt, ich bin hier wahrscheinlich die mit der geringsten VG-Erfahrung, also lieber noch mal warten, was die Experten sagen :)

    • Neu

      danke liebe Chawni

      Phu, mir raucht der Kopf. Nun ist mal alles eingekauft für die separierten becken und dann auch für am Tg beide zu versorgen, also ein 80er Becken ist da und Tische als Etagenersatz, näpfe, tränken zum aufstellen.

      Ich glaub Minnie tut die entfernung im anderen Zimmer sicher gut, dass sie sich etwas erholen kann. Um möglichst wenig nun auch bei Lilly stress zu machen werd ich drum das 80er becken mal mit neuer streu und nur gemeinsamer streu aus der tb füllen. So muss ich nicht bei Lilly im becken rumwühlen.
      Das TG würde ich möglichsr heute noch bauen fürs grosse 100er becken in dem Lilly jetzt drin ist. Für dann, wann auch immer, Minnie und Lilly ans Tg zu setzen.
      Ich nehm an Tg könnt ich im zweifelsfall auch länger drin behalten, falls ich nicht genug zeitnhab zum beobachten. Ab montag arbeite ich ganztags, am So wär ich allenfalls ein paaar stunden weg und morgen könnt ich allles ab sagen. Heute hab I h auch den ganzen tag frei.
      Gibts noch was zu beachten sonst? Ist der plan ok so?

    • Neu

      noch ne frage, für dann wenn das Trenngitter reinkommt ins grosse becken mit aufsatz...
      Kann ichs wagen, die etagen drin zu lassen also jede maus hätte eine etage, dann wirds nicht so eng auf den tischen mit sandbad,tränke und napf
      Wenn man das gitter zieht wären die etagen dann drin, man könnte den zustand wieder herstellen wie er jetzt ist, siehe video.
      Oder ist das zu riskant?
      Beibdem gehege ist einfach schwierig, dass.die etagen nur verändert werden können, wenn die tiere nicht drin sind, da.der aufsatz dafür abgenommen werden muss.. das heisst für jede veränderung.der.etagen muss man die tiere raussetzen und wieder rein

    • Neu

      Faby ,du machst das alles so prima :thumbsup:
      und Chawny ,du hast das super erklärt.Es sind 2 vorgehensweisen,
      A Direkt ans TG ( würde ich jetzt fast lieber lassen)
      B Beide für 14 Tage in ein extra Gehege.


      Da Minnie die Trennung gut tut,würde ich ihr das 80er schön einrichten und beide für 14 Tage getrennt lassen.

      Jetzt müssen wir mal zusammen überlegen ,was könnte der Grund gewesen sein?
      Es gibt hier dafür einen Fragebogen zum ausfüllen ,der liefert uns mehr Infos.Bitte den mal ausfüllen.

      Hast du deine Tiere vorher gewogen?
      Bitte wiege sie jetzt mal und schreib das auf.Gewichtsabnahme ist Indiz für Krankheit oder Stress.

      Du kannst dann 1mal pro Woche wiegen.
      War Lilli die Chefin?

      Während der Zeit am TG kannst du die Etagen drin lassen ,so haben sie mehr Raum·sie bleiben 7 bis 10 Tage am TG.
      Ich würde in deinem Fall für das Vg Becken komplett frisch einstreuen,damit Lilli ihren Revieranspruch verliert.
      Sind beide so zahm ,das du sie gut händeln kannst,dann können sie 1mal am Tag die VG Seiten tauschen.

      Ansonsten tauschst du die Sandbäder und eine Hand Streu.Am besten du liest hier mal alles durch,es gibt immer verschiedene Meinungen und Vorgehensweisen und nicht vergessen,Du hast die Tiere vor dir und kennst sie am besten.
      Wenn du also denkst ,du willst etwas anders machen ,dann ist das völlig in Ordnung und wichtig.
      Hab keine Scheu zu schreiben ,wenn du was anders machen willst.

      Wenn du also zb heute schon testen willst sie ans TG zu setzen,weil du da ne Chance siehst,dann können wir das auch probieren
      und wir schreiben dir ,wie du da am besten vorgehst.

      Lg Orio :wink: