Diana,eine Königin verabschiedet sich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diana,eine Königin verabschiedet sich

      Diana ich habe dich aus dem Ingelheimer Tierheim geholt ,du solltest die neue Partnerin für Orio werden.
      Mein erster Kohlfuchs und ich dachte hmmmm,schaut ein bisschen mürrisch aus.
      Du solltest dich erst mal eingewöhnen und bekamst für 14 Tage ein extra Gehege,du warst sehr scheu und wolltest von mir nichts wissen.
      Von rho und schnupperlie hier im Forum begleitet gelang die VG mit Orio und ich habe mich gefreut.

      Nach etlichen Wochen war klar,ein Dream Team geht anders und nach einem viertel Jahr hast du Orio verjagt.
      Auch weitere VGs entpuppten sich als Fehlschlag,deine Freundin war das Laufrad :love::love: und in deinem Königreich wurde niemand lange geduldet.
      Für einige Zeit bist du zu rho gezogen und siehe da,du wurdest sanft und zutraulich,aber leider hast du deine Partnerin nach 6 Monaten wieder verjagt.

      Du bist dann wieder bei mir eingezogen und bekamst dein großes Reich,indem du dein Leben genossen hast .Du wurdest zutraulich und liebenswert,aber auch besonders und königlich.
      Und dann kam plötzlich ein kleines 6 Monate altes Kohlfuchsmädchen Namens Sunny Sunset in dein Leben.
      Sunny sollte hier nur Urlaub machen und war im Nachbargehege,immer wieder habt ihr euch angeschaut und hattet den gleichen Rhythmus.
      Also haben rho und ich nochmal eine VG gewagt und Bingo ,ihr wart ein Dream Team.
      Nach einiger Zeit wurde dein Bäuchlein dicker und der TA sagte ,du hättest einen Tumor und höchstens noch 4 Wochen zu leben.
      Die sollten schön und schmerzfrei sein.Jeden Morgen gab es Metacam in der Bienenmade,deine Leibspeise und schon an Tag 3 hast du jeden Morgen zuverlässig auf deinem Heizstein gesessen und auf deine Medizin gewartet.Du und Sunny wart tolle Baumeister und immer für ein Leckerlie zu haben.
      Dank dir Diana wurde Sunny schnell zutraulich und auch ein Fan von Laufrad und Heizstein.Nach einer Woche wurden auch gemeinsam Würmchen verspeist.
      Diana du hast am Ende fast 4 Monate geschafft und in dieser Zeit warst du richtig munter :thumbsup: und lebensfroh.Mit Sunny an deiner Seite wurdest du nochmal richtig verspielt und gerne habt ihr gemeinsam auf dem Heizstein gekuschelt.Was für eine schöne Zeit.

      Am Mittwoch Morgen hast du wie immer deinen Medizinwurm verspeist und dann ein Kräuterbad genommen (eine neue Lieferung war gerade gekommen)
      Am Abend war es ruhig ,nur kurz wart ihr gemeinsam auf dem Heizstein.
      Am Donnerstag Früh warst du nicht da,ich habe euch gerufen,keiner kam und dann hab ich dich gesehen,du lagst in deinem Sandbad,wo du so gerne Kernchen geknabbert hast ,ein Stück Walnuss lag neben dir.
      Ich konnte es kaum glauben ,leise ,friedlich hast du dich auf den Weg gemacht ,ich wusste der Tag kommt und dennoch war ich so unvorbereitet.

      Diana ,meine kleine Königin du warst so tapfer und hast so lange durchgehalten ,heimlich dachte ich schon es wäre eine Fehldiagnose und dir blieben noch viel schöne Monate ;( ich hätte es dir von Herzen gegönnt.

      In Liebe Orio

    • Ach Orio ;( Das ist so unfassbar ;( Gleich zwei Mausis musst du gehen lassen. Fühl dich gedrückt, wenn du kannst und magst :2love:

      Wie schön du Diana verabschiedet hast. Ein kleiner Dickkopf, ein Unikum, eine Königin und genau die treffen ihre Entscheidung eben ganz allein und uns treffen sie damit mitten ins Herz.

      Orio schrieb:

      heimlich dachte ich schon es wäre eine Fehldiagnose
      ;( Ich kann es so nachfühlen. Aber welch tolle Zeit Diana trotz der doofen Diagnose bei dir hatte und eine Königin macht sich nichts aus dem Gewäsch und den Prophezeihungen von Tierärzten.

      Alles Liebe auch für die kleine Sunny :heart:
    • Oh nein, Orio, dass ist ja schrecklich traurig ;(

      Diana "das Wanderpokal" wie rho sie nannte, hatte Orio ein traumhaftes Leben - und Orio hat nie aufgegeben, Diana doch noch zu vergesellschaften. Zum Glück, den Sunny Sunset hat mal weider bewiesen, dass an der "Wundertüten Theorie" was dran ist <3<3^^ ...

      Wie schön, das Diana ohne Schmerzen und Leid von uns gegangen ist - im Mäusehimmel wartet schon ein goldenes Laufrad, bestückt mit Bienenmaden und Pinienkerne.

      Liebe Orio, sei ganz doll gedrückt :2love:

      "It's a strange and beautiful world" :rolleyes:
    • Was für eine schlimme Zeit für Dich, Orio ;( Gleich 2 Mäuschen in so kurzer Zeit zu verlieren...
      Diana konnte dank Dir mit einer lieben Partnerin alt werden, ihr Mauseleben zusammen mit Sunny so richtig genießen und hat dann selbst entschieden, diese Welt zu verlassen. Selbstbestimmt, wie eine Köning :heart:
      Vielleicht tröstet Dich ein wenig, dass Diana zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung einschlafen durfte.