Duftdrüse entzündet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schade, dass es so enden musste. Mein Mitgefühl gilt Dir, da Du damit klarkommen musst, nach all den vielen Strapazen. Der einzige Lichtblick in diesen dunklen Stunden: Du hast eine neue Anlaufstelle für Dich und viele Mäusels in der Umgebung gefunden, die in Zukunft kompetente Hilfe benötigen.

      Vorsicht! Meine Meinungen und persönlichen :gerbil Erfahrungen müssen nicht mit jenen anderer Poster*innen oder gängigen Forenmythen im Einklang stehen.
    • Ja, man weiß nie was noch so alles im Argen lag. Gerade auch durch den für Rennmäuse doch sehr ungewöhnlich schlechten Heilungsprozess würde es mich nicht wundern, wenn irgendwo im Verborgenen noch eine Baustelle war, die sich nicht gezeigt hat. Natürlich tut's mir dennoch unendlich leid für dich. Du hast dich so sehr abgemüht (und auch die Ärztin), da ist es doppelt traurig, dass kein Happy End möglich war. :(