Sandbad aus einem alten Windlicht - kann ich das so machen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sandbad aus einem alten Windlicht - kann ich das so machen?

      Hallo,
      ich habe heute begonnen, ein Sandbad für unsere beiden zu bauen.
      Und bevor ich es fertigstelle: meine Frage an die Experten (bin nämlich erst seit ein paar Tagen dabei):
      Es ist ein altes Glaswindlicht, ohne scharfe Kanten. Das Rohr ist so groß wie eine Klorolle.
      Wird es Probleme geben? Muss ich das Holz der Plattform noch genauer anpassen, damit es keinen Schlitz gibt oder macht der eine mm nichts?
      Das Holz würde ich dann noch ölen, damit es länger hält.
      Für Antworten und Anregungen bin ich dankbar!
      Alles Liebe,
      AROL

      Bilder
      • PICT0135.JPG

        706,3 kB, 2.048×1.536, 13 mal angesehen
      • PICT0136.JPG

        732,83 kB, 2.048×1.536, 11 mal angesehen
      • PICT0137.JPG

        718,8 kB, 2.048×1.536, 11 mal angesehen
      • PICT0139.JPG

        956,25 kB, 2.048×1.536, 12 mal angesehen

      ()--()
      (●^●)
      (>|<) __/
      (_____)

    • Spalten sollte es keine geben weil sonst auch mal Schwanz oder Kralle hängen bleiben können, gerade wenn sie auf dem Glas abrutschen.

      Ist das Innenteil groß genug das sich eine Maus bequem im Sand wälzen kann?

      wenn du es ganz waagerecht legst musst du damit rechnen das auch vorne aus dem kleinen Rohr Sand raus fliegt.

      Sonst optisch ist das klasse, ich finde halt 30 x 20 Minibecken praktischer weil man die auch gleich als Abtrennung verwenden kann.

    • Hallo,
      Danke für Deine Antwort und die guten Tipps.
      Die Spalte habe ich schon nachgearbeitet, da passt jetzt kein Pfotenfinger (oder wie heißt das richtig?) durch.
      Ich werde es auch noch einen cm kippen. Wenn dann Sand vorn herauskommt sein drum. :o)
      Und ja, die Mäuse sollten sich problemlos drehen können - der innere Teil - ohne Rohr und Fuß ist 16X18 cm.
      Reicht das?
      Liebe Grüße,
      AROL

      ()--()
      (●^●)
      (>|<) __/
      (_____)

    • Das Windlicht sieht ganz lustig aus :thumbsup: , aber ich hoffe du füllst noch viel mehr Sand ein, damit die Mäusels seitlich auch wieder gut rauskommen durch den glatten Glashals.

      Das Holz würde ich nicht ölen, sondern mit Sabberlack bestreichen.

      Bin gespannt auf Fotos von badenden Mäusels :love:

      LG von :gerbil Jerry :babyboy: + Floh :babyboy::heart: // BeeGee :babyboy: + Babe :babygirl::heart: // Lines :babyboy: + Milla :babygirl::heart: //und mir => großes :babygirl:
    • Hallo ub-40,
      Ja, da kommt noch viel mehr Sand rein, der kleine Rest war meine Waage. :o)
      Bin mal gespannt, wie die Kleinen reagieren, wir haben sie erst ein paar Tage und bei den Vorbesitzern ging es ihnen nicht gut. Sand hatten die einfach ein paar Esslöffel auf den Boden gestreut, da kann ja keine Maus drin baden. :o(
      Habe jetzt einfach eine Pappschachtel gefüllt, aber das ist ja nicht von Dauer. Und weil ich gerade ein Terra einrichte - die sollen endlich aus diesem M..-Käfig raus! - musste ich mir etwas einfallen lassen. Dann bin ich beim Aufräumen auf eine Kiste mit Kram von meiner Schwiegermutter gestoßen - und auf das Windlicht. :o)
      Alles Liebe,
      AROL

      ()--()
      (●^●)
      (>|<) __/
      (_____)